Der Rahmen ist abgesteckt

Die Chromleiste auf der Motorhaube und am linken Kotflügel hatte ich ja schon vor einigen Tagen platziert. Mit der Chromecke am rechten Kotflügel mußte ich noch warten bis die untere Leiste sitzt. Die muß vorher montiert werden. Hier war ich mir aber nicht sicher, ob die wirklich schon ran konnte. Ich hatte die Befürchtung, daß sich mit der montierten Leiste die Scheinwerfer eventuell nicht mehr einbauen lassen. Unbegründet, wie sich herausstellte.

Passat-TS-Doppelscheinwerfer

Die Leiste mal provisorisch mit Klebeband fixiert und Scheinwerfer eingebaut. Überhaupt kein Problem. So mit konnte ich den Chromrahmen an der front komplett fertig stellen.

Der Scheinwerfer verschwand gleich wieder in der Ecke. Mit den Dingern bin ich mir noch nicht schlüßig, was ich damit anstelle. Dazu aber ein anderes Mal.

Die Leisten auf der Motorhaube und unterm dem Kühlergrill sind noch richtige verchromte Metallleisten. Auf der Innenseite ist allerdings keine richtige Chromschicht. Wie die das hingekriegt haben ist mir schleierhaft. Schließlich werden Teile beim Verchromen doch eingetaucht. Da muß doch innen dann eigentlich auch eine Chromschicht sein? Ist aber nicht und dementsprechend gerne gammeln diese beiden Leisten von innen auch. In der Regel sind die Leisten von innen komplett rostbraun.

Ich hatte noch eine Leiste die nur ganz leicht angegangen war. Damit das auch in Zukunft so bleibt, habe ich mal wieder die Fettküche in Betrieb genommen.

Chromleiste-Passat-ts

Für die Innenseite gab es eine ordentlichen Überzug mit Mike Sanders Fett. Lieber etwas mehr, soll mir das Zeug hinterher doch ruhig überall wieder rauslaufen. Das kann ich wegwischen. Rost nicht.

Da das Fett schon mal warm war, konnte ich auch gleich die Zierleistenclips vor der Montage einmal leicht eintauchen.

Zierleistenclips-Passat-B1

Die Clips rosten natürlich nicht, die sind ja aus Kunststoff, aber als Schutz für die Löcher ist das optimal. Und da ich ja ein energiebewußter Mensch bin, habe ich auch gleich den rest des erhitzten Fetts in die Druckbescherpistole gefüllt und die Sonde noch einmal durch die Frontschürze gezogen.

Hohlraumsonde

Die Koordination zwischen Drücken des Auslösers und Beenden des Sprühvorganges ging allerdings etwas in die Hose. Irgendwie war die Sonde schneller draußen als gedacht. Dafür kann man so mal ganz schön sehen, wie fein das Fett zerstäubt wird und was für ein großer Bereich durch die Wolke abgedeckt wird.

Eine abschließende Kontrolle hat man dann immer gleich wenn man die mit Klebeband verschlossenen Öffnungen wieder freilegt.

Fettkontrolle

Überall eine ordentliche Schichtdicke. So ist fein.

Da kam der Akt, von dem mir mein Handballen jetzt noch weh tut. Die Montage der Leiste.

Chromleiste-Passat-32

Um die auf allen sieben Klammern oben und unten sicher einzurasten, darf man wahrlich nicht zimperlich sein. Da ist wirklich eine ordentliche Portion Gewalt nötig. Nur mit krätigen Schlägen kriegt man diese Leiste wirklich richtig drauf.

Um den Rahmen der Front zu komplettieren fehlte jetzt noch der Bogen auf dem rechten Scheinwerfer. Etwas Chrompolitur macht aus den schlechtesten Leisten wieder blanke Schmückstücke.

Passat-TS-Chromumrandung

Im Gegensatz zu den beiden langen Leisten, sind diese Ecken aus Kunststoff. Daher sind die Teile leider auch etwas empänglich für kleine Macken und Ratscher.

Kratzer-Chromleiste

Hier hilft dann auch keine Politur mehr. Umsonst geputzt!

Das gleiche Spiel noch mal mit einer anderen Leiste. Mit der hatte ich dann Glück. Die befand ich nach dem Politureinsatz für würdig meinen Passat TS zu zieren.

Passat-TS-Chromleisten

Nächster Punkt abgehakt. Es werden immer weniger Teile die auf dem großen Haufen liegen. Mühsam ernährt sich das Eichhörnchen.

5 Comments

  1. Stan

    jaja,
    aber verquammeltes fahrwerk und lüsterklemmen im motorraum sind würdig? 😀

    Reply
    1. OST (Post author)

      Lüsterklemmen? Wo? Wenn ich sowas finde, fliegt das auf jeden Fall noch raus!

      Reply
  2. Julian

    Glaube er meint die weißen Teile auf Höhe des Krümmers im letzten Bild.. die könnte man als Lüsterklemmen interpretieren…

    Reply
    1. MainzMichel

      Das sind die Stecker für die Doppelscheinwerfer.

      Adios
      Michael

      Reply
  3. Stan

    ja dort dachte ich sofort an welche 😀

    Reply

Schreibe einen Kommentar zu Stan Antworten abbrechen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Wir setzen Cookies (eigene und von Drittanbietern) ein, um Ihnen die Nutzung unserer Webseiten zu erleichtern und Ihnen Werbemitteilungen im Einklang mit Ihren Browser-Einstellungen anzuzeigen. Mit der weiteren Nutzung unserer Webseiten sind Sie mit dem Einsatz der Cookies einverstanden. Weitere Informationen zu Cookies und Hinweise, wie Sie die Cookie-Einstellungen Ihres Browsers ändern können, entnehmen Sie bitte unserer Cookie-Richtlinie. more information

Cookie-Richtlinie Ein Cookie ist ein kleiner Datensatz, der auf Ihrem Endgerät gespeichert wird und Daten wie z. B. persönliche Seiteneinstellungen und Anmeldeinformationen enthält. Dieser Datensatz wird von dem Web-Server, mit dem Sie über Ihren Web-Browser eine Verbindung aufgebaut haben, erzeugt und an Sie gesendet. Im Allgemeinen setzen wir Cookies zur Analyse des Interesses an unseren Webseiten sowie zur Verbesserung der Benutzerfreundlichkeit unserer Webseiten ein. Sie können unsere Webseiten grundsätzlich auch ohne Cookies aufrufen. Wollen Sie unsere Webseiten vollumfänglich bzw. komfortabel nutzen, sollten Sie jedoch diejenigen Cookies akzeptieren, die die Nutzung bestimmter Funktionen ermöglichen bzw. die Nutzung komfortabler machen. Die Verwendungszwecke der von uns genutzten Cookies können Sie der nachstehenden Übersicht entnehmen. Mit der Nutzung unserer Webseiten sind Sie, soweit Cookies nach Ihren Browser-Einstellungen akzeptiert werden, mit dem Einsatz dieser Cookies einverstanden. Die meisten Browser sind standardmäßig so eingestellt, dass sie alle Cookies akzeptieren. Sie haben allerdings die Möglichkeit, Ihren Browser derart einzustellen, dass Cookies vor ihrer Speicherung angezeigt werden, nur bestimmte Cookies akzeptiert oder abgelehnt werden oder Cookies generell abgelehnt werden. Wir weisen darauf hin, dass Einstellungsänderungen immer nur den jeweiligen Browser betreffen. Nutzen Sie verschiedene Browser oder wechseln Sie das Endgerät, müssen die Einstellungen erneut vorgenommen werden. Darüber hinaus können Sie Cookies jederzeit aus Ihrem Speichermedium löschen. Informationen zu den Cookie-Einstellungen, deren Änderung und der Löschung von Cookies entnehmen Sie bitte der Hilfefunktion Ihres Web-Browsers.

Close