Getriebe an Bord

Es ist ja schon verrückt. Da plane ich einen Getriebeumbau, weil da noch so ein paar 5-Gang-Getriebe in der Werkstatt liegen und man davon ja eigentlich mal eines verbauen könnte und dann muss ich mir letztendlich doch tatsächlich genau so ein Getriebe neu besorgen. So ist es aber nun mal. Als ich den defekt an dem Getriebe bemerkt hatte, war es schon zu spät. Pech gehabt.

Auf jeden Fall wurde ich doch recht schnell fündig und bereits am Sonntag habe ich mir mein neues Getriebe bei Pizza abgeholt.

32B-passat-getriebe

Schön ist anders, aber so sehen halt die meisten Getriebe aus Alltagsfahrzeugen aus.

Wichtig ist, dass es funktioniert. Davon gehe ich jetzt einfach mal aus. Zu Laufleitung und Funktion konnte Pizza mir auch nichts sagen, da er den dazugehörigen Passat nie selber gafahren hat. Bleibt also etwas Nervenkitzel.

In diesem Zustand werde ich es natürlich nicht einbauen. Deshalb gab es gestern gleich eine erste Grundreinigung.

getriebe-reinigung

Vor dem Dampfstrahler durfte der Dreck erst mal eine Stunde in Rostlöser einweichen.

Dann habe ich das Getriebe und mich abgeduscht. Toll die ganzen kleinen Ecken und Kanten aus denen der Wasserstrahl gleich wieder volles Rohr zurückkommt.

getriebe-passat-5-gang

Nicht wenig von dem Dreck der vorher auf dem Getriebe saß, hatte ich hinterher im Gesicht und auf den Klamotten. Sieht aber schon ganz brauchbar aus. Es ist zumindest wieder als Aludruckguß erkennbar.

7 Kommentare

  1. pizza

    :-O Da guckt ja ne Hand ausm Getriebe raus

    Antworten
    1. OST (Beitrag Autor)

      Handschaltgetriebe☺

      Antworten
      1. Kai

        Nein, der Vorbesitzer

        Antworten
  2. Markus

    „Sieht aber schon ganz brauchbar aus?“ Was denn?Das Getriebe,oder der mit Dreck gesprenkelte Herr Ost?
    Sorry,aber den Kommentar konnte ich mir nicht verkneifen.
    Viele Grüße vom Markus,welcher viele solcher Reinigungsaktionen aus seiner VW Zeit kennt.

    Antworten
    1. OST (Beitrag Autor)

      Ich sehe grundsätzlich ganz brauchbar aus. Ein paar Sprenkel ändern da nichts dran.

      Antworten
      1. Dirk Marks

        Doch, Sprengel macht dick.
        Obwohl…gibt’s die überhaupt noch? Man sieht nur noch Milka, Lindt usw.

        Andererseits ändern ein paar Sprenkel bei Dir wirklich nichts 😉

        Gruß,
        Dirk.

        Antworten
        1. Dirk Marks

          Habe ich da eben nicht noch Sprengel gelesen??

          Antworten

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Wir setzen Cookies (eigene und von Drittanbietern) ein, um Ihnen die Nutzung unserer Webseiten zu erleichtern und Ihnen Werbemitteilungen im Einklang mit Ihren Browser-Einstellungen anzuzeigen. Mit der weiteren Nutzung unserer Webseiten sind Sie mit dem Einsatz der Cookies einverstanden. Weitere Informationen zu Cookies und Hinweise, wie Sie die Cookie-Einstellungen Ihres Browsers ändern können, entnehmen Sie bitte unserer Cookie-Richtlinie. more information

Cookie-Richtlinie Ein Cookie ist ein kleiner Datensatz, der auf Ihrem Endgerät gespeichert wird und Daten wie z. B. persönliche Seiteneinstellungen und Anmeldeinformationen enthält. Dieser Datensatz wird von dem Web-Server, mit dem Sie über Ihren Web-Browser eine Verbindung aufgebaut haben, erzeugt und an Sie gesendet. Im Allgemeinen setzen wir Cookies zur Analyse des Interesses an unseren Webseiten sowie zur Verbesserung der Benutzerfreundlichkeit unserer Webseiten ein. Sie können unsere Webseiten grundsätzlich auch ohne Cookies aufrufen. Wollen Sie unsere Webseiten vollumfänglich bzw. komfortabel nutzen, sollten Sie jedoch diejenigen Cookies akzeptieren, die die Nutzung bestimmter Funktionen ermöglichen bzw. die Nutzung komfortabler machen. Die Verwendungszwecke der von uns genutzten Cookies können Sie der nachstehenden Übersicht entnehmen. Mit der Nutzung unserer Webseiten sind Sie, soweit Cookies nach Ihren Browser-Einstellungen akzeptiert werden, mit dem Einsatz dieser Cookies einverstanden. Die meisten Browser sind standardmäßig so eingestellt, dass sie alle Cookies akzeptieren. Sie haben allerdings die Möglichkeit, Ihren Browser derart einzustellen, dass Cookies vor ihrer Speicherung angezeigt werden, nur bestimmte Cookies akzeptiert oder abgelehnt werden oder Cookies generell abgelehnt werden. Wir weisen darauf hin, dass Einstellungsänderungen immer nur den jeweiligen Browser betreffen. Nutzen Sie verschiedene Browser oder wechseln Sie das Endgerät, müssen die Einstellungen erneut vorgenommen werden. Darüber hinaus können Sie Cookies jederzeit aus Ihrem Speichermedium löschen. Informationen zu den Cookie-Einstellungen, deren Änderung und der Löschung von Cookies entnehmen Sie bitte der Hilfefunktion Ihres Web-Browsers.

Close