OST-Blog

Abstimmung ums goldene 07er-Kennzeichen

Etwas überrascht war ich schon, als ich am Wochenende eine Mail vom yountimer-blog erhielt:

„Auf unseren Aufruf hin wurde der OST-Blog von den Lesern des Youngtimer-Blogs vorgeschlagen, am Contest der Youngtimer-Seite mit Herz teilzunehmen“

Ich hatte von dem Contest zwar etwas mitbekommen, allerdings nicht im Traum daran gedacht, den OST-Blog dort vorzuschlagen. Das war also irgendeiner von Euch! Oder gleich mehrere?

youngtimer-blog

Nun gehört der OST-Blog also zu einem der 16 Auserwählten und muss sich der Konkurrenz stellen. (mehr …)

OST-Blog wünscht ein Frohes Neues Jahr

Einmal im Jahr erweist sich die Uhrzeit für die Veröffentlichung neuer Artikel als nicht sehr geeignet. Dieser Tag ist heute, Neujahr!

Ich hoffe wenn dieser Artikel erscheint, seid Ihr alle noch artig am Feiern und laßt den OST-Blog mal OST-Blog sein. Ich weiß ja, daß viele immer der magischen Uhrzeit entgegenfiebern. Aber bitte nicht heute!

Ich wünsche Euch auf jeden Fall einen tollen Start ins neue Jahr und ein erfolgreiches und gesundes 2014.

Frohes-neues-jahr-2014

Auch in diesen Jahr möchte ich natürlich versuchen, Euch den Start in den Tag mit etwas kurzweilliger Unterhaltung zu erleichtern. (mehr …)

Frohe Ostern

Alle die hier jetzt auf einen April-Scherz warten muß ich leider enttäuschen. Da habe ich leider ganz vergessen etwas adäquates vorzubereiten.

Da nutze ich die Zeilen doch lieber um Euch noch ein Frohes Osterfest zu wünschen.

Fohe Ostern OST-Blog

Passend dazu habe ich mal meinen GLS etwas verschönert. Die beiden Aufkleber auf den Streuscheiben sind echt. Kein Aprilscherz. Mein Ehrenwort!

Frohes Neues Jahr

Auf diesem Wege möchte ich der gesamten Leserschaft des OST-Blogs ein Frohes Neues Jahr wünschen.

Happy New Year 2013

Viel Glück und Gesundheit für Euch und Eure Familien.

Bringt Eure fahrbaren Untersätze gut durch Jahr und habt immer eine handbreit Sprit im Tank.

Zum Schluß möchte ich mich bei allen bedanken, die mir immer wieder mit Hinweisen, Tipps, Hilfe und der Ersatzteilbeschaffung zur Seite stehen. Sei es nun hier in den Kommentaren, telefonisch, per Mail und natürlich auch in Gesprächen Vis-à-vis.

Wenn ich hier immer nur in einen luftleeren Raum hinschreiben würde, könnte ich mir die Stunden vorm Rechner sparen und würde mit meinen Arbeiten eventuell sogar noch etwas schneller voran kommen.
Da das aber zum Glück nicht so ist, freue ich mich schon drauf wenn ich wieder einen neuen Artikel für Euch verfassen darf. Ehrlich !

Danke.

Also auf geht´s. Ein spannendes Jahr liegt vor uns.

Euer OST

2 Jahre OST-Blog

Dieses Jahr habe ich es tatsächlich vergessen. Der OST-Blog wurde gestern 2 Jahre alt.

2 Jahre OST Blog

Seit dem 18.10.2010 lasse ich hier nun meine geistigen Ergüsse über euch ergehen. Mittlerweile in einer Intensität, die nur noch schwer zu steigern ist. In schöner Regelmäßigkeit finde ich tatsächlich immer wieder Sachen, über die ich hier berichte. Für mich ist es mittlerweile schon fast zu einer Sucht geworden. Aber eine Sucht die Spaß macht.

Warum mache ich das? Ich kann es ehrlich gesagt gar nicht genau sagen.

Ich weiß aber, daß es mir immer noch riesigen Spaß macht meine Erlebnisse mit Euch zu teilen. Vielleicht auch um zu zeigen, daß Autoschrauben gar nicht so schwer ist und gerade wir an unseren alten Kisten sehr viel selber machen können.

Ich werde weiter schrauben und auch weiter darüber berichten. Themen gibt es mehr als genug. Ich hoffe das interessante Sachen für euch dabei sind. Ich denke aber schon, denn es gibt bald kein Bauteil mehr, welches in den letzten zwei Jahren nicht schon einmal in einem Artikel behandelt wurde.

Die Anzahl der Seitenbesuche und auch die der Kommentare ist im letzten Jahr noch einmal deutlich in die Höhe geschoßen. Zum einjährigen Bestehen hatte ich noch geschrieben, daß die großen Zuwächse wohl vorbei sind. Weit gefehlt. Es werden immer noch Leser. Viel mehr!

Das merke ich auch draussen vor Ort auf den diversen Treffen. Kaum eine Zusammenkunft, wo ich nicht auf den Blog angesprochen werde. Dabei ernte ich durchweg nur positive Kritik. Das bestätigt mich und macht mich natürlich auch ein wenig stolz.

Und natürlich möchte ich mich auch bedanken. Bei allen die mit Tipps und Ideen zur Seite stehen. Bei allen die den OST-Blog durch Kommentare mit Leben füllen. Einfach bei allen Lesern!
Ohne Euch wäre das Projekt wahrscheinlich schon lange wieder in der Versenkung verschwunden.

DANKE

Zum Schluß noch ein paar Zahlen aus der Blogstatistik:

Beiträge: 471
Kommentare: 801
Bilder: 2376 (ohne Galerie-Bilder)
Seitenaufrufe: 532266
durchnittliche Pageviews pro Tag: 1278

Dez. 2010 : 4134
Jan. 2011 : 5370
Feb. 2011 : 10504
Mar. 2011: 10319
Apr. 2011 : 10447
Mai 2011 : 12976
Jun 2011 : 12922
Jul 2011 : 13627
Aug 2011 : 16124
Sep 2011 : 15480
Okt. 2011: 18165
Nov. 2011: 23223
Dez. 2011 : 28681
Jan. 2012 : 32796
Feb. 2012 : 28559
Mar. 2012 : 34741
Apr. 2012 : 36198
Mai 2012 : 40180
Jun 2012 : 32904
Jul 2012 : 33880
Aug 2012 : 39125
Sep 2012 : 42417

Damit haben sich die Besuche seit Dezember 2010 ungefähr verzehnfacht!

Ich wünsche Euch auf jeden Fall weiterhin ein paar unterhaltsame Momente im OST-Blog. Man liest sich um 0:02 Uhr. 😉

Noch ein paar Fotos von der Cuxland-Oldtimer-Rallye 2012

VW Passat bei der Cuxland-Oldtimer-Rallye 2012

Wie auch im letzten Jahr kann ich hier noch ein paar weitere Bilder von der Cuxland zeigen.
Die stammen natürlich nicht von mir. Ich war ja mit anderen Aufgaben beschäftigt.

Wie in letzten Jahr auch, wurde mir wieder eine Auswahl an Bildern von www.actionbilder-oppermann.de zur Verfügung gestellt.

Dafür noch einmal herzlichen Dank an Werner Oppermann.

Guckt doch einfach mal rein. Es gibt wirklich unzählige Bilder von den unterschiedlichsten Veranstaltungen. Die gesamten Bilder der diesjährigen Cuxland findet Ihr in der Rubrik „Motorsport 2012“.

Um die Bilder einfach besser präsentieren zu können, habe ich mir endlich mal ein neues Plugin installiert: NextGEN Gallery

Das werde ich wohl in Zukunft häufiger mal einsetzten.

5ender-Kotflügel hat jetzt seinen Ehrenplatz bekommen

5ender kotflügel ost-blog fusselblog passat 32

Die meisten werden sich sicher noch gut an die Begenung des 5ender-Kotflügels mit dem 30t-Bagger erinnern.

5ender kotflügel ost-blog fusselblog  passat 32

Den Kotflügel hatte ich im Rahmen einer Spendenaktion vom KLE ersteigert und ihn nach Erhalt in eine platzsparendere Form gebracht.
Nun hat er wie versprochen seinen Ehrenplatz bei mir in der Werkstatt bekommen.

5ender kotflügel ost-blog passat 32

Ich habe ihn so gelassen wie er ist. Bernd hatte noch vorgeschlagen ihn einmal im rechten Winkel zu knicken, damit ich ihn in eine Ecke hängen kann.

OST-Blog wünscht einen guten Rutsch

Guten Rutsch 2012

Von dem kleinen Scherz am Mittwoch habt Ihr Euch jetzt hoffentlich alle wieder einigermaßen erholt. Es gab doch tatsächlich einige, die meine Story für bare Münze genommen haben. Wer mich kennt, weiß daß ich alles bin, nur kein Hardcore Originalo. Und KLE kennt mich auch schon lange genug. Er hat sich, wie die meisten hier, köstlich amüsiert und natürlich auch gleich reagiert:

Seine Retourkutsche im Fusselblog

Von mir aus kann jeder pimpen und fusseln wie er will. Nur weil ich das nicht mache, heißt das noch lange nicht, daß ich das grundsätzlich verurteile.

Das wichtigste ist der Spaß an der Sache. Ich habe meinen gehabt und ich hoffe Ihr auch.
Die Aktion hat sich wohl auch ganz gut rumgesprochen. Alleine am Mittwoch konnte ich über 6000 Pageviews verzeichnen. Am Donnerstag immerhin noch mal gut 2000.

Nun aber genug der vielen Worte.

Ich wünsche Euch einen erfolgreichen Jahreswechsel und ein tolles Jahr 2012. Macht was draus.

Guten Rutsch 2012

Guten Rutsch. Euer OST

OST-Blog gelingt Schlag gegen Fusseltuning

Fusselshop Passat

Hamburg/Mainz
Wie heute bekannt wurde ist es dem OST-Blog gelungen einen entscheidenden Schritt gegen die weitere Verbreitung des Fusseltunings zu erringen. Fusseltuning wird seit Jahren von vielen Besitzern älterer Fahrzeuge gefürchtet. Es wirft durch schlechten Geschmack und unprofessionell durchgeführte Arbeiten immer wieder einen schlechtes Licht auf die gesamte Altautoscene.
Jetzt konnte der unkontrollierten Verbreitung von Ersatzteilen aus der Fusseltuning-Ecke entscheidend Einhalt geboten werden. Im Rahmen einer getarnten Onlineauktion sollte versucht werden ein Teil aus dem Lager des Fusseltunings an die Öffentlichkeit abzugeben. Es handelte sich um den rechten Kotflügel des sogenannten 5-Enders.

Fusselshop Passat

Dieser verunstaltete VW Passat trägt die Handschrift vom KLE, dem eigentlichen Initiator der ganzen Fusseltuningwelle.

Durch den beherzten Einsatz des OST-Blogs konnte der Kotflügel jetzt nach Hamburg geholt und einer ordnungsgemäßen Weiterverarbeitung zugeführt werden.

Die nachfolgendene Bildmaterial zeigt welche enormen Kräfte dafür erforderlich waren. Fusseltuning ist wie eine Schabe hinterm Küchenschrank. Nur mit wirklich geeignetem Gerät zu bekämpfen.

Zum vollen Genuß am besten im Vollbildmodus und 720p HD anschauen und die Lautsprecher ordentlich aufdrehen. Viel Spaß

Nachfolgend noch ein paar Schnappschüße der Recyclingaktion.

Der Initiator

Auf dem Weg zum Tatort

Ein letzter Gruß

Kurz vorm Knall

Nu is er platt

Ein prüfender Blick

Ein freundliches Tschüß

Abschließend kann wohl von einer überaus gelungen Maßnahme im Kampf gegen das Fusseltuning gesprochen werden. Fusseltuning ist und bleibt flach, sehr flach.

Aber so flach kann ich mir den Kotflügel auch viel besser an die Wand hängen. Natürlich werde ich ihn als Andenken behalten.

Wir setzen Cookies (eigene und von Drittanbietern) ein, um Ihnen die Nutzung unserer Webseiten zu erleichtern und Ihnen Werbemitteilungen im Einklang mit Ihren Browser-Einstellungen anzuzeigen. Mit der weiteren Nutzung unserer Webseiten sind Sie mit dem Einsatz der Cookies einverstanden. Weitere Informationen zu Cookies und Hinweise, wie Sie die Cookie-Einstellungen Ihres Browsers ändern können, entnehmen Sie bitte unserer Cookie-Richtlinie. more information

Cookie-Richtlinie Ein Cookie ist ein kleiner Datensatz, der auf Ihrem Endgerät gespeichert wird und Daten wie z. B. persönliche Seiteneinstellungen und Anmeldeinformationen enthält. Dieser Datensatz wird von dem Web-Server, mit dem Sie über Ihren Web-Browser eine Verbindung aufgebaut haben, erzeugt und an Sie gesendet. Im Allgemeinen setzen wir Cookies zur Analyse des Interesses an unseren Webseiten sowie zur Verbesserung der Benutzerfreundlichkeit unserer Webseiten ein. Sie können unsere Webseiten grundsätzlich auch ohne Cookies aufrufen. Wollen Sie unsere Webseiten vollumfänglich bzw. komfortabel nutzen, sollten Sie jedoch diejenigen Cookies akzeptieren, die die Nutzung bestimmter Funktionen ermöglichen bzw. die Nutzung komfortabler machen. Die Verwendungszwecke der von uns genutzten Cookies können Sie der nachstehenden Übersicht entnehmen. Mit der Nutzung unserer Webseiten sind Sie, soweit Cookies nach Ihren Browser-Einstellungen akzeptiert werden, mit dem Einsatz dieser Cookies einverstanden. Die meisten Browser sind standardmäßig so eingestellt, dass sie alle Cookies akzeptieren. Sie haben allerdings die Möglichkeit, Ihren Browser derart einzustellen, dass Cookies vor ihrer Speicherung angezeigt werden, nur bestimmte Cookies akzeptiert oder abgelehnt werden oder Cookies generell abgelehnt werden. Wir weisen darauf hin, dass Einstellungsänderungen immer nur den jeweiligen Browser betreffen. Nutzen Sie verschiedene Browser oder wechseln Sie das Endgerät, müssen die Einstellungen erneut vorgenommen werden. Darüber hinaus können Sie Cookies jederzeit aus Ihrem Speichermedium löschen. Informationen zu den Cookie-Einstellungen, deren Änderung und der Löschung von Cookies entnehmen Sie bitte der Hilfefunktion Ihres Web-Browsers.

Close