Radhausschalen sind drin

So ein freier Tag in der Woche ist dooch immer wieder gerne genommen. Da kann man dann mal ganz entspannt dem Hobby fröhnen. Neben der Schrauberei wollte ich dann auch gleich noch die Autos durchtauschen. Der Rallye-Passat hat in diesem Jahr genug getan. Er hat sich ein bisschen Ruhe verdient.

Passat-B1-1974-1976

Für den Rest der Saison habe ich meinen 74er Passat nochmal wieder rausgeholt. Der hat in diesem Jahr noch nicht mal 500 Kilometer abgespult. Gleichberechtigung muß sein.

An der linken Radhausschale mußte ich noch das originale Loch für die Befsestigungschraube verschliessen.

Kunststoffschweissen

Mit dem Lötkolben und kleinen Stücken von den abgesägten Resten habe ich mich mal wieder im Kunststoffschweißen versucht. Klappte natürlich wieder wie gewohnt und nach ein paar Minuten war das Loch dicht. Die rechte Radhausschale habe ich dann auch gleich durchgezogen. Ein Abwasch.

Bei der mußte ich dann anschlißend aber noch die Sicke ausbügeln. Die fiel nach massiver, aber wohldosierter, Hitzeeinwirkung schon fast von alleine zusammen.

Radhauschale-passat-32b

Die endgültige Formgebung brachte dann wieder das Glätteisen aus dem Ausbeulsatz.

plätteisen

An den relativ kaltem Eisenklotz kühlt der Kunststoff zügig ab und erhält dann wieder seine Festigkeit.

Es ging zur ersten Probemontage. Auf dieser Seite scheint das Blech im Radhaus eines Passat 32B etwas anders ausgeformt zu sein. Vielleicht weil Einspritzer- und Diesel-Modelle hier etwas mehr Platz für den Luftfilterkasten brauchten.

Radhauschale-passat-32

Hier galt es einen Abstand von ca. 1-2 cm auszugleichen. Also auch hier noch mal den Heißluftföhn angesetzt. Natürlich war die Radhausschale dafür noch mal wieder draussen. Gut durchgewärmt kam sie dann wieder an ihren Platz. Die endgültige Form brachte dann die zwischengeklemmte Knarre.

Zum Schluß noch wieder die beiden Löcher in die untere Kante vom Dreiecksblech gebohrt und die Schale mit den beiden Schrauben fixiert.

Radhauschale-b1-passat

Ich bleibe übrigens bei den Schrauben. Für Platikclipse ist mir die Kante zu schmal und mit den Schrauben läßt sich die Schale auch einfacher montieren.

Ich habe aber zum Schluß noch was für den Rostschutz getan. Einen Becher voll Mike Sanders habe ich noch mal hinter die Schalen gejaucht.

mike-sanders-passat

Es brauchte allerdings ein paar Versuche bis die Sonde richtig lag. Durch den Metallsprühkopf kann man beim einschieben immer ganz gut hören in welche Richtung es gerade geht. Irgendwann kippte sie dann oben nach rechts und war dann am Ende weit über der Hälte das Radauschnittes. Zumindest kam der Fettnebel unten rechts gleich wieder raus. Trotzdem gab es aus dieser Richtung danach auch noch eine Ladung.

Radhauschale-passat-ts

Nun sind die Radhausschalen und mein Passat TS eine Einheit. Paßt doch zum 3.Oktober.

4 Comments

  1. Nils

    Schau mir gerade die Quartettkarten an…

    Du hast ja die Papiere, aber ich hätte schwöre können, dass eine der Besonderheiten des TS die 85PS-Maschine war. Oder gabs den auch mit 75?

    Reply
    1. OST (Post author)

      Das Gerücht hält sich hartnäckig. Alles was Doppelscheinwerfer hat, muß ja auch richtig Leistung haben. Es gab aber auch diese Variante. Auch wikipedia weiß nicht alles 😉

      Reply
      1. Nils

        Was heisst Gerücht. Ich habe mir vor 20 Jahren den Erscheinungskatalog vom Mai 73 gekauft und entsprechend studiert. Nicht alltagsrelevantes Wissen verblasst halt mit der Zeit.
        Dass es die großen Maschinen im s/ls gab, ist bekannt, dass es die 55 nicht im TS gab, auch. Strittig waren die 75.

        Reply
        1. OST

          Gerücht, weil Du wahrlich nicht der Einzige bist der davon ausgeht, daß TS immer gleichbedeutend mit 85 PS ist. Siehe wikipedia, selbst die Dokumentation auf der Homepage von VW Classic und eigentlich alle Artikel die in diesem Jahr zum 40. jährigen Geburtstag des Passat erschienen sind.
          Leider ist auch die Modellübersicht auf den alten Mikrofichen teilweise fehlerhaft. So wird für die Verk. Kz. 321 231: Passat TS, 75 PS, 2-türig, LLKG, 4-Gang-Schaltgetriebe lediglich der Bauzeitraum 05/73-07/74 angegeben. Genau diese Kz. hat mein TS, ist aber gut ein Jahr später gebaut worden.

          Reply

Schreibe einen Kommentar zu Nils Antworten abbrechen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Wir setzen Cookies (eigene und von Drittanbietern) ein, um Ihnen die Nutzung unserer Webseiten zu erleichtern und Ihnen Werbemitteilungen im Einklang mit Ihren Browser-Einstellungen anzuzeigen. Mit der weiteren Nutzung unserer Webseiten sind Sie mit dem Einsatz der Cookies einverstanden. Weitere Informationen zu Cookies und Hinweise, wie Sie die Cookie-Einstellungen Ihres Browsers ändern können, entnehmen Sie bitte unserer Cookie-Richtlinie. more information

Cookie-Richtlinie Ein Cookie ist ein kleiner Datensatz, der auf Ihrem Endgerät gespeichert wird und Daten wie z. B. persönliche Seiteneinstellungen und Anmeldeinformationen enthält. Dieser Datensatz wird von dem Web-Server, mit dem Sie über Ihren Web-Browser eine Verbindung aufgebaut haben, erzeugt und an Sie gesendet. Im Allgemeinen setzen wir Cookies zur Analyse des Interesses an unseren Webseiten sowie zur Verbesserung der Benutzerfreundlichkeit unserer Webseiten ein. Sie können unsere Webseiten grundsätzlich auch ohne Cookies aufrufen. Wollen Sie unsere Webseiten vollumfänglich bzw. komfortabel nutzen, sollten Sie jedoch diejenigen Cookies akzeptieren, die die Nutzung bestimmter Funktionen ermöglichen bzw. die Nutzung komfortabler machen. Die Verwendungszwecke der von uns genutzten Cookies können Sie der nachstehenden Übersicht entnehmen. Mit der Nutzung unserer Webseiten sind Sie, soweit Cookies nach Ihren Browser-Einstellungen akzeptiert werden, mit dem Einsatz dieser Cookies einverstanden. Die meisten Browser sind standardmäßig so eingestellt, dass sie alle Cookies akzeptieren. Sie haben allerdings die Möglichkeit, Ihren Browser derart einzustellen, dass Cookies vor ihrer Speicherung angezeigt werden, nur bestimmte Cookies akzeptiert oder abgelehnt werden oder Cookies generell abgelehnt werden. Wir weisen darauf hin, dass Einstellungsänderungen immer nur den jeweiligen Browser betreffen. Nutzen Sie verschiedene Browser oder wechseln Sie das Endgerät, müssen die Einstellungen erneut vorgenommen werden. Darüber hinaus können Sie Cookies jederzeit aus Ihrem Speichermedium löschen. Informationen zu den Cookie-Einstellungen, deren Änderung und der Löschung von Cookies entnehmen Sie bitte der Hilfefunktion Ihres Web-Browsers.

Close