Dit un Dat

Jägervari holt neue Rückleuchte aus Hamburg

Gestern hat mal wieder ein Passat-Ersatzteil aus meinem Teilefundus den Besitzer gewechselt. Julian und Teresa kamen dafür extra, aus dem knapp 800km entfernten Regensburg, nach Hamburg, um die Rückleuchte persönlich in Empfang zu nehmen.
Jägervari Rückleuchte
Der Jägervari, den KLE mal für seinen Patensohn hergerichtet hat und vor ca. 1/2 Jahr von Julian käuflich erworben wurde, hat die Strecke ohne nenneswerte Zwischenfälle gemeistert. Ob das nun an der handwerklichen Gabe von KLE oder aber an der allgemeinen Zuverlässigkeit alter VW´s liegt, lasse ich hier einmal dahingestellt.
Ich muß allerdings dazu sagen, daß die Julian und Teresa nicht nur wegen der Rückleuchte nach Hamburg gekommen sind. Sie sind gerade auf Rundreise durch Deutschland gewesen, an dessen Endpunkt halt hauptsächlich ein Musicalbesuch in Hamburg auf dem Programmplan stand. So bot es sich dann natürlich an, die Rückleuchte gleich mitzunehmen.
Bei dieser Gelegenheit wurde der Jägervari dann auch gleich als Teiletaxi gebucht, um die kürzlich von mir geborgene 32B-Stoßstange in den Freistaat Bayern zu befördern. Besser gehts nicht.
Der natürlich viel zu kurze Abend wurde noch mit einem Rundgang durch meine heimische Garage und meine Werkstatt genutzt. Hier gab es für „Passat-Frischlinge“ natürlich unglaublich viel zu erkunden. Was soll man eigentlich antworten wenn man gefragt wird: „Was willst Du denn mit den ganzen Teilen?

Sie sind tatsächlich mandarinorange…

Fast eine Woche bin ich nun mit den am Dienstag letzter Woche erstandenen Blechteilen im Kofferraum umhergefahren. Irgendwie hatte es mich nie in Richtung Werkstatt verschlagen. Das war aber auch nicht weiter tragisch. Ganz im Gegenteil, ein bischen Gewicht auf der Antriebsachse ist bei diesen Straßenverhältnissen echt von Vorteil. 🙂
Heute habe ich die Sachen ausgeladen und mal etwas näher inspiziert.
Ich würde mal sagen die Teile sind durchaus brauchbar, keine absoluten Schönheiten, aber alle Kanten sind noch voll vorhanden. Die kann man sich also mit ruhigen Gewissen ins Regal stellen.
Türen Motorhaube
Der Vorbesitzer hat zum Ausbau einfach die Türscharniere durchgeflext. Deshalb sind sogar die Türverkleidungen noch montiert.
Diese sind in erklassigem Zustand, ohne Lautsprecherlöcher. Super.
Alleine dafür hat sich das schon gelohnt.

Ventilspieleinstellwerkzeugkoffer geht auf Reise

Ach Gott, das haben wir ja schon bestimmt 15 Jahre nicht mehr gemacht„, war noch die freundlichste Antwort, die Stephan aus dem PKD-Forum auf der Suche nach Ventilspieleinstellwerkzeug für die Tassenstößelmotoren bekam.
So kam er nun doch auf mein Angebot zurück, welches ich ihm vor Monaten mal gemacht hatte. Den Koffer kann man ja nun wirklich ohne Probleme mit dem Paketdienst durch die Lande schicken.
Ventilspieleinstellwerkzeug
Der Koffer enthält eigentlich alles um Arbeiten rund um den Ventiltrieb auszuführen: Werkzeuge und Plättchen zum Ventile einstellen, Ventilschaftdichtungen erneuern, Abziehzange und Aufpreßdorn für die Ventilschaftdichtungen und ein Druckluftadapter fürs Kerzengewinde. Nur der Ventilniederdrücker paßt leider nicht mit in den Koffer. Das Set habe ich mir vor Jahren mal selbst zusammengestellt, das gab es so nicht mal in VW-Werkstätten. Lediglich bei der Bundeswehr gab es für die Iltis-Instandhaltung so ein Komplettset.

So geht der Koffer jetzt also mal in einen anderen Teil der Republik und ist dort hoffentlich hilfreich.

„Die Türen“

Am Wochenende erhielt ich einen Anruf : „Hallo, hier ist Bernd. Wir haben uns mal in Bockhorn getroffen. Du kannst Dich sicher nicht mehr an mich erinnern.“ Worauf ich, in meiner typischen Art, nur kurz und knapp antwortete: „Die Türen !!!
Jetzt war am anderen Ende der Leitung erst mal Funkstille. Das konnte er nun überhaupt nicht verstehen, daß ich das noch im Hinterkopf hatte.
Das erste was dann wieder kam war: „Unglaublich !
Bernd fuhr vor zig Jahren mal auch mal einen 32er Passat, von dem er immer noch die beiden Türen und die Motorhaube in seinem Schuppen stehen hatte. Gegen einen fairen Obolus wollte er sich nun davon trennen.
Wir haben uns kurzerhand für Heute Abend im Hamburg verabredet und die Teile haben nun einen neuen Besitzer. Natürlich war es schon dunkel und außerdem auch schweinekalt, so daß ich mir die Teile noch gar nicht näher betrachtet habe. Nur rein in den Kofferraum und ab nach Hause. Auf den ersten Blick würde ich sagen, die Teile sind in Mandarinorange lackiert.
Um die beiden Türen und die Motorhaube zu verstauen, mußte ich doch tatsächlich die Rückbank umklappen. Ich glaub, ich brauch ein größeres Auto. 🙂

Kenner wissen anhand der Farbe jetzt schon, daß es sich also um Teile vom Zwischenmodell ab Bj. 78 handelt. Sowas hab ich zwar zur Zeit nicht, aber wer weiß schon was morgen ist….

Kleiner Beutezug

Gestern galt es mal wieder ein mittlerweile rares Passat-Ersatzteil zu bergen. Eigentlich nur eine ganz gewöhnliche Stoßstange für einen 32B.
Massenware sollte man meinen. Aber die Zeiten sind wohl auch bereits vorbei. Heute noch einen 32B auf dem Schrottplatz zu finden ist schon nicht mehr einfach und wenn es dann noch ein Vorfaceliftmodell (bis Bj.84) sein soll, sieht es ganz düster aus.

Nun fragt sich der eine oder andere: Was will der denn mit einer 32B Stoßstange?“
Ganz einfach, die ist nicht für mich. Ich habe sie lediglich für einen alten Kartei-Freund abgeholt. Der wohnt nun wahrlich nicht gleich um die Ecke und spricht auch noch bayrisch. Also besser mal einen Einheimischen beauftragen. Kein Problem, so was wird selbstredend erledigt.
Das sind halt so die Vorteile eines funktionirenden Netzwerks. Mitunter lassen sich so halt auch über ebay noch Schnäppchen verwirklichen. Besonders bei so sperrigen Teilen geht es ohne solche Hilfe oftmals nicht.
Teil ist auf jeden Fall gesichert und wird wohl demnächst per Kartei-Teiletaxi den Weg in seine neue, bayrische Heimat finden.

OST

Kalender der PKD ist eingetroffen

Moin

Heute durfte ich auch endlich den 2011er Jahreskalender der Passat-Kartei-Deutschland in Empfang nehmen. Der Paketbote hatte es schon am Donnerstag und Freitag vergeblich versucht.
In bereits schöner Tradition gibt es wieder von jeweils 12 Fahrzeugen aus dem Umfeld der PKD ein großes Kalenderblatt. Das Titelblatt ziert ein Foto von unserem diesjährigen Passat-Treffen in Sülfeld.

Zum ersten Mal wurden die Fotos jedoch in einer Onlineabstimmung im Forum der Passat-Kartei-Deutschland ausgewählt. Eine sehr gute Idee, da die Entscheidung somit durch ein breites Publikum vorgenommen wurde. Somit kann sich niemand benachteiligt fühlen.
Ich habe dieses Jahr ein Foto von meinem marinogelben ´76er eingereicht und dieses hat es dann auch unter die Top 12 geschafft.

Vielen Dank noch noch einmal an Manni, der diesen Kalender jedes Jahr auf die Beine stellt.

OST

Passat vom Ex-Minister Gerhard Stoltenberg zu verkaufen

Ich habe mir heute den Passat vom unserem ehemaligen Forschungs-, Verteidigungs- und Finanzminister Gerhard Stoltenberg († 2001) angeschaut.

Der Wagen steht ab sofort zum Verkauf, da Frau Stoltenberg den Wagen nach dem Umzug von Bonn nach Hamburg nun nicht mehr benötigt.

Passat CL, 75 PS (MKB. DT), Automatik, Mod. 87, ca. 49.000 km

Sonderausstattung:

R01 Radio Alpha, M 183 Hüftgurt hinten mitte, M 186 Dreipunkt-Sicherheitsgurte hinten außen, M 657 Servolenkung, M 930 innenverstellbarer Außenspiegel links plan, M 931 innenverstellbarer Außenspiegel rechts plan, LP7Y Flashsilber metallic

Dazu kommen noch die Codes M197 und M701, die ich aber leider nicht umschlüßeln kann.

Der Wagen ist ein Erstbesitz und hatte bis vor ca. 10 Wochen immer einen Garagenplatz.

Leider sind im Laufe der Jahre ein paar Blessuren nicht ausgeblieben. Der Radlauf hinten rechts wurde nach einen Anfahrschaden schlecht instandgestzt und nachlackiert. Auch die untere rechte Heckklappenkante hat nach einen Rempler leichten Rostansatz. Beide Stoßstangen haben Anfahschäden. Auf der Motorhaube ist im vorderen rechten Bereich ebenfalls ein kleine Beule.

Das sind aber alles nur Schönheitsfehler, wirklich akuten Rostbefall konnte ich nicht entdecken. Insgesamt ist der Passat in einen überdurchschnittlich gepflegtem Zustand.

Ernsthafte Interessenten können bie mir per Mail die Kontaktdaten erfahren.

Der Wagen wurde auch schon bei VW in Wolfsburg angeboten, die jedoch noch unschlüßig sind.

Preislich dürfte sich das ganze so im Bereich von 1000-1500,- EUR ansiedeln.

Hier noch ein paar Bilder:







Wir setzen Cookies (eigene und von Drittanbietern) ein, um Ihnen die Nutzung unserer Webseiten zu erleichtern und Ihnen Werbemitteilungen im Einklang mit Ihren Browser-Einstellungen anzuzeigen. Mit der weiteren Nutzung unserer Webseiten sind Sie mit dem Einsatz der Cookies einverstanden. Weitere Informationen zu Cookies und Hinweise, wie Sie die Cookie-Einstellungen Ihres Browsers ändern können, entnehmen Sie bitte unserer Cookie-Richtlinie. more information

Cookie-Richtlinie Ein Cookie ist ein kleiner Datensatz, der auf Ihrem Endgerät gespeichert wird und Daten wie z. B. persönliche Seiteneinstellungen und Anmeldeinformationen enthält. Dieser Datensatz wird von dem Web-Server, mit dem Sie über Ihren Web-Browser eine Verbindung aufgebaut haben, erzeugt und an Sie gesendet. Im Allgemeinen setzen wir Cookies zur Analyse des Interesses an unseren Webseiten sowie zur Verbesserung der Benutzerfreundlichkeit unserer Webseiten ein. Sie können unsere Webseiten grundsätzlich auch ohne Cookies aufrufen. Wollen Sie unsere Webseiten vollumfänglich bzw. komfortabel nutzen, sollten Sie jedoch diejenigen Cookies akzeptieren, die die Nutzung bestimmter Funktionen ermöglichen bzw. die Nutzung komfortabler machen. Die Verwendungszwecke der von uns genutzten Cookies können Sie der nachstehenden Übersicht entnehmen. Mit der Nutzung unserer Webseiten sind Sie, soweit Cookies nach Ihren Browser-Einstellungen akzeptiert werden, mit dem Einsatz dieser Cookies einverstanden. Die meisten Browser sind standardmäßig so eingestellt, dass sie alle Cookies akzeptieren. Sie haben allerdings die Möglichkeit, Ihren Browser derart einzustellen, dass Cookies vor ihrer Speicherung angezeigt werden, nur bestimmte Cookies akzeptiert oder abgelehnt werden oder Cookies generell abgelehnt werden. Wir weisen darauf hin, dass Einstellungsänderungen immer nur den jeweiligen Browser betreffen. Nutzen Sie verschiedene Browser oder wechseln Sie das Endgerät, müssen die Einstellungen erneut vorgenommen werden. Darüber hinaus können Sie Cookies jederzeit aus Ihrem Speichermedium löschen. Informationen zu den Cookie-Einstellungen, deren Änderung und der Löschung von Cookies entnehmen Sie bitte der Hilfefunktion Ihres Web-Browsers.

Close