Letzte Beiträge

Ich bin dann mal wieder weg

Heute mach eich mich auf in den Schwarzwald. Das ist schon ein ganz schöne Tour. So richtig bewusst ist mir das erst geworden, als ich mir meine Abfahrtszeit zurechtgelegt habe. Ich fahre ja gerne mal erst Mittags los, aber dann komme ich wohl nicht mehr im Hellen an. Wird wohl etwas früher werden müssen. Zumal ich unterwegs noch ein paar Teile einsammeln will.

Ich hoffe dann irgendwann zum Abendessen beim Passat-Treffen der Passat-Kartei-Deutschland anzukommen. Es ist übrigens das 25. Jahrestreffen und bisher war ich bei allen dabei. Schon irgendwie eine krasse Zeitspanne. 1992 war das erste Treffen.

Eine Kleinigkeit, neben dem üblichen kleinen Check wollte ich noch eben machen.

konusmutter

Diese Konusmuttern der Domlager haben leider die blöde Angewohnheit sich mit der Zeit etwas zu lösen. Solche Muttern gibt es natürlich nicht in selbstsichernder Ausführung. Ich hoffe ein paar Tropfen Schraubensicherung können das Problem lösen. (mehr …)

Da haben sie in China wohl in die falsche Kiste gegriffen

So, jetzt kehre ich mal zurück zu den wirklich wichtigen Dingen. Dinge, die einfach so liegen geblieben sind, weil der GT dazwischen kam.

Auf dem Bühnenplatz steht jetzt schon seit über einem Monat mein 74er rum und wartet, dass es hier mal weiter geht. Ich hatte ja mit diesem fiesen Ruckeln zu kämpfen und dafür habe ich schon seit Anfang April eine elektronische Zündung liegen.

elektronische-Zuendung

Eine Ähnlichkeit mit der AkkuSpark, die ich bereits im TS und im Rallye-Passat fahre, ist natürlich rein zufällig. (mehr …)

Prüfung Warmlaufregler

Der Warmlaufregler ist auch so ein Teil welches gerne mal nach langer Standzeit den Dienst quittiert. Dabei ist er nicht nur für den Warmlauf des Motors enorm wichtig. Er stellt auch die richtige Menge Kraftstoff im normalen Betrieb sicher. Er regelt den Steuerdruck und damit den Weg, wie weit der Steuerkolben im Mengenteiler auslenken kann.
Der Steuerdruck wirkt von oben als Gegenkraft zum angesaugten Luftstrom direkt auf den Steuerkolben im Mengenteiler. Es gilt:
– Steuerdruck gering -> geringe Gegenkraft -> Steuerkolben rückt höher -> fetteres Gemisch
– Steuerdruck höher -> hohe Gegenkraft -> Steuerkolben rückt runter -> mageres Gemisch

Der Warmlaufregler, auch Steuerdruckregler genannt, senkt also bei kaltem Motor den Steuerdruck der K-Jetronic. Dadurch wird der Steuerkolben im Mengenteiler weiter ausgelenkt und misst entsprechend mehr Kraftstoff zu.

Er wird so am Motor verbaut, dass er dessen Wärme aufnimmt. Zusätzlich wird er elektrisch beheizt, um der jeweiligen Motorcharakteristik zu entsprechen.

warmlaufregler-am-motor

An den 827er-VW-Motoren sitzt er links oberhalb des Ölfilterhalters. Genau an der Stelle, an der bei den Vergasermotoren die Kraftstoffpumpe sitzt. (mehr …)

Auf Schlag angesprungen

Was sich hier jetzt so erfolgreich anhört, hat leider einen ganz ganz bitteren Beigeschmack. Ihr könnt Euch gar nicht vorstellen wie ich mich jetzt gerade ärgere. Und zwar über nichts anders als über meine eigene Dummheit.

Dass die technische Seite dabei nicht ganz zufriedenstellend unterbrochen werden musste, ist dabei eher zweitrangig. Vielmehr ist es die Dokumentation der Geschehnisse, die mal so richtig gründlich in die Hose gegangen ist. Ausgerechnet an diesen einmaligen Moment spielt mir die Technik im Hintergrund einen Streich.

Da sich dieser Moment nur schlecht in Bildern dokumentieren lässt, stand für mich schon lange fest, dass es vom ersten Startversuch bewegte Bilder geben soll.

passat-gt

Dazu hatte ich meine Spiegelreflexkamera aufs Stativ gespannt und ausgerichtet. Genau aus dieser Position wollte ich jeden Schritt in bewegten Bildern festhalten. Neben diesem Bild ist dann auch eine ganze Menge an Videomaterial entstanden. Leider macht die Kamera immer ziemlich genau nach 4GB selbständig einen Cut bei der Aufnahme. Das ist bei FullHD-Aufnahme dann so ziemlich genau alle 13 Minuten. Und genau in einen dieser Schnitte fällt der erste Startversuch. (mehr …)

O’zapft is!

Eigentlich wollte ich ja gestern zum Oldtimertreffen nach Braunschweig. Das hat sich aber dann kurzfristig zerschlagen. Auch nicht weiter schlimm. Ein Tag zum rumloddern schadet auch nicht.
Nachmittags wollte ich dann nur eben meinen TS wieder in die Werkstatt bringen. Eigentlich…

Dort angekommen bin ich dann aber aus Versehen über eine alte KE-Jetronic eines JN-Motors gestolpert.

KE-Jetronic

Da könnte man doch mal versuchen… (mehr …)

Mengenteiler geflutet

So einige Male habe ich die Leitung vom Tank zum Mengenteiler jetzt mit jeweils gut 5 Liter Sprit durchgespült. Dreck kam dabei jetzt nicht mehr zum Vorschein. Das in den Trichter eingelegt Lacksieb blieb sauber.

Somit war Zeit für den nächsten Schritt. Die Zulaufleitung zum Mengenteiler wieder anschliessen, den Mengenteiler fluten und gemeinsam mit dem Rücklauf durchspülen. Der leere kanister zum Auffangen des Sprits ist jetzt also im Kofferraum gelandet.

leitung-spuelen

Die neue Pumpe fördert den Sprit jetzt somit über Druckspeicher und Filter über den Vorlauf durch den Mengenteiler und von dort über den Rücklauf wieder zurück zum Tank. (mehr …)

Wir setzen Cookies (eigene und von Drittanbietern) ein, um Ihnen die Nutzung unserer Webseiten zu erleichtern und Ihnen Werbemitteilungen im Einklang mit Ihren Browser-Einstellungen anzuzeigen. Mit der weiteren Nutzung unserer Webseiten sind Sie mit dem Einsatz der Cookies einverstanden. Weitere Informationen zu Cookies und Hinweise, wie Sie die Cookie-Einstellungen Ihres Browsers ändern können, entnehmen Sie bitte unserer Cookie-Richtlinie. more information

Cookie-Richtlinie Ein Cookie ist ein kleiner Datensatz, der auf Ihrem Endgerät gespeichert wird und Daten wie z. B. persönliche Seiteneinstellungen und Anmeldeinformationen enthält. Dieser Datensatz wird von dem Web-Server, mit dem Sie über Ihren Web-Browser eine Verbindung aufgebaut haben, erzeugt und an Sie gesendet. Im Allgemeinen setzen wir Cookies zur Analyse des Interesses an unseren Webseiten sowie zur Verbesserung der Benutzerfreundlichkeit unserer Webseiten ein. Sie können unsere Webseiten grundsätzlich auch ohne Cookies aufrufen. Wollen Sie unsere Webseiten vollumfänglich bzw. komfortabel nutzen, sollten Sie jedoch diejenigen Cookies akzeptieren, die die Nutzung bestimmter Funktionen ermöglichen bzw. die Nutzung komfortabler machen. Die Verwendungszwecke der von uns genutzten Cookies können Sie der nachstehenden Übersicht entnehmen. Mit der Nutzung unserer Webseiten sind Sie, soweit Cookies nach Ihren Browser-Einstellungen akzeptiert werden, mit dem Einsatz dieser Cookies einverstanden. Die meisten Browser sind standardmäßig so eingestellt, dass sie alle Cookies akzeptieren. Sie haben allerdings die Möglichkeit, Ihren Browser derart einzustellen, dass Cookies vor ihrer Speicherung angezeigt werden, nur bestimmte Cookies akzeptiert oder abgelehnt werden oder Cookies generell abgelehnt werden. Wir weisen darauf hin, dass Einstellungsänderungen immer nur den jeweiligen Browser betreffen. Nutzen Sie verschiedene Browser oder wechseln Sie das Endgerät, müssen die Einstellungen erneut vorgenommen werden. Darüber hinaus können Sie Cookies jederzeit aus Ihrem Speichermedium löschen. Informationen zu den Cookie-Einstellungen, deren Änderung und der Löschung von Cookies entnehmen Sie bitte der Hilfefunktion Ihres Web-Browsers.

Close