Ventile eingeschliffen und montiert

Langsam fügt sich das Puzzel wieder zusammen. Gestern gings los mit dem Zusammenbau des Zylinderkopfes. Erster Schritt war das Einschleifen der Ventile.

Ventile einschleifen passat 32 1976

Ein Arbeit die ganz schön Zeit kostet. Ich mußte immer wieder mal eine kleine Pause einlegen, weil mein Arm vom Kurbeln lahm war. Einen Durchgang habe ich mal im Video festgehalten.
Das ist übrigens keine gewöhnliche Handbohrmaschine. Das ist ein extra Ventileinschleifgerät. Die Welle dreht sich nicht kontinuierlich in eine Richtung, sondern immer eine halbe Umdrehrung nach rechts und danach sofort wieder eine viertel Umdrehung nach links. Dann wieder halbe Umdrehung nach rechts, viertel Umdrehung nach links.

Den Durchgang habe ich pro Ventil mindestens 3 Mal wiederholt. Wenn das Tragbild mir noch nicht gefiel, mußte ich sogar noch ein paar Extrarunden drehen.

Ventile einsgeschliffen passat 32 1976

So muß das zum Schluß aussehen. Auf der gesamten Fläche ein gleichmäßig matter Schimmer.

Nach fast zwei Stunden war ich dann durch mit den acht Ventilen.

8 Ventile einsgeschliffen passat 32 1976

Zum Abschluß dann der Test, ob alle Ventile auch wirklich sauber Abdichten.

Ventile Dichtheitsprüfung passat 32 1976

Normalerweise macht man das mit Benzin, aber ich hatte gerade nichts zu Hand. Geht aber auch mit Wasser. Man muß dann nur sehen, daß man die Oberflächenspannung zerstört. Dazu habe ich einfach einen Schuß Scheibenreiniger ins Wasser gesprüht.
Alle Ventile waren absolut dicht. Nicht ein Tropfen Wasser ist aus den Kanälen gekommen.

Damit konnten die Ventile dann wieder montiert werden. Dafür kamen dann wieder acht 8er-Muttern zum Einsatz um die Ventile oben zu halten.

Ventile einbauen passat 32 1976

Als erstes folgte dann die Montage der neuen Ventilschaftdichtungen. Vorher allerdings nicht vergessen die unteren Ventilfederteller einzulegen.

Ventilschaftdichtungen passat 32 1976

Vor der Montage wird auf das jeweilige Ventil eine dünne Kunststoffkappe gesteckt. Die verhindert, daß die Dichtlippe der Schaftdichtung an den Rillen des Ventils beschädigt wird.

Es folgte das Einsetzen der Ventilfedern und schließlich das Einsetzen der beiden kleinen Keile.

Ventilkeile passat 32 1976

Damit ist der Kopf jetzt soweit, daß er wieder auf den Block kann.

Zylinderkopf passat 32 1976

Die Nockenwelle montiere ich erst wenn der Kopf wieder drauf ist. Ein geöffnetes Ventil würde nämlich über die Dichtfläche hinausragen. Das würde zu diesem Zeitpunk nur stören.

Leave a Comment

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Wir setzen Cookies (eigene und von Drittanbietern) ein, um Ihnen die Nutzung unserer Webseiten zu erleichtern und Ihnen Werbemitteilungen im Einklang mit Ihren Browser-Einstellungen anzuzeigen. Mit der weiteren Nutzung unserer Webseiten sind Sie mit dem Einsatz der Cookies einverstanden. Weitere Informationen zu Cookies und Hinweise, wie Sie die Cookie-Einstellungen Ihres Browsers ändern können, entnehmen Sie bitte unserer Cookie-Richtlinie. more information

Cookie-Richtlinie Ein Cookie ist ein kleiner Datensatz, der auf Ihrem Endgerät gespeichert wird und Daten wie z. B. persönliche Seiteneinstellungen und Anmeldeinformationen enthält. Dieser Datensatz wird von dem Web-Server, mit dem Sie über Ihren Web-Browser eine Verbindung aufgebaut haben, erzeugt und an Sie gesendet. Im Allgemeinen setzen wir Cookies zur Analyse des Interesses an unseren Webseiten sowie zur Verbesserung der Benutzerfreundlichkeit unserer Webseiten ein. Sie können unsere Webseiten grundsätzlich auch ohne Cookies aufrufen. Wollen Sie unsere Webseiten vollumfänglich bzw. komfortabel nutzen, sollten Sie jedoch diejenigen Cookies akzeptieren, die die Nutzung bestimmter Funktionen ermöglichen bzw. die Nutzung komfortabler machen. Die Verwendungszwecke der von uns genutzten Cookies können Sie der nachstehenden Übersicht entnehmen. Mit der Nutzung unserer Webseiten sind Sie, soweit Cookies nach Ihren Browser-Einstellungen akzeptiert werden, mit dem Einsatz dieser Cookies einverstanden. Die meisten Browser sind standardmäßig so eingestellt, dass sie alle Cookies akzeptieren. Sie haben allerdings die Möglichkeit, Ihren Browser derart einzustellen, dass Cookies vor ihrer Speicherung angezeigt werden, nur bestimmte Cookies akzeptiert oder abgelehnt werden oder Cookies generell abgelehnt werden. Wir weisen darauf hin, dass Einstellungsänderungen immer nur den jeweiligen Browser betreffen. Nutzen Sie verschiedene Browser oder wechseln Sie das Endgerät, müssen die Einstellungen erneut vorgenommen werden. Darüber hinaus können Sie Cookies jederzeit aus Ihrem Speichermedium löschen. Informationen zu den Cookie-Einstellungen, deren Änderung und der Löschung von Cookies entnehmen Sie bitte der Hilfefunktion Ihres Web-Browsers.

Close