Schlagwort Archiv: Getriebe

Neue Kupplung für den Volvo 940

So ganz taufrisch war die Kupplung an meinem Volvo 940 schon seit längerem nicht mehr. Aufgefallen ist mir das schon vor Jahren, insbesondere wenn ich mal mit einem Trailer am Haken unterwegs war. Deswegen hatte ich auch schon seit Jahren einen neuen Kupplungssatz bei mir im Regal liegen. Nur fehlte mir bisher die Lust, den Satz auch mal einzubauen.

Im normalen Fahrbetrieb zeigten sich jetzt aber auch schon immer öfter gewisse Durchhänger. Besonders auf der Autobahn kam es immer häufiger vor, dass man deutlich merkte, dass eine Drehzahlerhöhung des Motors nicht sofort mit dementsprechenden Geschwindigkeitszuwachs einherging. Die Kupplung rutschte durch. So langsam wurde es also Zeit. Also ran an für mich bisher noch unbekanntes Terrain.

Kardanwelle-volvo-940

Beim ersten Betrachten stellt sich die Aufgabe aber als durchaus machbar dar. (mehr …)

Back again

Er ist wieder an der frischen Luft!

Etwas über zwei Monate stand mein TS jetzt mehr oder weniger durchgehend auf der Hebebühne. Ich musste selber erst mal verinnerlichen, was in dieser Zeit jetzt alles passiert. Das war ja nicht gerade wenig.

Aber ein wichtiges Detail fehlte noch. Das habe ich gemerkt, als ich vorne das Nummernschild anbringen wollte.

nummernschildhalter

Da fehlte irgendwie noch was… (mehr …)

Auf den Winkel kommt es an

Ich war mir so gut wie sicher, dass das AccuSpark-Zündmodul das Handtuch geworfen hat. So sicher, dass ich noch am Samstag Abend ein neues Kit in England neu bestellt habe.
Ich hatte wirklich alles durchgemssen und es blieb eigentlich nur noch das Teil übrig.

So habe ich dann gestern auch nicht mehr lang rumexperimentiert. Verteiler komplett raus und einen anderen mit Kontakten rein. Dabei habe ich mir den ausgesucht, der mir den vernüftigsten Eindruck machte. Wenn die Unterdruckdose und die Fliehkraftverstellung nicht ganz passen, wäre das im Moment egal. Hauptsache der Motor läuft erstmal.

Beim Versuch den ausgewählten Verteiler in den Motor zu bekommen bin ich fast wahnsinnig geworden. Der wollte partout nicht ganz rein. Es fehlten immer so 4-5 mm. Verteilerwelle ein Stück weitergedreht, wieder nicht. Ölpumpenwelle ein Stück verdreht, wieder nicht. Rein, raus, rein, raus. Das gibt es doch gar nicht. Die Verteiler sind doch alle gleich, warum passt das Biest nicht.

Selbst als ich die beiden Verteiler nebeneinander auf dem Schreibtisch liegen hatte, bin ich nicht sofort drüber gestolpert. Das sieht doch alles gleich aus!

Verteiler-vw

Sieht so aus, ist es aber nicht. (mehr …)

Ausgebremst von Kunststoffbröseln und Kupferstaub

Das Getriebe hatte jetzt zwei Tage Zeit sich an die neue Umgebung zu gewöhnen, bevor es gestern in seine endgültige Postion gehievt werden sollte.

Vor dem letzten großen Schritt habe ich die Bühne noch mal abgelassen um die noch fehlenden Schrauben zwischen Motor und Getriebe einzudrehen.

Getriebeschrauben-passat-b1

Die sind von von oben eindeutig beqeumer zu erreichen. (mehr …)

Jetzt darf ich die Quartettkarte ändern

Ein Ziel hatte ich gestern. Das Getriebe soll an den Motor. Nicht mehr und nicht weniger. Und wenn es nur eine viertel Stunde gedauert hätte. Dann wäre ich wieder nach Hause gefahren. Dieser Entschluß stand fest und dabei ist es dann auch geblieben. Es hat zwar etwas länger als eine viertel Stunde gedauert, aber das lag vor allem an diversen kleinen Vorarbeiten die ich vorher noch machen wollte.
Wichtigste Arbeit bevor ich den Artikel hier verfasst habe, war das Ändern der kleinen Quartettkarte rechts. Jetzt ist es amtlich. Von nun an haben die vier Gänge endgültig ausgedient und das 5-Gang-Getriebe ist angeflanscht. Ab jetzt heißt es in der Zeile Motor / Getriebe also YJ / 3M. Eventuell wird sich auch noch die Höchstgeschwindigkeit ändern. Das werde ich aber erst nach dem ersten Fahrversuch sehen. Mal gucken wieviel Bumms der 1,5er noch in den Knochen hat und bis wohin er den TS im 5-Gang bringt.

Zu den Vorarbeiten zählte unter anderem noch das tauschen bzw. aufhübschen der Getriebehalterungen. In der vorderen Halterung brauche ich ja den 10er Loch.

Getriebehalterung-passat-b1

Da bin ich in meinem Lagerbeständen sogar noch über ein Neuteil gestolpert. Also gleich mal ran damit. (mehr …)

Getriebe an Bord

Es ist ja schon verrückt. Da plane ich einen Getriebeumbau, weil da noch so ein paar 5-Gang-Getriebe in der Werkstatt liegen und man davon ja eigentlich mal eines verbauen könnte und dann muss ich mir letztendlich doch tatsächlich genau so ein Getriebe neu besorgen. So ist es aber nun mal. Als ich den defekt an dem Getriebe bemerkt hatte, war es schon zu spät. Pech gehabt.

Auf jeden Fall wurde ich doch recht schnell fündig und bereits am Sonntag habe ich mir mein neues Getriebe bei Pizza abgeholt.

32B-passat-getriebe

Schön ist anders, aber so sehen halt die meisten Getriebe aus Alltagsfahrzeugen aus.
(mehr …)

By continuing to use the site, you agree to the use of cookies. more information

The cookie settings on this website are set to "allow cookies" to give you the best browsing experience possible. If you continue to use this website without changing your cookie settings or you click "Accept" below then you are consenting to this.

Close