Ersatzbeschäftigung

Da merkt man mal wie abhängig man mittlerweile von einer funktionierenden Transportkette ist. Kaum gehen bei DHL die Mitarbeiter auf die Barrikaden, hängt der Nachschub und eigene Vorhaben müssen umgeplant werden. Nur gut, daß es sich nur um Autoteile handelt.

Den Start in mein etwas größeres Umbauprojekt muss ich also noch etwas verschieben. Es fehlen noch Teile, die mit dem eigentlichen Umbau zwar nichts zu tun haben, die ich aber trotzdem vorher eingebaut haben will.

In diesem Fall geht es mir um die beiden Motorlager bei meinem TS.

Motorlager-passat-b1

Es scheint mir so, als seien die doch ziemlich am Ende.

Und wenn ich den Motor dann schon am Haken habe und den Aggregateträger absenken kann, dann kann ich auch gleich die Ölwannendichtung mitmachen.

oelwanne-passat-b1

Die schwitzt jetzt nach fast 10.000 gefahrenen Kilometern doch etwas. Den anstehenden Ölwechsel dann gleich mitzumachen ist nur eine logische Konsequenz. Nur fehlen mir halt jetzt genau diese Teile: 2 Motorlager, 1 Ölwannndichtung und 1 Ölfilter. Mal gucken wann ich die bekomme. Eine Woche warte ich jetzt bereits.

Dafür ist mir ungeplant etwas ganz anderes in die Hände gefallen. Manchmal wundert man sich was da so in den Ecken schlummert.

gummilager

Ein ganzer Karton mit solchen Gummilagern. Da war doch mal was? Richtig!

hinterachse-passat

Die Klappergeräusche im Heckbereich des TS. Vor ziemlich genau einem Jahr, damals beim letzten Oldtimermarkt in Bockhorn, bin ich noch unterm Auto umhergerutscht und habe den Stabi in der Hinterachse mit selbstklebenden Schaumstoffstücken umwickelt.

Die Geräusche waren danach zwar auch nicht verschwunden, aber trotzdem kann ich ja mal die damals von VW angedachte Verbesserung montieren. Die Gummilager sind nämlich genau für diesen Zweck. Daher auch der Schlitz an der Oberseite.

gummilager-hinterachse

Anders würde man die ja nicht über den eingeschweissten Stabi bekommen. War so schon schwer genug und letztendlich half nur eine Ladung WD40 als Flutschmittel.

Normalerweise sollte ich jetzt eigentlich erst mal eine Runde drehen um das Ergebnis zu kontrollieren. Trotzdem habe ich mich gleich noch einem zweiten möglichen Verursacher dieser Geräusche angenommen. Da das Geräusch so undefinierbar ist, kann ich auch nicht ausschliessen, daß es von den Stoßdämpfern kommt. Eventuell sind die oberen Befestigungschrauben ja nicht fest genug angezogen.
Dann hätte die Hülse des oberen Auges unter Umständen etwas Luft zur Schraube.

stossdaempferbefestigung-passat-b1

Um das auszuschliessen und die Metallhülse jetzt richtig zwischen den beiden Blechen einzuspannen, habe ich sogar mal einen etwas längeren Hebelarm eingesetzt.

Bis ich wieder auf der Straße bin dauert es aber noch etwas. Vielleicht ist das Geräusch ja weg und ich denke gar nicht mehr dran, daß ich hier jetzt noch mal bei war.

4 Kommentare

  1. Kuddl

    Hast Du mit dem TS in einem Jahr wirklich schon 10.000 km zurückgelegt?

    Antworten
    1. OST (Beitrag Autor)

      Ja, es sind wirklich schon fast so viele. Letztes Jahr waren es 5600 km und in diesem Jahr sind auch schon wieder über 3500 km. Alleine die Tour nach Holland waren 1500 Kilometer.

      Antworten
  2. MainzMichel

    Gummilager 321 511 423 a. Ein ganzer Karton voll? Vermachst Du mir einen?

    Adios
    Michael

    Antworten
    1. OST (Beitrag Autor)

      Na klar!

      Antworten

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Wir setzen Cookies (eigene und von Drittanbietern) ein, um Ihnen die Nutzung unserer Webseiten zu erleichtern und Ihnen Werbemitteilungen im Einklang mit Ihren Browser-Einstellungen anzuzeigen. Mit der weiteren Nutzung unserer Webseiten sind Sie mit dem Einsatz der Cookies einverstanden. Weitere Informationen zu Cookies und Hinweise, wie Sie die Cookie-Einstellungen Ihres Browsers ändern können, entnehmen Sie bitte unserer Cookie-Richtlinie. more information

Cookie-Richtlinie Ein Cookie ist ein kleiner Datensatz, der auf Ihrem Endgerät gespeichert wird und Daten wie z. B. persönliche Seiteneinstellungen und Anmeldeinformationen enthält. Dieser Datensatz wird von dem Web-Server, mit dem Sie über Ihren Web-Browser eine Verbindung aufgebaut haben, erzeugt und an Sie gesendet. Im Allgemeinen setzen wir Cookies zur Analyse des Interesses an unseren Webseiten sowie zur Verbesserung der Benutzerfreundlichkeit unserer Webseiten ein. Sie können unsere Webseiten grundsätzlich auch ohne Cookies aufrufen. Wollen Sie unsere Webseiten vollumfänglich bzw. komfortabel nutzen, sollten Sie jedoch diejenigen Cookies akzeptieren, die die Nutzung bestimmter Funktionen ermöglichen bzw. die Nutzung komfortabler machen. Die Verwendungszwecke der von uns genutzten Cookies können Sie der nachstehenden Übersicht entnehmen. Mit der Nutzung unserer Webseiten sind Sie, soweit Cookies nach Ihren Browser-Einstellungen akzeptiert werden, mit dem Einsatz dieser Cookies einverstanden. Die meisten Browser sind standardmäßig so eingestellt, dass sie alle Cookies akzeptieren. Sie haben allerdings die Möglichkeit, Ihren Browser derart einzustellen, dass Cookies vor ihrer Speicherung angezeigt werden, nur bestimmte Cookies akzeptiert oder abgelehnt werden oder Cookies generell abgelehnt werden. Wir weisen darauf hin, dass Einstellungsänderungen immer nur den jeweiligen Browser betreffen. Nutzen Sie verschiedene Browser oder wechseln Sie das Endgerät, müssen die Einstellungen erneut vorgenommen werden. Darüber hinaus können Sie Cookies jederzeit aus Ihrem Speichermedium löschen. Informationen zu den Cookie-Einstellungen, deren Änderung und der Löschung von Cookies entnehmen Sie bitte der Hilfefunktion Ihres Web-Browsers.

Close