Gut wenn man noch einen Passat in Reserve hat

Ja, auch meinen viertürigen 75er Passat L habe ich noch. Was mal damit wird, weiß ich ehrlich gesagt nicht. Aber es ist wirklich von Vorteil wenn man noch einen 32er in Reserve hat.

VW Passat L 32 1975

Gestern habe ich ihn seit langen mal wieder angetastet.

Beim 76er will ich nämlich nicht nur den Motor über den Winter etwas auffrischen, sondern auch die Hinterachse, samt Bremse braucht noch etwas Zuwendung. Die Bremse gibt seit einiger Zeit doch sehr störende Schleifgeräusche von sich. Außerdem ist klappert irgendwas an der Hinterachse. Bisher konnte ich es noch nicht lokalisieren. Richtig intensiv habe ich ehrlich gesagt aber auch noch nicht geguckt. Schon schlimm wirds wohl nicht sein, denn was klappert ist noch da.

Um Nägel mit Köpfen zu machen, werde ich die komplette Achse ausbauen und die Bremse komplett neu bestücken. Dann sollte wohl Ruhe sein. Um zeitlich etwas freier zu sein, werde ich die Hinterachse aus dem 75er aufarbeiten und brauche sie dann einfach nur durchzutauschen.

Dazu mußte der 75er erst mal in die Höhe. Hier sieht man dann auch, wo die Schweißarbeiten zum Stillstand gekommen sind.

VW Passat 1975 typ 32 aufgebockt

Die Achse hatte ich zum Werkstatumzug einfach nur mit den beiden Schrauben an der Achsaufnahme befestigt um dem Passat rollfähig zu bekommen. Stoßdämpfer waren oben gar nicht fest, der Panhardstab fehlte und die Bremse war auch nicht angeschlossen.

Im Nu lag die Achse somit unterm Wagen.

Passat 32 Hinterachse

Ich brauchte sie dann nur noch zur Seite rausziehen.

Jetzt mußte ich mir nur noch was einfallen lassen, worauf ich den Passat jetzt absetzte. Meinen Wagenheber wollte ich dafür nicht blockieren.

VW Passat L 32 1975 Stoßstange

Irgendwie konnte ich auf die Schnelle nur einen Bock finden. In Verbindung mir einer vorderen Stoßstange habe ich das dann ganz professionell und unter Verwendung von Originalteilen gelöst.

Dann noch die Stoßdämpfer und die Bremse ab. Schon habe ich meine Tauschachse.

Passat 32 Hinterachse Bremse

Die Achsteile sollen vor dem Einbau zum Pulverbeschichten. Ich habe dafür einen neuen Kontakt aufgetan und kann den somit gleich mal testen. Dafür mußten dann aber noch die Gummilager raus.

VW passat 32 Gummibuchse Hinterachse

Mit einer langen Schraube, einer passenden Nuß, ein paar Scheiben und einer Radnabe machte ich mich ans Werk. Ging besser als ich gedacht hatte. Zu Beginn wehrte das Gummilager sich noch standhaft, nach den ersten Millimetern gings dann aber merklich leichter. Irgendwann mußte ich aber umkonstruieren. Die Nabe war nicht tief genug um das Lager ganz herauszuziehen.

VW passat 32 Gummibuchse Hinterachse ausbau

Weiter gings dann mit zwei Vierkantrohren und diversen Distanzstücken. Sieht abenteuerlich aus, aber das Lager kam relativ problemlos raus.

Beim Panhardstab gings noch einfacher.

Passat 32 Gummilager Panhardstab

Die Gummilager besitzten keinen äußeren Metallmantel. Zwei passende Nüße und die Lager eben im Schraubstock rausgeholt.

Passat 32 Hinterachse Panhardstab

Die beiden Teile sind somit bereit zum Strahlen und Beschichten.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Wir setzen Cookies (eigene und von Drittanbietern) ein, um Ihnen die Nutzung unserer Webseiten zu erleichtern und Ihnen Werbemitteilungen im Einklang mit Ihren Browser-Einstellungen anzuzeigen. Mit der weiteren Nutzung unserer Webseiten sind Sie mit dem Einsatz der Cookies einverstanden. Weitere Informationen zu Cookies und Hinweise, wie Sie die Cookie-Einstellungen Ihres Browsers ändern können, entnehmen Sie bitte unserer Cookie-Richtlinie. more information

Cookie-Richtlinie Ein Cookie ist ein kleiner Datensatz, der auf Ihrem Endgerät gespeichert wird und Daten wie z. B. persönliche Seiteneinstellungen und Anmeldeinformationen enthält. Dieser Datensatz wird von dem Web-Server, mit dem Sie über Ihren Web-Browser eine Verbindung aufgebaut haben, erzeugt und an Sie gesendet. Im Allgemeinen setzen wir Cookies zur Analyse des Interesses an unseren Webseiten sowie zur Verbesserung der Benutzerfreundlichkeit unserer Webseiten ein. Sie können unsere Webseiten grundsätzlich auch ohne Cookies aufrufen. Wollen Sie unsere Webseiten vollumfänglich bzw. komfortabel nutzen, sollten Sie jedoch diejenigen Cookies akzeptieren, die die Nutzung bestimmter Funktionen ermöglichen bzw. die Nutzung komfortabler machen. Die Verwendungszwecke der von uns genutzten Cookies können Sie der nachstehenden Übersicht entnehmen. Mit der Nutzung unserer Webseiten sind Sie, soweit Cookies nach Ihren Browser-Einstellungen akzeptiert werden, mit dem Einsatz dieser Cookies einverstanden. Die meisten Browser sind standardmäßig so eingestellt, dass sie alle Cookies akzeptieren. Sie haben allerdings die Möglichkeit, Ihren Browser derart einzustellen, dass Cookies vor ihrer Speicherung angezeigt werden, nur bestimmte Cookies akzeptiert oder abgelehnt werden oder Cookies generell abgelehnt werden. Wir weisen darauf hin, dass Einstellungsänderungen immer nur den jeweiligen Browser betreffen. Nutzen Sie verschiedene Browser oder wechseln Sie das Endgerät, müssen die Einstellungen erneut vorgenommen werden. Darüber hinaus können Sie Cookies jederzeit aus Ihrem Speichermedium löschen. Informationen zu den Cookie-Einstellungen, deren Änderung und der Löschung von Cookies entnehmen Sie bitte der Hilfefunktion Ihres Web-Browsers.

Close