Ballast fürs Heck

Bevor es wieder ein Stück in die Höhe ging, habe ich noch eben schnell die Muttern der Antriebswellen festgezogen.

Mit den vorgeschriebenen 230 Nm sind die Radlager jetzt vorgespannt und ich kann den Wagen auch mal etwas rollen.

Für die Hauptarbeit des gestrigen Tages habe ich mir etwas von zu Hause mit in die Werkstatt genommen, was hier schon seit über einem Jahr seines stilles Dasein fristete.

Es geht um die hintere Stoßstange. Die zum Fahrzeug gehörende Stoßstange hätte man definitiv noch weiter verwenden können, aber wenn man schon mal günstig an ein Neuteil rankommt, sollte man schon zuschlagen.

Damit gehört dann so ein Anblick auch der Geschichte an.

Allerdings brauchte ich noch die obere schwarze Zierleiste von dem Teil.

Die galt es jetzt zunächst behutsam aus ihrer Nut zu entfernen.

Bei der neuen Stoßstange war so eine hässliche Chromleiste von den „Normalmodellen“ verbaut.

Ich brauche aber alles schwarz.

So darf sie jetzt für etwas Gewicht am Heck sorgen.

Damit habe ich jetzt auch das endgültige Maß für mein noch etwas überlanges Endrohr. Das hatte ich vorsichtshalber noch nicht abgelängt.

So langsam nimmt es echt Formen an. Den Heckspolier habe ich allerdings jetzt nur fürs Foto mal eben lose drauf gelegt. Um den endgültig montieren zu können fehlt auch hier noch die schwarze Strukturfolie auf der Heckklappe.

Was ich Zuge der Stoßfängermontage jedoch auch gleich einbauen konmte, waren die beiden seitlichen Ablagekästen.

So kann man da auch mal was in die Seitenfächer tun, ohne dass es hinterher mit Fett vollgesaut ist.

Vieles was ich jetzt verbaue ist noch nicht endgültig ausgerichtet und braucht noch nach etwas Anpassungsarbeit. So auch die gestern schon erwähnte Leiste unterm linken Scheinwerfer.

Die passte eigentlich ganz gut, nur wenn man die kleine Schraube ganz festgezogen hatte, ist sie nach vorne abgekippt. Keine Ahnung ob der kleine Halter schief sitzt oder die Leiste verzogen ist.

Aber Kunststoff ist ja geduldig und mit etwas Hitze gut verformbar.

Also habe ich dem Bereich, in dem die Schraube sitzt, einen etwas anderen Winkel verpasst.

Von solchen Kleinigkeiten werden sicher noch eine ganze Reihe folgen. Detailarbeit halt.

2 Comments

  1. MainzMichel

    Schön.
    Mir fällt auf dem Bild mit der noch krummen Leiste auf, dass das Blech über dem linken Scheinwerfer verbogen aussieht. Als hätte mal einer in Höhe der Lagerung der Haubenstange etwas fest gedrückt. Oder ist das etwa normal so?

    Adios
    Michael

    Reply
    1. OST (Post author)

      Das sieht in der Tat etwas windschief aus. Gucke ich mir an.

      Reply

Leave a Comment

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Wir setzen Cookies (eigene und von Drittanbietern) ein, um Ihnen die Nutzung unserer Webseiten zu erleichtern und Ihnen Werbemitteilungen im Einklang mit Ihren Browser-Einstellungen anzuzeigen. Mit der weiteren Nutzung unserer Webseiten sind Sie mit dem Einsatz der Cookies einverstanden. Weitere Informationen zu Cookies und Hinweise, wie Sie die Cookie-Einstellungen Ihres Browsers ändern können, entnehmen Sie bitte unserer Cookie-Richtlinie. more information

Cookie-Richtlinie Ein Cookie ist ein kleiner Datensatz, der auf Ihrem Endgerät gespeichert wird und Daten wie z. B. persönliche Seiteneinstellungen und Anmeldeinformationen enthält. Dieser Datensatz wird von dem Web-Server, mit dem Sie über Ihren Web-Browser eine Verbindung aufgebaut haben, erzeugt und an Sie gesendet. Im Allgemeinen setzen wir Cookies zur Analyse des Interesses an unseren Webseiten sowie zur Verbesserung der Benutzerfreundlichkeit unserer Webseiten ein. Sie können unsere Webseiten grundsätzlich auch ohne Cookies aufrufen. Wollen Sie unsere Webseiten vollumfänglich bzw. komfortabel nutzen, sollten Sie jedoch diejenigen Cookies akzeptieren, die die Nutzung bestimmter Funktionen ermöglichen bzw. die Nutzung komfortabler machen. Die Verwendungszwecke der von uns genutzten Cookies können Sie der nachstehenden Übersicht entnehmen. Mit der Nutzung unserer Webseiten sind Sie, soweit Cookies nach Ihren Browser-Einstellungen akzeptiert werden, mit dem Einsatz dieser Cookies einverstanden. Die meisten Browser sind standardmäßig so eingestellt, dass sie alle Cookies akzeptieren. Sie haben allerdings die Möglichkeit, Ihren Browser derart einzustellen, dass Cookies vor ihrer Speicherung angezeigt werden, nur bestimmte Cookies akzeptiert oder abgelehnt werden oder Cookies generell abgelehnt werden. Wir weisen darauf hin, dass Einstellungsänderungen immer nur den jeweiligen Browser betreffen. Nutzen Sie verschiedene Browser oder wechseln Sie das Endgerät, müssen die Einstellungen erneut vorgenommen werden. Darüber hinaus können Sie Cookies jederzeit aus Ihrem Speichermedium löschen. Informationen zu den Cookie-Einstellungen, deren Änderung und der Löschung von Cookies entnehmen Sie bitte der Hilfefunktion Ihres Web-Browsers.

Close