VW Passat GT 1984

Erst wollte er nicht und später ist er einfach ausgegangen

Seit jetzt gut zwei Monaten hatte der Motor jetzt nicht mehr gelaufen. In der Zwischenzeit ist eine Menge passiert. Die Ölwanne war ab, die ganzen Simmeringe sind neu, der Motorblock ist lackiert, eine andere Lichtmaschine ist eingezogen, Zahn- und Keilriemen sind neu und nicht zuletzt sehen große Teile des Motorraums jetzt schon wieder ganz passabel aus. Aber aussehen alleine langt nicht. Jetzt muss er auch noch wieder laufen.

Noch fehlten aber ein paar letzte Arbeiten.

platte-warmlaufregler

So flog der Warmlaufregler immer noch lose im Motorraum umher. Zum Rückbau der kleine Montageplatte fehlten mir lange der Zeit der passenden O-Ring und die flachen Inbusschrauben. Beides absolut keine Normteile. (mehr …)

Der GT muss weg!

So ganz freiwillig kommt das jetzt natürlich nicht. Ich hätte ihn gerne noch etwas hier behalten, hier auf der Bühne.

Aber der Rallye-Passat fordert etwas Aufmerksamkeit. Stoßstange und Radlager vorne rechts stehen auf der To-do-Liste. Die Stoßstange würde ich ja noch so hinkriegen, fürs Radlager will ich aber auf die Bühne. Also muss der GT soweit komplettiert werden, dass ich mit ihm aus der Werkstatt fahren kann.

luefterzarge-passat-32

Die Lüfterzarge habe ich irgendwann im Laufe der Woche noch mal schnell von außen mit Hammerite angepinselt. Auch dafür war es leider viel zu warm. Die Pinselspuren sind wieder nicht vollständig verlaufen, obwohl ich noch etwas Verdünnung beigemixt habe. (mehr …)

Selbst zum Pinseln ist es zu warm

Ich musste gestern sowieso in die Werkstatt um mein Rallye-Passat für die heutige Heide-Classic zu holen, also habe ich das gleich mit ein paar leichten Tätigkeiten verbunden.

Nur nix körperlich anstrengendes und möglichst auch noch was ohne viel Gehirnschmalz einsetzten zu müssen. In die Hände gefallen sind mir dann die beiden Leisten die unter die Scheinwerfer kommen.

leiste-scheinwerfer-32b

Die sahen auf den ersten Blick unbeschädigt, allerdings komplett vermoost aus. (mehr …)

Ich hätte nie gedacht, dass ich mal mit der Poliermaschine durch den Motorraum husche

Eigentlich ist es ja absoluter Mist, dass mein Lacklieferant gerade jetzt im Urlaub ist. Keine Chance mal nachzuhaken ob da eventuell ein Fehler unterlaufen sein kann. Aber das eröffnete mir jetzt die Möglichkeit einfach mal eine Dose Marsrot von einem anderen Lieferanten zu bestellen.

Montag spät abends bestellt, Dienstag verschickt und gestern geliefert.

marsrot-lack

Und siehe da, das sieht doch gleich einen Tick anders aus. Ich finde man sieht doch recht deutlich, dass der Inhalt der rechten Dose etwas dunkler ist.

(mehr …)

Mit Putzen geht der Rost nicht weg

Oberflächlich sieht es im Motorraum ja schon ganz ansehnlich aus seitdem große Teile von dem schwarzen Unterbodenschutz befreit sind. Das war aber nur der erste Schritt. Es folgte ein zweiter Durchgang mit Universalreiniger zur weiteren Reinigung und Fettlösung.

linker-losostan

Mit Wasser verdünnt habe ich ihn in eine Sprühflasche eingefüllt, die Bereiche großzügig eingesprüht und dann mit dem Pinsel weitern Dreck gelöst.

(mehr …)

Das letzte Drecknest an der Frontmaske ist Geschichte

Auch wenn das so jetzt gar nicht geplant war, die Frontschürze und der angrenzende bereich des vorderen Motorraums sind wohl jetzt auch zum größten Teil von Dreck, Moos und sonstigen Schweinkram befreit. Dabei wollte ich eigentlich nur eben den Kabelbaum zum rechten Scheinwerfer vorne aus der Frontschürze ziehen.

Flechten-passat

Also verschawand auch hier zunächst der Scheinwerfer aus seiner Behausung. Die ganzen Flechten sind mittlerweile übrigens schon komplett ausgetrocknet. Ein Weiterleben ohne weitere Feuchtigkeit ist wohl ausgeschlossen. (mehr …)

Wir setzen Cookies (eigene und von Drittanbietern) ein, um Ihnen die Nutzung unserer Webseiten zu erleichtern und Ihnen Werbemitteilungen im Einklang mit Ihren Browser-Einstellungen anzuzeigen. Mit der weiteren Nutzung unserer Webseiten sind Sie mit dem Einsatz der Cookies einverstanden. Weitere Informationen zu Cookies und Hinweise, wie Sie die Cookie-Einstellungen Ihres Browsers ändern können, entnehmen Sie bitte unserer Cookie-Richtlinie. more information

Cookie-Richtlinie Ein Cookie ist ein kleiner Datensatz, der auf Ihrem Endgerät gespeichert wird und Daten wie z. B. persönliche Seiteneinstellungen und Anmeldeinformationen enthält. Dieser Datensatz wird von dem Web-Server, mit dem Sie über Ihren Web-Browser eine Verbindung aufgebaut haben, erzeugt und an Sie gesendet. Im Allgemeinen setzen wir Cookies zur Analyse des Interesses an unseren Webseiten sowie zur Verbesserung der Benutzerfreundlichkeit unserer Webseiten ein. Sie können unsere Webseiten grundsätzlich auch ohne Cookies aufrufen. Wollen Sie unsere Webseiten vollumfänglich bzw. komfortabel nutzen, sollten Sie jedoch diejenigen Cookies akzeptieren, die die Nutzung bestimmter Funktionen ermöglichen bzw. die Nutzung komfortabler machen. Die Verwendungszwecke der von uns genutzten Cookies können Sie der nachstehenden Übersicht entnehmen. Mit der Nutzung unserer Webseiten sind Sie, soweit Cookies nach Ihren Browser-Einstellungen akzeptiert werden, mit dem Einsatz dieser Cookies einverstanden. Die meisten Browser sind standardmäßig so eingestellt, dass sie alle Cookies akzeptieren. Sie haben allerdings die Möglichkeit, Ihren Browser derart einzustellen, dass Cookies vor ihrer Speicherung angezeigt werden, nur bestimmte Cookies akzeptiert oder abgelehnt werden oder Cookies generell abgelehnt werden. Wir weisen darauf hin, dass Einstellungsänderungen immer nur den jeweiligen Browser betreffen. Nutzen Sie verschiedene Browser oder wechseln Sie das Endgerät, müssen die Einstellungen erneut vorgenommen werden. Darüber hinaus können Sie Cookies jederzeit aus Ihrem Speichermedium löschen. Informationen zu den Cookie-Einstellungen, deren Änderung und der Löschung von Cookies entnehmen Sie bitte der Hilfefunktion Ihres Web-Browsers.

Close