Vergaser wieder drauf

Ich habe jetzt nicht mehr viel weiter rumexperimentiert. Ich werde es jetzt zunächst einfach mit der etwas erhöhten Federspannung versuchen. Die Feder blieb also so wie auf dem letzten Bild des gestrigen Artikels.

So mit brauchte ich gestern nur noch die restlichen Kleinteile wieder zurückbauen und noch ein paar kleine Überprüfungen bzw. Einstellungen vornehmen. Etwas ins Grübeln brachten mich dabei die beiden kleinen Hebel und die Feder für die Anhebung der Kaltlaufdrehzahl.

hebel-vergaser

Diese Einheit ist mir bei der Demontage irgendwie auseinandergeflogen.

Irgendwann hatte ich die Teile aber wieder so auf der Welle, daß sie zusmammen auch wieder eine sinnvolle Funktion ergeben.

Bei dieser Gelegenheit habe ich ich die Einstellschraube dann auch gleich noch ein kleines Stück weiter reingedreht.

einstellschraube-kaltlaufdrehzahl

In der Kaltlaufphase war die Drehzahl doch ganz schön weit im Keller. Ein Tick mehr schadet nicht.

Die Pulldownfunktion habe ich dann auch gleich noch eben gecheckt. Membrane war i.O. und die Stange öffnet die Starterklappe ordnungsgemäß.

pulldownmembrane

Den Deckel mit der Bimetallfeder habe ich dann etwas verdreht wieder aufgebaut. Auch hier ein klein wenig mehr Vorspannung, damit die Startklappe in kaltem Zustand sicher schließt.

Damit konnte der Vergaser wieder zurück auf den Gummiflansch. Mein erster Blick galt dem etwas überstehenden Ende meiner selbst gebogenen Rückdrehfeder. Deren Ende stand jetzt etwas über die Anschraubfläche des Vergasers hinaus.

co-schraube

Es kam aber nicht mit dem Gummiflansch in Kontakt. Alles gut. Bei diesem Foto fällt mir noch ein, daß neulich im Forum der Passat-Kartei-Deutschland mal jemand nach der CO-Schraube beim 2B2-Vergaser gefragt hatte. Hier, tief in der Bohrung, sitzt sie. Beim nächsten Mal kann ich dann ein Link zu dem Foto einstellen.

Bevor ich jetzt die ganzen Leitungen und Schläuche wieder am Vergaser angebracht habe, galt meine erste Neugier dem Gaspedal. Wie schwer geht es denn nun wirklich? Nun, es ist merklich fester geworden. Ohne jedoch dabei den Anschein zu machen, es ließe sich jetzt nur noch Gewalt betätigen. Ich denke ich werde mich dran gewöhnen. Vorher brauchte ich es nur leicht antippen, jetzt ist halt ein merklicher Widerstand vorhanden. Erwiesenermaßen verringert ein schwerer gehendes Gaspedal ja den Spritverbrauch. Mal gucken ob ich davon auch was merke. 😉

Das hinderte mich allerdings nicht daran, zu prüfen, ob ich bei voll durchgetretenem Gaspedal, auch wirklich Vollgas am Vergaser bekomme. Nachdem mir ein paar Mal die Metallstange vom nackten Blechpedal gerutscht ist und ich es immer noch nicht geschafft habe, mir aus einer alten Kartuschenpistole endlich mal einen Pedalniederhalter zu bauen, mußte mein alter Schlappen herhalten.

schlappen

Vielleicht denke ich da jetzt endlich mal dran, mir so ein Teil zu bauen.

Nun mußte der Motor nur noch wieder anspringen. Alles war verkabelt, alles angeschloßen, die Startklappe ist geschloßen. Auf geht´s.

2b2-vergaser

Ich habe mich eigentlich innerlich schon auf eine elendig lange Orgelei eingestellt, war dann aber überrascht wie schnell der Bock wieder lief. Die Öldruckleuchte war noch nicht mal aus, da brummte der Motor schon. Auch nicht schlecht…

Schlecht war allerdings die Pfütze mit Kühlwasser, die sich vorne breit machte.

starterdeckel

Eigene Dummheit. Ich hatte vergessen die Schraube in der Mitte des Starterdeckels noch mal mit dem Schlüßel vernüftigt anzuziehen.

Ansonsten lief er als wäre nichts passiert. Kein Absterben in der Warmlaufphase. Keine Zündaussetzter durch überfettetes Gemisch und abgesoffene Zündkerzen. Alles gut.

starterklappe-auf

Nachdem die Starterklappe dann auch vollständig offen stand, war das Tagesziel erreicht. Zusammenbauen mache ich die Tage. Bis Sonntag ist ja noch etwas hin. Bis dahin habe ich dann auch die neue Buchse fürs Gaspedal. Man weiß ja nie…

Leave a Comment

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Wir setzen Cookies (eigene und von Drittanbietern) ein, um Ihnen die Nutzung unserer Webseiten zu erleichtern und Ihnen Werbemitteilungen im Einklang mit Ihren Browser-Einstellungen anzuzeigen. Mit der weiteren Nutzung unserer Webseiten sind Sie mit dem Einsatz der Cookies einverstanden. Weitere Informationen zu Cookies und Hinweise, wie Sie die Cookie-Einstellungen Ihres Browsers ändern können, entnehmen Sie bitte unserer Cookie-Richtlinie. more information

Cookie-Richtlinie Ein Cookie ist ein kleiner Datensatz, der auf Ihrem Endgerät gespeichert wird und Daten wie z. B. persönliche Seiteneinstellungen und Anmeldeinformationen enthält. Dieser Datensatz wird von dem Web-Server, mit dem Sie über Ihren Web-Browser eine Verbindung aufgebaut haben, erzeugt und an Sie gesendet. Im Allgemeinen setzen wir Cookies zur Analyse des Interesses an unseren Webseiten sowie zur Verbesserung der Benutzerfreundlichkeit unserer Webseiten ein. Sie können unsere Webseiten grundsätzlich auch ohne Cookies aufrufen. Wollen Sie unsere Webseiten vollumfänglich bzw. komfortabel nutzen, sollten Sie jedoch diejenigen Cookies akzeptieren, die die Nutzung bestimmter Funktionen ermöglichen bzw. die Nutzung komfortabler machen. Die Verwendungszwecke der von uns genutzten Cookies können Sie der nachstehenden Übersicht entnehmen. Mit der Nutzung unserer Webseiten sind Sie, soweit Cookies nach Ihren Browser-Einstellungen akzeptiert werden, mit dem Einsatz dieser Cookies einverstanden. Die meisten Browser sind standardmäßig so eingestellt, dass sie alle Cookies akzeptieren. Sie haben allerdings die Möglichkeit, Ihren Browser derart einzustellen, dass Cookies vor ihrer Speicherung angezeigt werden, nur bestimmte Cookies akzeptiert oder abgelehnt werden oder Cookies generell abgelehnt werden. Wir weisen darauf hin, dass Einstellungsänderungen immer nur den jeweiligen Browser betreffen. Nutzen Sie verschiedene Browser oder wechseln Sie das Endgerät, müssen die Einstellungen erneut vorgenommen werden. Darüber hinaus können Sie Cookies jederzeit aus Ihrem Speichermedium löschen. Informationen zu den Cookie-Einstellungen, deren Änderung und der Löschung von Cookies entnehmen Sie bitte der Hilfefunktion Ihres Web-Browsers.

Close