Passt denn hier keiner mehr auf?

Seid Ihr alle im Urlaub oder was ist hier los? Ich kann hier in aller Öffentlichkeit vergessen Teile einzubauen und keiner sagt Bescheid. Etwas mehr Konzentration bitte.

Beinahe wäre das vergessene Teil sogar schon mit im Altpapier gelandet. Erst im letzten Moment fiel mir auf, dass zwischen den ganzen Kartonresten noch ein Stück Blech lag.

Schwungscheibe-passat-b1

Ich würde sagen hier fehlt noch was.

Das Blech hatte ich schon vor längerer Zeit gesäubert und dann einfach im Karton vergessen.

Schmutzblech-passat-b1

Dass sich die anschließende Montage dann alles andere als eine Kleinigkeit werden sollte, merkte ich erst als ich es eben anschrauben wollte. Drei Schrauben und das Ding sitzt. Drei Schrauben? Klar, da sind ja drei Löcher und mit drei Schrauben war es vorher auch fest.

Aber leider gab es im Getriebe nur eines der drei Löcher.

loch-fehlt

Hier neben dem Kupplungshebel und auch auf der rechten Seite, haben die im Werk vergessen Löcher ins Getriebe zu bohren!

Die bohre ich jetzt natürlich nicht selber da rein. Ich gehe auch davon aus, dass dieses die nicht wirklich vergessen haben, sondern es beim 32B einfach nur das eine Loch gibt.

schutzblech-getriebe-passat-b1

Halten wird das Blech wohl auch mit der einen Schraube.

So, nun aber weiter mit dem eigentlichen Programm. Die endültige Befestigung des Hosenrohres am Krümmer.

hosenrohr-passat-ts

Jetzt mit den neulich erwähnten Distanzhülsen.

Weiter in Richtung der Abgase konnte ich dann die Schelle zum Vorschalldämpfer wieder festziehen und dann auch die gleich die beiden fehlenden Blechlaschen vom Getriebe zum Rohr anbringen.

auspuffhalter-passat-b1

Weiter hinten gab es dann noch eine neues Auspuffgummi und die Schelle zwischen Vor- und Mittelschalldämpfer konnte auch wieder fest.

Letzter fehlender Punkt war dann die hintere Anlasserstütze. Da fluchtete das seitliche Loch nicht ganz mit der Bohrung im Block.

anlasserstuetze-passat-ts

Also Stütze am Anlasser gelöst, Schraube in den Block gedreht und Stütze am Anlasser wieder festgezogen.

Wenn ich jetzt nicht wieder irgendetwas vergessen habe, sollte ich von unten jetzt soweit fertig sein.

Passat-b1-Unterboden

Damit gibt es heute jetzt das inoffizielle Abschlußbild von unten.

Zeit für den abschließenden Probelauf.

Passat-motorraum

Den Luftfilter noch eben rauf und dann ging es los.

Zündschlüßel in Startstellung gedreht – Motor lief, Zündschlüßel losgelassen – Motor wieder aus. Und das immer wieder… Was ist denn nun wieder los?
Wieder was mit der Zündanlage. Das war jetzt aber ziemlich eindeutig und bedurfte keiner so großartigen Suche. Fehlersymptom war klar: Motor läuft so lange die Zündspule Strom vom Anlasser bekommt.
Also fehlt der Strom, der vom Zündschloß kommt.

Siehe da, da ist doch glatt ein Stecker vom Vorwiderstand abgerutscht. Das ist wohl passiert, als ich am Wochenende noch den jetzt Überflüssigen Kabelstrang vom OT-Geber zur Diagnosedose herausgenommen habe. Da lag nämlich eine Ringöse unter der Befestigungschraube vom Vorwiderstand.

Vorwiderstand-Zuendspule-Passat-b1

Das war ja einfach.

Nun lief er!

7 Kommentare

  1. Klaus- Peter Noack

    Hallo Olaf,

    es sind bei dem Wetter nicht alle so aktiv wie Du. Neben detaillierter Bauablaufbeschreibung noch glasklare Fotos zu erstellen. Unsereins würde Schweißtropfen auf den Fotoapparat träufeln und irgendwann mit dem Schraubenschlüsselgefummel aufgeben. Wir sind schon froh, wenn unsere 32-er im Schatten stehen…
    Also nimm es bitte nicht mal den „Aktiven“ übel, wenn denen nicht nach Kommentaren zu Mute ist.
    Wir lesen dennoch jeden Tag- Du bist nicht allein!

    Tschüß aus der Oberlausitz vom
    Klausi

    Antworten
  2. Heiner

    Also am 32B wird das Blech definitiv von drei Schrauben gehalten.
    Habe ich diese Woche erst eins am 3M wieder montiert.
    Schon komisch das on dem Getriebe die ganze Bohrung fehlt, dass sind Murkser bei VW. .
    Grüße

    Antworten
    1. Markus

      Na ja,das 3M Getriebe hat ja über 30 Jahre auch so seinen Dienst verrichtet.Oder reklamiere das doch beim freundlichen VW Händler.
      Bestimmt wird so ein Getriebe in Gold aufgewogen,da es ein „Fehlguss“ ist.

      Antworten
    2. OST (Beitrag Autor)

      Nun bin aber echt etwas verwundert. Nachdem ich nur das eine Loch gefunden habe, hätte ich jetzt gesagt, das ist beim 32B wohl so. Wohl doch nicht…

      Antworten
  3. Adrian

    Hast du dir die Distanzhülsen selber geschnitzt oder hast du da eine Quelle für?

    Antworten
    1. OST (Beitrag Autor)

      Das sind die Hülsen von der Abgaskrümmerbefestigung eines Volvo- (D7D) bzw. Deutz-Motors (BF6M1013), die ich in der Länge eingekürzt habe.

      Antworten
  4. Adrian

    Ah, ok. Vielen Dank für den Hinweis!

    Antworten

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Wir setzen Cookies (eigene und von Drittanbietern) ein, um Ihnen die Nutzung unserer Webseiten zu erleichtern und Ihnen Werbemitteilungen im Einklang mit Ihren Browser-Einstellungen anzuzeigen. Mit der weiteren Nutzung unserer Webseiten sind Sie mit dem Einsatz der Cookies einverstanden. Weitere Informationen zu Cookies und Hinweise, wie Sie die Cookie-Einstellungen Ihres Browsers ändern können, entnehmen Sie bitte unserer Cookie-Richtlinie. more information

Cookie-Richtlinie Ein Cookie ist ein kleiner Datensatz, der auf Ihrem Endgerät gespeichert wird und Daten wie z. B. persönliche Seiteneinstellungen und Anmeldeinformationen enthält. Dieser Datensatz wird von dem Web-Server, mit dem Sie über Ihren Web-Browser eine Verbindung aufgebaut haben, erzeugt und an Sie gesendet. Im Allgemeinen setzen wir Cookies zur Analyse des Interesses an unseren Webseiten sowie zur Verbesserung der Benutzerfreundlichkeit unserer Webseiten ein. Sie können unsere Webseiten grundsätzlich auch ohne Cookies aufrufen. Wollen Sie unsere Webseiten vollumfänglich bzw. komfortabel nutzen, sollten Sie jedoch diejenigen Cookies akzeptieren, die die Nutzung bestimmter Funktionen ermöglichen bzw. die Nutzung komfortabler machen. Die Verwendungszwecke der von uns genutzten Cookies können Sie der nachstehenden Übersicht entnehmen. Mit der Nutzung unserer Webseiten sind Sie, soweit Cookies nach Ihren Browser-Einstellungen akzeptiert werden, mit dem Einsatz dieser Cookies einverstanden. Die meisten Browser sind standardmäßig so eingestellt, dass sie alle Cookies akzeptieren. Sie haben allerdings die Möglichkeit, Ihren Browser derart einzustellen, dass Cookies vor ihrer Speicherung angezeigt werden, nur bestimmte Cookies akzeptiert oder abgelehnt werden oder Cookies generell abgelehnt werden. Wir weisen darauf hin, dass Einstellungsänderungen immer nur den jeweiligen Browser betreffen. Nutzen Sie verschiedene Browser oder wechseln Sie das Endgerät, müssen die Einstellungen erneut vorgenommen werden. Darüber hinaus können Sie Cookies jederzeit aus Ihrem Speichermedium löschen. Informationen zu den Cookie-Einstellungen, deren Änderung und der Löschung von Cookies entnehmen Sie bitte der Hilfefunktion Ihres Web-Browsers.

Close