Die haben mir einen Unfallwagen untergejubelt

Ich hatte natürlich am Sonntag schon mal kurz geluschert. Den Blick ohne Abdeckpapier konnte ich mir nicht ersparen, als ich den TS aus der Werkstatt geholt hatte. Richtig aussagekräftig war das aber nicht, da es wieder nur den LED-Strahler als Lichtquelle gab.

Gestern ging es dann mal raus in die Sonne. Tageslicht zeigt dann die ganze Wahrheit.

sonne-lack

Ich denke, dass kann ich so durchgehen lassen.

Man selber sieht ja immer mehr, weil man genau weiß was vorher passiert ich. Wenn jemand nicht wüsste, dass hier jetzt nur die Oberseite des Schlossträgers lackiert wurde, wird den leichten Unterschied wohl nicht sehen.

lack-sonne-passat

Das war die Generalprobe. Aber wie siehts, mit den restlichen Lackflächen an der Außenseite aus?

Eine Frage die sich schnell beantworten lies.

moos-einweichen

Einsprühen und kurz einwirken lassen.

buerste-lackreinigung

Das meiste war dann nach dem ersten Bürstenstrich verschwunden. Die dicken Flechten brauchten ein wenig mehr Zuwendung, waren aber auch kein wirkliches Hindernis.

trochen-wischen

Abspülen, abwischen, sauber.

Alles war dann aber mit etwas Wasser und der Bürste leider nicht zu entfernen.

lackkratzer

Diese dicke Schmarre verlangt nach etwas intensivere Zuwendung.

Diese Macke war mir natürlich schon länger bekannt und war jetzt keine Überraschung für mich. Was ich bis jetzt allerdings noch nicht wusste, der Kotflügel ist schon einmal lackiert worden.

lacknase

Eine Lacknase und überlackierte Fussel sind ein eindeutiges Zeichen dafür.

Lackieren muss ich wegen dem dicken Kratzer hier vorne sowieso. Aber nicht nur wegen dem Kratzer. Die Lackierung ist nämlich wohl mit der Sprühdose gemacht worden und hat ein ganz miese Qualität.

lack-rau

Jetzt wollte ich aber mal wissen, wie weit sich diese miese Lackierung über den Kotflügel zieht. Vielleicht wurde nur die vordere Ecke mal neu lackiert?

moos-abwaschen

Die nächste Sektion eingeweicht, abgebürstet und nachgewischt.

fehlender-glan

Glanz war damit natürlich noch nicht zu erzielen.

Dafür musste die Poliermaschine wieder ran.

wenig-glanz

Die brachte dann den ersehnten Glanz. Aber leider keinen Hochglanz. Der schlechte Lack ist hier noch genauso präsent.

schlechter-lack

Da haben die mir doch tatsächlich ein Fahrzeug mit verdeckten Mängeln bzw. Vorschäden untergejubelt. Den Kotflügel werde ich wohl komplett neu lackieren müssen.

4 Kommentare

  1. Dirk Marks

    Oh,oh,…wer weiß, was da noch so alles kommt!

    Antworten
  2. Pizza

    Ich seh den GT schon aufn Trailer Richtung Harz 😀

    Antworten
  3. Kai

    Jetzt könnte man sich fragen:
    WER hat diesen armen Passat gefusselt????

    🤪

    Antworten
    1. OST (Beitrag Autor)

      So qualitätslos ist der Lack nun auch nicht.

      Antworten

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Wir setzen Cookies (eigene und von Drittanbietern) ein, um Ihnen die Nutzung unserer Webseiten zu erleichtern und Ihnen Werbemitteilungen im Einklang mit Ihren Browser-Einstellungen anzuzeigen. Mit der weiteren Nutzung unserer Webseiten sind Sie mit dem Einsatz der Cookies einverstanden. Weitere Informationen zu Cookies und Hinweise, wie Sie die Cookie-Einstellungen Ihres Browsers ändern können, entnehmen Sie bitte unserer Cookie-Richtlinie. more information

Cookie-Richtlinie Ein Cookie ist ein kleiner Datensatz, der auf Ihrem Endgerät gespeichert wird und Daten wie z. B. persönliche Seiteneinstellungen und Anmeldeinformationen enthält. Dieser Datensatz wird von dem Web-Server, mit dem Sie über Ihren Web-Browser eine Verbindung aufgebaut haben, erzeugt und an Sie gesendet. Im Allgemeinen setzen wir Cookies zur Analyse des Interesses an unseren Webseiten sowie zur Verbesserung der Benutzerfreundlichkeit unserer Webseiten ein. Sie können unsere Webseiten grundsätzlich auch ohne Cookies aufrufen. Wollen Sie unsere Webseiten vollumfänglich bzw. komfortabel nutzen, sollten Sie jedoch diejenigen Cookies akzeptieren, die die Nutzung bestimmter Funktionen ermöglichen bzw. die Nutzung komfortabler machen. Die Verwendungszwecke der von uns genutzten Cookies können Sie der nachstehenden Übersicht entnehmen. Mit der Nutzung unserer Webseiten sind Sie, soweit Cookies nach Ihren Browser-Einstellungen akzeptiert werden, mit dem Einsatz dieser Cookies einverstanden. Die meisten Browser sind standardmäßig so eingestellt, dass sie alle Cookies akzeptieren. Sie haben allerdings die Möglichkeit, Ihren Browser derart einzustellen, dass Cookies vor ihrer Speicherung angezeigt werden, nur bestimmte Cookies akzeptiert oder abgelehnt werden oder Cookies generell abgelehnt werden. Wir weisen darauf hin, dass Einstellungsänderungen immer nur den jeweiligen Browser betreffen. Nutzen Sie verschiedene Browser oder wechseln Sie das Endgerät, müssen die Einstellungen erneut vorgenommen werden. Darüber hinaus können Sie Cookies jederzeit aus Ihrem Speichermedium löschen. Informationen zu den Cookie-Einstellungen, deren Änderung und der Löschung von Cookies entnehmen Sie bitte der Hilfefunktion Ihres Web-Browsers.

Close