Voll im Lackiervorbereitungsmodus

Wirklich spannende Dinge werden hier in den nächsten Tagen nicht mehr passieren. Viele mehr bin ich zur Zeit damit beschäftigt, meinem Lackierer ein vernünftig vorbereiteten Wagen auf den Hof zu stellen.

wachs-entfernen

Sämtlicher Dreck und Wachsreste sollen dafür natürlich möglichst komplett entfernt sein. Gerade die Türen halten dabei doch so einige Gemeinheiten auf Lager.

Das letzte Stück Folie an der Karosserie musste dann gestern auch dran glauben.

folie-b-saule

Jetzt brauche ich nur langsam auch mal eine Lösung für die neue Folie. Bisher gestaltet sich das alles noch etwas schwierig. Da werde ich heute auf der Bremen Classic Motorshow aber noch mal ganz gezielt bei VW Classic Parts versuchen Infos zu bekommen.

Nach der Folie ging es noch den restlichen Zierleisten an den Kragen.

zierleiste-tuer
zierleiste-seitenteil

Ich freu mich schon daruf, die ganzen Zierleisten von den Kleberresten zu befreien. Mal gucken ob der Folienradierer hierbei auch irgendwie hilft.

Auf den Lackflächen war er danach jedenfalls wieder zuverlässig zur Stelle.

kleberreste
zierleiste-entfernen-1

So langsam verlieert er auch deutlich an Substanz.

folienradierer-32b

Vorsichtshalber hab ich schon mal einen nachbestellt. Daran soll es schließlich nicht scheitern.

Obwohl die Temperaturen zur Zeit ja gar nicht so weit im Keller sind, will die Epoxygrundierung nicht so ganz endgültig durchhärten.

hoehensonne

Dem half ich jetzt noch mal etwas nach. Ein Heizstrahler kümmerte sich abwechselnd um die beiden Fensterausschnitte links und rechts und ein Strahler erwärmte die beiden Türunterkanten auf der Werkbank.

Ein wahres Drecksnest war auch noch die rechte A-Säule.

a-saeule-32b

So geht das nicht!

So schon!

saeule-clean

Am Wochenende bin ich auf Achse. Da passiert nichts. Ab Montag geht es dann an den Endspurt. Dann habe ich auch alle noch fehlenden Blechteile zusammen.

7 Comments

  1. Heiner

    Ersatz für Folie ist Brantho matt schwarz gerollt.

    Reply
    1. OST (Post author)

      Mit Sicherheit nicht!

      Reply
    1. OST (Post author)

      Leider hat die F506 eine andere Struktur.

      Reply
  2. Timo

    Vielleicht passt die von der Heckklappe des Golf GTI?

    Oder die Folie auf der Heckklappe bzw auf der B-Säule des Audi Coupe?

    Hier der Katalog mit allen verfügbaren nachgefertigten Audi-Aufklebern: http://cmzblu.ch/downloads/kataloge/Aufkleber-Katalog.pdf

    Eventuell passt ja das ein oder andere, Typ 81 und Passat 32b sind ja nahe Verwandte 😉

    Gruß Timo

    Reply
    1. OST (Post author)

      Von der Struktur her ist die Folie identisch mit der Golf 2 GTI-Folie. Leider sind die fertigen Sets nicht verwendbar, da zu klein.

      Reply
  3. Christian

    Der Radierer geht auch für Kunststoff gut, aber Vorsicht mit der Drehzahl! Schnell wird´s zu warm und die Oberfläche schmilzt. Das wird dann richtig fies, wenn sich Kleber und Kunststoff mischen.

    Reply

Leave a Comment

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Wir setzen Cookies (eigene und von Drittanbietern) ein, um Ihnen die Nutzung unserer Webseiten zu erleichtern und Ihnen Werbemitteilungen im Einklang mit Ihren Browser-Einstellungen anzuzeigen. Mit der weiteren Nutzung unserer Webseiten sind Sie mit dem Einsatz der Cookies einverstanden. Weitere Informationen zu Cookies und Hinweise, wie Sie die Cookie-Einstellungen Ihres Browsers ändern können, entnehmen Sie bitte unserer Cookie-Richtlinie. more information

Cookie-Richtlinie Ein Cookie ist ein kleiner Datensatz, der auf Ihrem Endgerät gespeichert wird und Daten wie z. B. persönliche Seiteneinstellungen und Anmeldeinformationen enthält. Dieser Datensatz wird von dem Web-Server, mit dem Sie über Ihren Web-Browser eine Verbindung aufgebaut haben, erzeugt und an Sie gesendet. Im Allgemeinen setzen wir Cookies zur Analyse des Interesses an unseren Webseiten sowie zur Verbesserung der Benutzerfreundlichkeit unserer Webseiten ein. Sie können unsere Webseiten grundsätzlich auch ohne Cookies aufrufen. Wollen Sie unsere Webseiten vollumfänglich bzw. komfortabel nutzen, sollten Sie jedoch diejenigen Cookies akzeptieren, die die Nutzung bestimmter Funktionen ermöglichen bzw. die Nutzung komfortabler machen. Die Verwendungszwecke der von uns genutzten Cookies können Sie der nachstehenden Übersicht entnehmen. Mit der Nutzung unserer Webseiten sind Sie, soweit Cookies nach Ihren Browser-Einstellungen akzeptiert werden, mit dem Einsatz dieser Cookies einverstanden. Die meisten Browser sind standardmäßig so eingestellt, dass sie alle Cookies akzeptieren. Sie haben allerdings die Möglichkeit, Ihren Browser derart einzustellen, dass Cookies vor ihrer Speicherung angezeigt werden, nur bestimmte Cookies akzeptiert oder abgelehnt werden oder Cookies generell abgelehnt werden. Wir weisen darauf hin, dass Einstellungsänderungen immer nur den jeweiligen Browser betreffen. Nutzen Sie verschiedene Browser oder wechseln Sie das Endgerät, müssen die Einstellungen erneut vorgenommen werden. Darüber hinaus können Sie Cookies jederzeit aus Ihrem Speichermedium löschen. Informationen zu den Cookie-Einstellungen, deren Änderung und der Löschung von Cookies entnehmen Sie bitte der Hilfefunktion Ihres Web-Browsers.

Close