Wie so oft, sieht es schlimmer aus als es ist

Mit dem völlig zersplittertem Scheinwerfer will ich nicht länger als nötig mehr herum fahren. Also Haube auf und mal genau gucken was Phase ist.

frontcrash-volvo

Wie erwartet ist der gesamte obere Teil der Frontmaske ein ganzes Stück reingedrückt worden. Auch der Kühler steht dadurch natürlich nicht mehr senkrecht.

Aber er ist unbeschädigt und das ist wichtig. Der Scheinwerfer steht in der Fahrzeugmitte gut fünf Zentimeter weiter weiter innen.

scheinwerfer-verschoben

Das ganze Mittelteil muss also wieder herausgezogen werden und damit ging es dann auch gleich los.

kettenzug

Das habe ich ganz bewusst noch gemacht bevor ich irgendwelche Verschraubungen gelöst hatte. Geht so natürlich bedeutend schwerer aber so wird alles was verbogen ist gleich wieder mit herausgezogen. Das ganze dann auch noch auf der anderen Seite.

unfall-kettenzug

Der Kühler stand jetzt schon mal wieder senkrecht, Das war ein guter Anhaltspunkt, wie weit ich ziehen musste.

Nun ging´s ans zerlegen. Der Scheinwerfer flog als erstes raus.

scheinwerfer-940

Dabei war es echt hilfreich, dass ich am neuen Gebrauchten gucken konnte, wie der überhaupt befestigt war.

Nachdem das Schrottteil raus war, sah die Welt schon gleich viel freundlicher aus.

nix-kaputt

Hier war alles völlig unversehrt. Sehr erfreulich.

Nur diese Lasche hat es etwas nach hinten gebogen.

Lasche-scheiwerfer

Die konnte ich aber nur mit den Finger wieder nach vorne holen und dann auch gleich mal probehalber den neuen Scheinwerfer einsetzten und befestigen.

front-gerade

Den rechten Scheinwerfer brauchte ich unten innen auch nur etwas wieder hervorziehen und dann sah das alles schon wieder sehr ordentlich aus.

Nun wollte ich mich mal den Knicken in der Haube widmen. Die Haube will ich je versuchen zunächst weiter zu verwenden. Schnell wurde mir dann auch klar warum sie auf beiden Seiten auf genau derselben Höhe eingeknickt ist.

sollknickstelle-volvo

Ein Sollknickstelle. Das erklärt natürlich alles. Die Haube soll bei einem Unfall hier einknicken.

Noch besser fand ich dann aber, dass sich die Knicke beidseitig fast rückstandlos wieder herausdrücken ließen.

haube-volvo-940

Natürlich sieht man die Stelle bei genauem hinsehen noch, aber die Flucht der Seitenkante ist wieder vollständig zurück.

Damit hat sie dann natürlich auch wieder ihre ursprüngliche Lange und sollte eigentlich auch wieder schließen. Die beiden Verriegelungszapfen an der Haube waren auch etwas nach hinten gebogen. Die habe ich mit einem Rohr wieder nach vorne geholt und mit ordentlich Schwung war die Haube dann auch schon zu.

Haube-volvo-945

Etwas Feinabstimmung fehlt natürlich noch, ich bin mit dem bisherigen Zwischenstand aber schon ganz zufrieden.

Motorhaube-volvo-940

Wenn es drauf angekommen wäre, hätte ich jetzt noch den Kühlergrill eben wieder reinstellen können und die Heimfahrt mit dem Volvo wäre möglich gewesen.

Aber das musste ja gar nicht sein. Der übernachtet in der Werkstatt und ich nehme mir den Rallye-Passat mit.

achswellenmutter-anziehen

Gut, dass ich am Wochenende so fleißig war und mit dem ja fast fertig war. Noch eben die Mutter der Antriebswelle und die Radmuttern nachgezogen und es konnte losgehen. Probefahrt um zu hören ob ich mit dem rechten Radlager ins Schwarze getroffen habe. Auf den paar Kilometern nach Hause hab ich nix mehr gehört. Super.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Wir setzen Cookies (eigene und von Drittanbietern) ein, um Ihnen die Nutzung unserer Webseiten zu erleichtern und Ihnen Werbemitteilungen im Einklang mit Ihren Browser-Einstellungen anzuzeigen. Mit der weiteren Nutzung unserer Webseiten sind Sie mit dem Einsatz der Cookies einverstanden. Weitere Informationen zu Cookies und Hinweise, wie Sie die Cookie-Einstellungen Ihres Browsers ändern können, entnehmen Sie bitte unserer Cookie-Richtlinie. more information

Cookie-Richtlinie Ein Cookie ist ein kleiner Datensatz, der auf Ihrem Endgerät gespeichert wird und Daten wie z. B. persönliche Seiteneinstellungen und Anmeldeinformationen enthält. Dieser Datensatz wird von dem Web-Server, mit dem Sie über Ihren Web-Browser eine Verbindung aufgebaut haben, erzeugt und an Sie gesendet. Im Allgemeinen setzen wir Cookies zur Analyse des Interesses an unseren Webseiten sowie zur Verbesserung der Benutzerfreundlichkeit unserer Webseiten ein. Sie können unsere Webseiten grundsätzlich auch ohne Cookies aufrufen. Wollen Sie unsere Webseiten vollumfänglich bzw. komfortabel nutzen, sollten Sie jedoch diejenigen Cookies akzeptieren, die die Nutzung bestimmter Funktionen ermöglichen bzw. die Nutzung komfortabler machen. Die Verwendungszwecke der von uns genutzten Cookies können Sie der nachstehenden Übersicht entnehmen. Mit der Nutzung unserer Webseiten sind Sie, soweit Cookies nach Ihren Browser-Einstellungen akzeptiert werden, mit dem Einsatz dieser Cookies einverstanden. Die meisten Browser sind standardmäßig so eingestellt, dass sie alle Cookies akzeptieren. Sie haben allerdings die Möglichkeit, Ihren Browser derart einzustellen, dass Cookies vor ihrer Speicherung angezeigt werden, nur bestimmte Cookies akzeptiert oder abgelehnt werden oder Cookies generell abgelehnt werden. Wir weisen darauf hin, dass Einstellungsänderungen immer nur den jeweiligen Browser betreffen. Nutzen Sie verschiedene Browser oder wechseln Sie das Endgerät, müssen die Einstellungen erneut vorgenommen werden. Darüber hinaus können Sie Cookies jederzeit aus Ihrem Speichermedium löschen. Informationen zu den Cookie-Einstellungen, deren Änderung und der Löschung von Cookies entnehmen Sie bitte der Hilfefunktion Ihres Web-Browsers.

Close