21. Original Golf 1-Treffen in Wolfsburg 2019 – Rückblick

Nach zwei Jahren Abstinenz ließ mir mein Rallye-Kalender in diesem Jahr endlich mal wieder Raum, das Golf 1-Treffen in Wolfsburg zu besuchen.

passat-auf-golf-treffen

Neben den ganzen Gölfen haben die Jungs und Mädels von der Golf1-Original-IG kein Problem damit, in begrenztem Rahmen, auch Artverwandte aufs Gelände zu lassen.

Dieses Jahr hatte ich allerdings manchmal das Gefühl, dass wir uns lieber nicht so häufig in der Nähe unserer Autos aufhalten sollten, um nicht des Platzes verwiesen zu werden. 😉 Es war so brechend voll, dass die Stellplätze auf dem Vorsfelder Schützenplatz zeitweise komplett belegt waren. Es waren wohl insgesamt so rund 180 Fahrzeuge vor Ort.

412-variant

Aber alle Fremdlinge durften natürlich bleiben. Die Situation enspannte sich zwischendurch auch immer wieder mal, wenn zum Beispiel mal wieder eine Truppe zum VW Automuseum oder zum Mittagessen aufbrach. Der Eintritt zum Museum war übrigens im Treffenbeitrag enthalten.

Auch zum Mittag brauchte man den Platz eigentlich nicht verlassen.

Das Catering ist mittlerweile übrigens komplett in externer Hand. Vollkommen verständlich, denn wer will während eines Treffens schon gerne hinterm Tresen stehen.

Auch etwas Stöbern war wie gewohnt möglich.

Von Kofferraum- bis Kleintransporterladung war jeder Umfang dabei. Verständlicherweise natürlich sehr auf Golffahrer ausgerichtet. Egal, einiges ist ja baugleich zwischen den Quer- und den Längsmotor-VW´s.

Volkswagen Classicsparts war ansonsten auch noch wieder mit von der Partie und stand mit Rat zur Seite.

Sorry, liebe Golffahrer, aber ich muss mein Augenmerk hier im Text doch etwas mehr auf meine Steckenpferde legen.

Erstmals auf einem Treffen zu bestauen, war Dirks „neuer“ Dasher.

vw-dasher

Nach vielen Jahren Arbeit ist das Langzeitprojekt erst gerade in den letzten Tagen so richtig fertig geworden.

Da auch Jörg mit einem 32B beim Treffen willkommen war, kam es dann sogar zu einer Deutschland- , wenn nicht sogar zu einer Europapremiere.

vw-quantum-dasher

In Deutschland bin ich sogar ziemlich sicher, dass noch nie vorher ein Dasher und ein Quantum einmal direkt nebeneinander gestanden haben. Vielleicht einmal zum Modellwechsel im Werk, aber in freier Wildbahn ist mir da nichts bekannt.

Ich kann nur von Glück reden, dass ich dieses Mal wieder das Vergnügen hatte, an dem Treffen teilzunehmen. Durch die jahrelange Schrauberei an den alten Kisten, trifft man auf solchen Treffen endlich auch mal wieder auf unzählige Freunde und Bekannte, die man leider nicht regelmäßiger zu Gesicht bekommt.

Wenn dann das Wetter noch so mitspielt, dass selbst der Eiswagen nach kurzer Zeit seine Angebotspalette immer weiter einkürzen musste, ist doch alles im Lot.

Das mit dem Wetter sollte sich dann aber auf der Rückfahrt noch etwas ändern.

gewitter-im-anmarsch

Kurz vor Uelzen wurde klar, dass es nicht mehr lange trocken bleiben sollte.

In Uelzen habe ich dann mal den Schutz einer Tankstelle in Anspruch genommen.

Denn nicht alles was da von oben herunterkam, war noch von flüssiger Konsistenz. Dann lieber fünfzehn Minuten später zu Hause sein, als hinterher mit einem verbeulten Auto anzukommen.

5 Comments

  1. André

    Die Felgen hätte ich glatt genommen 😀

    Reply
    1. OST (Post author)

      An die Kontaktdaten des Anbieters könnte ich wohl rankommen.

      Reply
  2. Jörn

    Hallo Olaf,
    danke für die schöne Nachlese. 172 zahlende Teilnehmer waren es bis Samstagabend, das ist zumindest für Vorsfelde ein neuer Rekord! Zusammen mit den „Draußenparkern“ dürften es sogar über 200 Autos gewesen sein. Viel mehr geht auf dem Platz nicht…
    Wie schon in den letzten Jahren bestimmten wieder GTIs und Cabrios das Bild. Die „normalen“ Golf 1 und ein paar „Fremdlinge“ wie Passat und 412 sind da für mich das Salz in der Suppe. Seit dem Ende der Kaleu-Treffen gibt es schließlich keine Veranstaltung speziell für originale Wassergekühlte mehr!
    Apropos wassergekühlt: In WOB kam Samstagabend auch noch kräftiger Regen runter, aber zum Glück kein Hagel. Trotzdem hat die Rückfahrt im geschlossenen Cabrio nicht ganz so viel Spaß gemacht wie die Hinfahrt bei strahlendem Sonnenschein. Andererseits hat’s meine Haut gedankt – die ist nämlich trotz „Kopfdichtung“ stellenweise immer noch Marsrot 😉

    Viele Grüße aus WOB
    Jörn

    Reply
    1. OST (Post author)

      War die Kopfdichtung etwa nicht ganz dicht?

      Reply
      1. Jörn

        Immerhin ist sie mir nicht um die Ohren geflogen 😉

        Überhitzung am Kopf trat nicht auf, es waren eher Schäden durch UV-Strahlung an Armen und Nacken zu verzeichnen. Zum Glück hat Sonnencreme noch Schlimmeres verhindert und es wurde nur L 31B statt L A3A…

        Reply

Leave a Comment

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Wir setzen Cookies (eigene und von Drittanbietern) ein, um Ihnen die Nutzung unserer Webseiten zu erleichtern und Ihnen Werbemitteilungen im Einklang mit Ihren Browser-Einstellungen anzuzeigen. Mit der weiteren Nutzung unserer Webseiten sind Sie mit dem Einsatz der Cookies einverstanden. Weitere Informationen zu Cookies und Hinweise, wie Sie die Cookie-Einstellungen Ihres Browsers ändern können, entnehmen Sie bitte unserer Cookie-Richtlinie. more information

Cookie-Richtlinie Ein Cookie ist ein kleiner Datensatz, der auf Ihrem Endgerät gespeichert wird und Daten wie z. B. persönliche Seiteneinstellungen und Anmeldeinformationen enthält. Dieser Datensatz wird von dem Web-Server, mit dem Sie über Ihren Web-Browser eine Verbindung aufgebaut haben, erzeugt und an Sie gesendet. Im Allgemeinen setzen wir Cookies zur Analyse des Interesses an unseren Webseiten sowie zur Verbesserung der Benutzerfreundlichkeit unserer Webseiten ein. Sie können unsere Webseiten grundsätzlich auch ohne Cookies aufrufen. Wollen Sie unsere Webseiten vollumfänglich bzw. komfortabel nutzen, sollten Sie jedoch diejenigen Cookies akzeptieren, die die Nutzung bestimmter Funktionen ermöglichen bzw. die Nutzung komfortabler machen. Die Verwendungszwecke der von uns genutzten Cookies können Sie der nachstehenden Übersicht entnehmen. Mit der Nutzung unserer Webseiten sind Sie, soweit Cookies nach Ihren Browser-Einstellungen akzeptiert werden, mit dem Einsatz dieser Cookies einverstanden. Die meisten Browser sind standardmäßig so eingestellt, dass sie alle Cookies akzeptieren. Sie haben allerdings die Möglichkeit, Ihren Browser derart einzustellen, dass Cookies vor ihrer Speicherung angezeigt werden, nur bestimmte Cookies akzeptiert oder abgelehnt werden oder Cookies generell abgelehnt werden. Wir weisen darauf hin, dass Einstellungsänderungen immer nur den jeweiligen Browser betreffen. Nutzen Sie verschiedene Browser oder wechseln Sie das Endgerät, müssen die Einstellungen erneut vorgenommen werden. Darüber hinaus können Sie Cookies jederzeit aus Ihrem Speichermedium löschen. Informationen zu den Cookie-Einstellungen, deren Änderung und der Löschung von Cookies entnehmen Sie bitte der Hilfefunktion Ihres Web-Browsers.

Close