Wenn schon doppelte Arbeit, dann ist auch Zeit für Experimente

Mir bleibt ja zwangsläufig nichts anderes übrig, als beide Federbeine noch mal wieder komplett herauszunehmen. Arbeit auf die ich gerne verzichtet hätte. Es hilft aber nichts, irgendwas ist mit den beiden neuen Domlagern ja schiefgelaufen.

Was, kann ich immer noch nicht sagen. Es sieht mir allerdings ganz danach aus, als ob die beiden Gummieinlagen ihren Dienst quittiert haben.

Ein Einbaufehler ist zum jetzigen Zeitpunkt auf jeden Fall unwahrscheinlich. Was soll man dabei verkehrt machen? Die Gummiringe passen nur in einer Position in den Topf und vernüftig eingekrempelt habe ich sie auch.
Nun sind es aber nicht die ersten Lager dieser Art die ich verbaut habe und bisher gab es nie Probleme. Alles sehr merkwürdig. Ein Möglichkeit wäre noch das Zusammenspiel der frisch pulverbeschichteten Töpfe und die Talkumschicht auf den Gummiteilen. Nicht das da eine zu geringe Haftung zwischen Gummi und Topf bestand und sich die Ringe herausgedreht haben.

Ich werde es sehen wenn ich es auseinander habe. Um auf jeden Fall vorbereitet zu sein und auch um mal wieder meine Experimentierlust etwas auszutoben, habe ich mir zwei leicht abgeänderte Domlagereinsätze besorgt.

domlagereinsatz-pu-passat-b1

Wie unschwer zu erkennen ist, sind das jetzt Einsätze aus Polyurethan. Nicht auszuschließen, daß die bei der Nachkontrolle jetzt den Platz im Lagertopf einnehmen. Besser gesagt, die Wahrscheinlichkeit ist sogar ziemlich hoch. Wenn die PU-Teile denn passen, wovon ich nach intensiver Recherche jedoch ausgehe.

4 Kommentare

  1. Dirk Marks

    Unabhängig davon habe ich gerade gestern beim Teilenummer recherchieren festgestellt, dass die Gummipuffer im Skoda Favorit Pickup ab 1997 wieder verbaut wurden.

    Es gibt somit dafür Neuteile und zusätzlich auch einige Nachfertigungen, da die Gummis z.B. auch im 1303 verbaut sind.

    Jetzt müssten sich noch Probanden für einen Langzeit-Alpentest der jeweiligen Versionen finden 😉

    Gruß,
    Dirk.

    Antworten
    1. Dirk Marks

      Sorry, meinte bis 1997. Caddy u.a. wohl auch.

      Habe mir die Polyurethan-Teile auch gerade mal aufgerufen. Eigentlich ein akzeptabler Preis…da komme ich glatt ins Überlegen…

      Gruß,
      Dirk.

      Antworten
      1. OST

        Ne, ab ´97 ist schon richtig.

        Antworten
    2. OST

      Deswegen gibt es ja überhaupt PU-Lager für unsere alten Passat. In der Verwendungsübersicht taucht der natürlich nicht auf. Daher war eben etwas Recherche nötig.

      Antworten

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Wir setzen Cookies (eigene und von Drittanbietern) ein, um Ihnen die Nutzung unserer Webseiten zu erleichtern und Ihnen Werbemitteilungen im Einklang mit Ihren Browser-Einstellungen anzuzeigen. Mit der weiteren Nutzung unserer Webseiten sind Sie mit dem Einsatz der Cookies einverstanden. Weitere Informationen zu Cookies und Hinweise, wie Sie die Cookie-Einstellungen Ihres Browsers ändern können, entnehmen Sie bitte unserer Cookie-Richtlinie. more information

Cookie-Richtlinie Ein Cookie ist ein kleiner Datensatz, der auf Ihrem Endgerät gespeichert wird und Daten wie z. B. persönliche Seiteneinstellungen und Anmeldeinformationen enthält. Dieser Datensatz wird von dem Web-Server, mit dem Sie über Ihren Web-Browser eine Verbindung aufgebaut haben, erzeugt und an Sie gesendet. Im Allgemeinen setzen wir Cookies zur Analyse des Interesses an unseren Webseiten sowie zur Verbesserung der Benutzerfreundlichkeit unserer Webseiten ein. Sie können unsere Webseiten grundsätzlich auch ohne Cookies aufrufen. Wollen Sie unsere Webseiten vollumfänglich bzw. komfortabel nutzen, sollten Sie jedoch diejenigen Cookies akzeptieren, die die Nutzung bestimmter Funktionen ermöglichen bzw. die Nutzung komfortabler machen. Die Verwendungszwecke der von uns genutzten Cookies können Sie der nachstehenden Übersicht entnehmen. Mit der Nutzung unserer Webseiten sind Sie, soweit Cookies nach Ihren Browser-Einstellungen akzeptiert werden, mit dem Einsatz dieser Cookies einverstanden. Die meisten Browser sind standardmäßig so eingestellt, dass sie alle Cookies akzeptieren. Sie haben allerdings die Möglichkeit, Ihren Browser derart einzustellen, dass Cookies vor ihrer Speicherung angezeigt werden, nur bestimmte Cookies akzeptiert oder abgelehnt werden oder Cookies generell abgelehnt werden. Wir weisen darauf hin, dass Einstellungsänderungen immer nur den jeweiligen Browser betreffen. Nutzen Sie verschiedene Browser oder wechseln Sie das Endgerät, müssen die Einstellungen erneut vorgenommen werden. Darüber hinaus können Sie Cookies jederzeit aus Ihrem Speichermedium löschen. Informationen zu den Cookie-Einstellungen, deren Änderung und der Löschung von Cookies entnehmen Sie bitte der Hilfefunktion Ihres Web-Browsers.

Close