Schlagwort Archiv: Schaumstoff

Recaro fertig, Autostativ kurz davor

Geplant hatte ich für gestern eigentlich einen etwas längeren Aufenthalt in der Werkstatt. Im Laufe des Tages kam aber ein Termin dazwischen, der daraus dann nur eine kurze Stippvisite werden lies.

Immerhin langte es um den Recaro-Sitz fertig zu stellen und noch ein paar Vorbereitungen am Autostativ vorzunehmen. Der Bezug der Seitenwange musste ja noch einmal wieder runter. Die abschließende Lage Schaumstoff fehlte noch.

schaumstoff-kleber

Den kaschierten Schaumstoff habe ich mit etwas Sprühkleber fixiert. (mehr …)

Sitzt, passt, hält

Ich musste erst selber mal gucken, bei welchen Stand ich zuletzt von der Recaro-Seitenwange berichtet hatte. Ist ja nun schon ein Paar Tage her und um etwas schneller voran zu kommen, habe ich mir das Teil kurzerhand übers Wochenende mit nach Hause genommen.

stecknadeln-schaumstoff

So ging das doch erheblich schneller. Die Trocknungszeit vom Silikon lag plötzlich nur noch bei wenigen Stunden. Teilweise konnte ich schon nach zwei Stunden ein neue Partie einkleistern. (mehr …)

Multitasking

Zur Zeit fallen viele kleine einzelne Baustellen an. Da wird man teilweise ganz wirr im Kopf, um wirklich für alle Punkte vorbereitet zu sein und sie dann auch wirklich fertiggestellt zu bekommen.

Punkt 1: Das Autostativ

Ehrlich gesagt war ich gestern selber angenehm überrascht, dass die ganze Konstruktion noch immer an Ort und Stelle befand. Ich hätte eigentlich erwartet, dass sich die Saugnäpfe gelöst hätten und alles auf der Rücksitzbank liegt. Dem war aber nicht so.

Umso leichter war es für mich eben die zweite Strebe zu bauen und sie wie vorgesehen durch den Ritz in der Sitzbank aufs Bodenblech zu stellen.

Autostativ

Auch die wieder in der Länge verstellbar und zum Lackschutz am unteren Ende mit ein paar Lagen Klebeband versehen. Die Befestigung oben an der Querstange erfolgte mit einer zweiten Rohrschelle.
Das fühlt sich schon mal sehr stabil an! (mehr …)

Ich bin in Zeitverzug

Gestern ging es mit der Recaro-Konsole weiter. Nochmal eine leichte Korrektur der Stützenposition und jetzt läuft sie wirklich butterweich durch die Schienen. So konnte ich die beiden hinteren Stützen jetzt endgültig verschweißen.

sitzkonsole-passat-b1

Das war schnell gemacht und dabei noch wesentlich angenehmer als der nun folgende Part. (mehr …)

Konsolenbau und Sandwichcheck

So langsam muss ich mal die Schlagzahl etwas erhöhen. Noch gut fünf Wochen und dann will ich mit dem Rallye-Passat auf den Heidbergring. Wenn alles klappt kein Thema. Aber wer weiß, was da noch für Fallen auf mich lauern.

Es ging also weiter mit dem Umbau der Konsole. Die kriegt hinten zwei neue Stützen aus passendem Vierkantrohr.

Vierkantrohr

Der Winkel ist vorgegeben durch die seitlichen Füße, die ich ja zuvor von der alten Konsole abgetrennt hatte. Die genaue Länge ermittle ich erst später direkt im Fahrzeug.

(mehr …)

Weiter mit der Wangen-Schönheits-OP

Ein wenig gespannt war ich ja schon. Hat mein erster Versuch mit Silikon und Mullbinde überhaupt den Hauch einer Chance länger als einen Tag zu halten?

Aufgrund der Temperaturen war das Silikon vom Samstag noch nicht ganz durchgehärtet. Trotzdem hatte das geflickte Stück schon wieder eine ganz passable Haptik.

recaro-schaumstoffwange

Die Mullbinden waren mit der dünnen Silikonschicht und dem Schaumstoff praktisch zu einer Einheit verschmolzen. Fest aber dennoch elastisch. So hatte ich das erhofft. (mehr …)

Startschuss

Auf geht´s mit meinem kleinen Winterprojekt. Noch sind zwar nicht alle Sendungen bei mir angekommen, aber wie geplant habe ich am Freitag Nachmittag das sperrige Teil abgeholt. Der Zustand war soweit in Ordnung, jedoch nicht ganz mängelfrei. Dafür war der Preis mehr als fair. Wenn man bedenkt, wie alleine die Netzkopfstützen mittlerweile gehandelt werden, geradezu ein Schnapper.

Recaro-L-84

Einen Recaro-Sportsitz aus der Serie wie sie ab 1983 produziert worden sind. (mehr …)

Gebläsekasten für Einbau vorbereitet

Dem eigentlichen Auslöser für die ganzen Arbeiten der vergangenen Wochen hatte ich bisher wenig Beachtung geschenkt. Der komplette Gebläsekasten, den ich ja wegen des feststehenden Gebläsemotors ausbauen musste, lag seit seinem Ausbau in der Ecke. Und nur weil der raus musste, ist ja das 5-Gang-Getriebe reingekommen. Nun brauche ich ihn aber wieder zurück im Fahrzeug, um endlich Kühlwasser auffüllen und den Motor mal längere Zeit laufen lassen zu können.

Also ran an den Kasten. Um an den Gebläsemotor zu gelangen, muss die komplette Einheit in seine zwei Hälften zerlegt werden.

klammern

Zusammengehalten werden die beiden Hälften durch unzählige solcher kleinen Stahlklammern. (mehr …)

Wir setzen Cookies (eigene und von Drittanbietern) ein, um Ihnen die Nutzung unserer Webseiten zu erleichtern und Ihnen Werbemitteilungen im Einklang mit Ihren Browser-Einstellungen anzuzeigen. Mit der weiteren Nutzung unserer Webseiten sind Sie mit dem Einsatz der Cookies einverstanden. Weitere Informationen zu Cookies und Hinweise, wie Sie die Cookie-Einstellungen Ihres Browsers ändern können, entnehmen Sie bitte unserer Cookie-Richtlinie. more information

Cookie-Richtlinie Ein Cookie ist ein kleiner Datensatz, der auf Ihrem Endgerät gespeichert wird und Daten wie z. B. persönliche Seiteneinstellungen und Anmeldeinformationen enthält. Dieser Datensatz wird von dem Web-Server, mit dem Sie über Ihren Web-Browser eine Verbindung aufgebaut haben, erzeugt und an Sie gesendet. Im Allgemeinen setzen wir Cookies zur Analyse des Interesses an unseren Webseiten sowie zur Verbesserung der Benutzerfreundlichkeit unserer Webseiten ein. Sie können unsere Webseiten grundsätzlich auch ohne Cookies aufrufen. Wollen Sie unsere Webseiten vollumfänglich bzw. komfortabel nutzen, sollten Sie jedoch diejenigen Cookies akzeptieren, die die Nutzung bestimmter Funktionen ermöglichen bzw. die Nutzung komfortabler machen. Die Verwendungszwecke der von uns genutzten Cookies können Sie der nachstehenden Übersicht entnehmen. Mit der Nutzung unserer Webseiten sind Sie, soweit Cookies nach Ihren Browser-Einstellungen akzeptiert werden, mit dem Einsatz dieser Cookies einverstanden. Die meisten Browser sind standardmäßig so eingestellt, dass sie alle Cookies akzeptieren. Sie haben allerdings die Möglichkeit, Ihren Browser derart einzustellen, dass Cookies vor ihrer Speicherung angezeigt werden, nur bestimmte Cookies akzeptiert oder abgelehnt werden oder Cookies generell abgelehnt werden. Wir weisen darauf hin, dass Einstellungsänderungen immer nur den jeweiligen Browser betreffen. Nutzen Sie verschiedene Browser oder wechseln Sie das Endgerät, müssen die Einstellungen erneut vorgenommen werden. Darüber hinaus können Sie Cookies jederzeit aus Ihrem Speichermedium löschen. Informationen zu den Cookie-Einstellungen, deren Änderung und der Löschung von Cookies entnehmen Sie bitte der Hilfefunktion Ihres Web-Browsers.

Close