Werkstatt / Werkzeug

Vorsichtshalber Vorbereitungen für ein Vorhaben treffen

Mehr aus der Not heraus kann es passieren, dass sich mein Fuhrpark irgendwann um ein Fahrzeug vergrößert. Zumindest laufen bereits Suchaufträge in den einschlägigen Gebrauchtwagenbörsen.
Nun dürfte jedem klar sein, dass ich nicht nach irgendeinem Fahrzeug Ausschau halte. Die Grenzen sind da sehr eng gesteckt. Sehr sehr eng!
Es überrascht sicher auch nicht, wenn ich hier schon mal verrate, dass ich einen B1-Passat suche. Was sonst?

Ich habe natürlich ganz bestimmte Vorstellungen und damit fallen gut 95% aller derzeit angebotenen alten Passat schon mal gleich durchs Raster. Es bleibt spannend. Mal gucken ob es überhaupt etwas wird.

Um für den Fall der Fälle gerüstet zu sein, brauche ich natürlich einen weiteren Stellplatz in der Werkstatt. Der Platz ist auch da, nur steht hier zur Zeit noch ein Regal. Das muss weg und alles was sich derzeit darin befindet muss ein neuen Platz einnehmen. Da kam mir die Möglichkeit die sich gestern kurzfristig bot gerade recht.

grundrahmen

Das ist die Dachkonstruktion eines ausrangierten Aufenthaltscontainers. Wie man sieht war ich hier schon mit der Flex am Werk und habe ein Stück des Innenteils heraus getrennt. (mehr …)

Felgen Lackier- und Schleifrotor

Zur effektiven Bearbeitung und Lackierung der gestrahlten Felgen fehlte mir noch ein kleines Hilfsmittel. Im Prinzip ist es nichts anderes als so ein Felgen-Lackier-Assistent den es auch zu kaufen gibt.
Aber warum kaufen? Selber bauen ist hier die Devise und die hat dann gleich auch noch einen ganz großen Vorteil gegenüber der gekauften Variante.

Bremstrommel

Ausgangsbasis ist eine komplette Hinterradbremse. An der Bremstrommel verschwand der Simmering und in Anschluss habe ich alle Teile von altem Fett befreit. (mehr …)

Kann losgehen

Mein kurzfristiges Zwischendurchprojekt ist wohl jetzt soweit abgeschlossen. Gestern habe ich die letzten fehlenden Punkte erledigt. Passend dazu kam gestern auch die Nennungsbestätigung zum 3. ADAC NAMC Clubsport – GLP. Samstag geht es dann also auf den Heidbergring.

Viel war auch gar nicht mehr offen.

sj5000-wifi

Die Sj5000 hängt jetzt an Ort und Stelle. Ich kann sie sogar von oben durch den Motorraum dort platzieren. Das ist ohne Hebebühne dann doch schon recht angenehm. (mehr …)

Nach Hause ging´s mit S-Bahn und Bus

Im wahrsten Sinne des Wortes, seht Ihr heute als erstes ein Bild von meiner letzten Ausfahrt. Ich will nicht beschwören, dass es die letzte Ausfahrt mit einem meiner Passat für dieses Jahr gewesen ist, aber es ist die letzte, wirklich die allerletzte, Ausfahrt aus der heimischen Garage.

Letzte-Ausfahrt

Hier wird nie wieder ein Auto von mir drin stehen können. Die Schlüssel habe ich mittlerweile abgegeben. Vorerst fallen die Schrauberaktivitäten zu Hause somit jetzt flach.

(mehr …)

Wenn Du denkst, es kann nicht mehr schlimmer kommen, dann…

Irgendwie dann auch klar mit welchen Wort der heutige Beitrag dann beginnt: Eigentlich….

Eigentlich wollte ich heute einen kurzen Rückblick von der Nordi Car Classic in Horst bringen. Da bin ich am Sonntag noch kurz gewesen.
Das verschiebe ich jetzt aber einfach mal um einen Tag. Sicher interessiert es Euch brennend, wie denn die Bauarbeiten in der Werkstatt verlaufen sind.

Also wollen wir mal so sagen: Es ist nichts schief gegangen.

Besser gesagt, es haben überhaupt keine Arbeiten stattgefunden. Diese Info habe ich bereits am Freitag von meinem Vermieter erhalten. Da war ich aber beruflich noch unterwegs und ich hatte nur Zeit für ein kurzes Telefonat. Die Jungs sind wohl einfach nicht gekommen.

In die Werkstatt bin ich gestern dann aber trotzdem gefahren. Mein Vermieter war zu diesem Zeitpunkt noch unterwegs. So konnte ich zunächst noch etwas mit den Achsteilen weitermachen.

aggregatetraegerbuchsen-auspressen

Die vorderen Buchsen im Aggregateträger noch eben raus holen. (mehr …)

Und er bewegt sich doch

Heute soll es jetzt endlich mit den Arbeiten an der Decke losgehen. Ich von meiner Seite habe dafür auf jeden Fall alles vorbereitet.

Werkstatt-leer

Diesmal habe ich die komplette Spur leer geräumt. Bis zum letzten Rest. Selbst mein viertüriger 75er hat seinen Platz verlassen. So leer war es hier seit Einzug in die Halle nicht mehr. Er ist in über 10 Jahren tatsächlich noch nicht fest gewachsen. (mehr …)

Viel geht immer noch nicht

Die Bauarbeiter. Das sind schon so Helden!

Wie Ihr gemerkt habt, habe ich immerhin meinen TS ja wieder aus der Halle bekommen um damit zum Stammtisch und nach Braunschweig zu fahren. Das Gerüst ist also zum Glück weg.
Am Tag nachdem es verschwunden war, hatte ich die rechts Spur soweit freigemacht. Soweit, wie ich es mit den Bauarbeitern persönlich abgesprochen hatte.

Spur-frei

Sieht doch gar nicht so schlecht aus. (mehr …)

Nichts geht

Während unserer Alpentour sollte bei mir in der Werkstatt eigentlich das Dach neu eingedeckt werden. Wäre ja auch echt passend gewesen. Leider wurde daraus nichts. Die ausführende Firma verschob den Termin immer weiter nach hinten. Fertig sind sie immer noch nicht.

Das ist nur eine Erklärung, warum es hier zur Zeit ziemlich still ist.

Geruest

Meine Werkstatt ist immer noch eingerüstet. Das zieht sich jetzt schon über fast vier Wochen hin. (mehr …)

Alles klar Schiff

Neben den Vorbereitungen zur diesjährigen Alpentour, hatte ich auch noch nebenbei mal für etwas Ordnung in meiner Werkstatt gesorgt. Das kommt ja leider immer viel zu kurz, jetzt gibt es aber gleich noch einen recht erfreulichen Grund. Wenn es sehr stark regnet, kommt mitunter auch schon mal etwas Wasser durch die Hallendecke. Ist zwar nicht viel, aber irgendwie nervte es trotzdem. Nun hat mein Vermieter sich dazu durchgerungen, das Dach komplett zu erneuern und dann auch gleich die teilweise durchnässten Rigipsplatten unter der Decke partiell zu erneuern.

Dafür muss ich die rechte Spur, dort wo die Hebebühne steht, wenigtens grob freiräumen. Die Arbeiten sollen nächste Woche stattfinden, da bin ich auf der Alpentour. Der Termin passt also ausgezeichnent.

Das bedeutet aber auch, dass hier in dieser Zeit natürlich kein Auto stehen darf. Im Prinzip ist das je kein Problem. Die Halle ist etwas über neun Meter lang. Genug also um zwei 32er hintereinander in eine Spur zu bekommen. Wenn die Spur denn frei ist…

Spur-frei

Das ist sie jetzt. Nach über zwei Jahren habe ich endlich mal einen Grund gehabt, die Sachen die ich damals nach dem Kauf aus dem Kofferraum des TS geholt habe, vernüftig einzulagern. Bis neulich lagen hier noch Teppiche, Seitenverkleidungen, Zierleisten, Kühlergills. Alles was ich damals so mitbekomme habe und dann doch nicht gebraucht habe. (mehr …)

Wir setzen Cookies (eigene und von Drittanbietern) ein, um Ihnen die Nutzung unserer Webseiten zu erleichtern und Ihnen Werbemitteilungen im Einklang mit Ihren Browser-Einstellungen anzuzeigen. Mit der weiteren Nutzung unserer Webseiten sind Sie mit dem Einsatz der Cookies einverstanden. Weitere Informationen zu Cookies und Hinweise, wie Sie die Cookie-Einstellungen Ihres Browsers ändern können, entnehmen Sie bitte unserer Cookie-Richtlinie. more information

Cookie-Richtlinie Ein Cookie ist ein kleiner Datensatz, der auf Ihrem Endgerät gespeichert wird und Daten wie z. B. persönliche Seiteneinstellungen und Anmeldeinformationen enthält. Dieser Datensatz wird von dem Web-Server, mit dem Sie über Ihren Web-Browser eine Verbindung aufgebaut haben, erzeugt und an Sie gesendet. Im Allgemeinen setzen wir Cookies zur Analyse des Interesses an unseren Webseiten sowie zur Verbesserung der Benutzerfreundlichkeit unserer Webseiten ein. Sie können unsere Webseiten grundsätzlich auch ohne Cookies aufrufen. Wollen Sie unsere Webseiten vollumfänglich bzw. komfortabel nutzen, sollten Sie jedoch diejenigen Cookies akzeptieren, die die Nutzung bestimmter Funktionen ermöglichen bzw. die Nutzung komfortabler machen. Die Verwendungszwecke der von uns genutzten Cookies können Sie der nachstehenden Übersicht entnehmen. Mit der Nutzung unserer Webseiten sind Sie, soweit Cookies nach Ihren Browser-Einstellungen akzeptiert werden, mit dem Einsatz dieser Cookies einverstanden. Die meisten Browser sind standardmäßig so eingestellt, dass sie alle Cookies akzeptieren. Sie haben allerdings die Möglichkeit, Ihren Browser derart einzustellen, dass Cookies vor ihrer Speicherung angezeigt werden, nur bestimmte Cookies akzeptiert oder abgelehnt werden oder Cookies generell abgelehnt werden. Wir weisen darauf hin, dass Einstellungsänderungen immer nur den jeweiligen Browser betreffen. Nutzen Sie verschiedene Browser oder wechseln Sie das Endgerät, müssen die Einstellungen erneut vorgenommen werden. Darüber hinaus können Sie Cookies jederzeit aus Ihrem Speichermedium löschen. Informationen zu den Cookie-Einstellungen, deren Änderung und der Löschung von Cookies entnehmen Sie bitte der Hilfefunktion Ihres Web-Browsers.

Close