Letzte Beiträge

Feintuning

Auch der gestrige Tag ging noch komplett für die Nacharbeit an der Bühne und das Schlachtfeld drumherum drauf.

Da war ja auch noch eine Menge Werkzeug und diverse Gerätschaften wieder wegzuräumen. Motorkran, Getriebeheber, Gabelhubwagen, diverse Unterleghölzer… Halt! Ein Unterlegholz brauchte ich dann doch noch mal kurz. Wir hatten den Achsfreiheber nämlich völlig verkehrt eingesetzt.

Der muss natürlich oben auf die Fahrbahn und nicht unten auf die Kante. Sonst liegt der Heber eher auf dem Boden auf, bevor die Bühne überhaupt ganz unten ist.

(mehr …)

Nummer 2 lebt!

Und das sogar schon seit Samstag. Ich hatte nur keine Muße mehr den Artikel noch Abends nach getaner Arbeit fertig zu stellen. Daher erst heute der Nachbericht vom Bühnenaufbau.

Obwohl ich den Termin doch relativ kurzfristig, eigentlich erst am Dienstag, anberaumt hatte, trudelten am Samstag Morgen gleich vier fleißige Helfer ein. Echt top!

Ich zeige hier mal die wichtigsten Schritte bei der Montage.

Zunächst wurde die vier Säulen grob in Position gelegt. In die beiden vorderen und hinteren Säulenpaare kamen zunächst die beiden Quertraversen. In die seitlichen Führungen der Traversen wurden dann die Leitern eingeschoben, in den später die Sicherheitsrasten einklinken.

(mehr …)

Die zweite Hebebühne ist da

Kinder wie die Zeit vergeht. Seit Anfang Dezember liegt nun schon die große Plane mit den Umrissen der Hebebühne bei mir in der Werkstatt auf dem Fußboden. Wird mal Zeit, dass da mal eine richtige Bühne hinkommt.

Gestern war es endlich soweit. Dabei wäre es allerdings beinahe schon an der ersten Station sang- und klanglos gescheitert. Die nette Damen am Tresen der Shell-Tankstelle in Ramelsloh wollte mir den vorbestellten Anhänger partout nicht rausrücken. „Der Chef hat gesagt, heute gehen wegen der Sturmwarnung keine Anhänger raus!“

Erst nach einem Telefonat konnte ich die Situation klären. Die Sperre galt nur für die windanfälligen Planenanhänger und so konnte ich mit etwas Verzögerung dann noch auf Tour gehen. Zum Glück, denn jetzt auf die Schnelle einen anderen Anhänger aus dem Hut zaubern, der eine Ladefläche von mindestens 4,30 m hat wäre aussichtslos. Schon so hat mich die Suche danach etwas Zeit gekostet.

Von Ramelsloh hatte ich es dann gut 75 Kilometer bis Walsrode.

(mehr …)

Die haben das tatsächlich repariert

Welch freudige Überraschung. Nach über zwei Monaten habe ich gestern das Autoradio aus meinen GT wieder zurück erhalten. Das hatte ich ja im Rahmen der Gewährleistung im November zum Händler zurückgeschickt.

Es war also definitiv die richtige Entscheidung, dieses außerhalb der Saison zum machen. Über zwei Monate Bearbeitungszeit sind schon grenzwertig. Aber so wie es aussieht wurde es tatsächlich repariert.

Eine handgeschrieben Nummer auf einem kleinen weißen Aufkleber ist das einzige Bearbeitungszeichen. Nur was repariert wurde oder wer es repariert hat, ist leider nicht ersichtlich. Der Händler teilte mir telefonisch mit, dass sie es zur Reparatur zu Blaupunkt geschickt haben. Das kann natürlich nicht sein, da es Blaupunkt so ja nicht mehr gibt und nur noch der Markenname über einen Lizenznehmer am Leben erhalten wird.

(mehr …)

El Clásico

Stehengeblieben war ich ja bei der Erkenntnis, dass auch die zweite Stufe ein Gemisch für den Leerlauf beisteuert. Das hatte ich letztes Mal übersehen. Weiter brachte mich das aber auch nicht, denn auch an der 2. Stufe waren alle Düsen augenscheinlich frei.

So mit blieb jetzt eigentlich nicht mehr viel übrig und ich schnappte mir mal eine Dose mit Bremseneiniger um den Ansaugbereich abzusprühen.

Undichte Gummidichtungen zwischen Vergaser und Ansaugbrücke sind ja bekannt. Dass die allerdings so undicht sind, dass ein Motor überhaupt nicht mehr läuft, hatte ich bisher noch nicht.

In diesem Fall war es aber ein Volltreffer! Schon bei der minimalsten Dosis aus der Dose, ging die Drehzahl deutlich nach oben. Bei dem Anblick irgendwie kein Wunder.

(mehr …)

So richtig will er noch nicht…

Noch kann ich die Motorhaube am TS nicht wieder schließen. Der neue Vergaser hat noch so seine Zicken.

Um den Motor überhaupt mal länger und richtig laufen zu lassen hab ich zunächst einmal alle Kabel und Unterdruckleitungen ordentlich verlegt und in Isolierschlauch verpackt.

Kühlwasser kam dann auch noch wieder rauf. Ohne warmes Wasser wird die Starterklappe nämlich ewig offen stehen bleiben.

(mehr …)

Er hat gezuckt

Gestern habe ich mich mal daran gemacht, das Vergaserupgrade weiter fortzuführen. Alles was ich für den Umbau noch fehlte war mittlerweile bei mir eingetroffen.

Neu bestellt hatte ich mir noch die beiden kurzen Schlauchstücken, die den Thermoschalter für die Startautomatik einbinden. Einen anderen Thermoschalter selber bekam ich von Blogleser Poldi kurz vor Weihnachten noch angeboten und habe da nicht lange gefackelt.

Den Wasserschlauch von der Ansaugbrücke zum Heizungsventil musste ich auch noch tauschen. Hier hatte ich noch ein richtig taufrisches Exemplar bei mir im Lager gefunden.

(mehr …)

Mal wieder ein Auspuff

Ich bin es ja schon gewohnt, dass alle zwei bis drei Jahre ein neuer Auspuff am Volvo fällig ist. Der letzte kam im September 2018 rein. Das sind immerhin schon mal etwas mehr als drei Jahre, allerdings waren es auch nur knapp 45.000 Kilometer.

Ganz neu ist allerdings mal das Schadensbild.

War sonst immer das Rohr über der Achse durchgefault, hat es diesmal den Mittelschalldämpfer direkt erwischt.

(mehr …)

Saisonbilanz 2021 – ´84er VW Passat GT

Heute wird es ausgesprochen umfangreich. Ganz im Gegensatz zu allen anderen Fuhrparkmitstreitern gib es vom GT praktisch das gesamte Jahr über etwas zu berichten.

Denn, erinnern wir uns ein Jahr zurück, da war er ja noch gar nicht auf der Straße und steckte in der Endphase des Zusammenbaus.

Gleich am 2. Januar habe ich mir mal neues Schuhwerk organisiert. Zwei der schwarzen RA375-Felgen waren ja leider nicht mehr zu gebrauchen. Ersatz musste her. Schwarze Felgen zu bekommen, war in meinem Umkreis nicht möglich. Zumindest nicht zu einem Preis, der meinen Vorstellungen entsprach. Auch zwei einzelne Felgen hatte niemand im Angebot.

Also gab es ein kompletten Satz silberner Felgen. Praktischerweise gleich mit der Reifengröße, die ich eh fahren wollte.

(mehr …)

Wir setzen Cookies (eigene und von Drittanbietern) ein, um Ihnen die Nutzung unserer Webseiten zu erleichtern und Ihnen Werbemitteilungen im Einklang mit Ihren Browser-Einstellungen anzuzeigen. Mit der weiteren Nutzung unserer Webseiten sind Sie mit dem Einsatz der Cookies einverstanden. Weitere Informationen zu Cookies und Hinweise, wie Sie die Cookie-Einstellungen Ihres Browsers ändern können, entnehmen Sie bitte unserer Cookie-Richtlinie. more information

Cookie-Richtlinie Ein Cookie ist ein kleiner Datensatz, der auf Ihrem Endgerät gespeichert wird und Daten wie z. B. persönliche Seiteneinstellungen und Anmeldeinformationen enthält. Dieser Datensatz wird von dem Web-Server, mit dem Sie über Ihren Web-Browser eine Verbindung aufgebaut haben, erzeugt und an Sie gesendet. Im Allgemeinen setzen wir Cookies zur Analyse des Interesses an unseren Webseiten sowie zur Verbesserung der Benutzerfreundlichkeit unserer Webseiten ein. Sie können unsere Webseiten grundsätzlich auch ohne Cookies aufrufen. Wollen Sie unsere Webseiten vollumfänglich bzw. komfortabel nutzen, sollten Sie jedoch diejenigen Cookies akzeptieren, die die Nutzung bestimmter Funktionen ermöglichen bzw. die Nutzung komfortabler machen. Die Verwendungszwecke der von uns genutzten Cookies können Sie der nachstehenden Übersicht entnehmen. Mit der Nutzung unserer Webseiten sind Sie, soweit Cookies nach Ihren Browser-Einstellungen akzeptiert werden, mit dem Einsatz dieser Cookies einverstanden. Die meisten Browser sind standardmäßig so eingestellt, dass sie alle Cookies akzeptieren. Sie haben allerdings die Möglichkeit, Ihren Browser derart einzustellen, dass Cookies vor ihrer Speicherung angezeigt werden, nur bestimmte Cookies akzeptiert oder abgelehnt werden oder Cookies generell abgelehnt werden. Wir weisen darauf hin, dass Einstellungsänderungen immer nur den jeweiligen Browser betreffen. Nutzen Sie verschiedene Browser oder wechseln Sie das Endgerät, müssen die Einstellungen erneut vorgenommen werden. Darüber hinaus können Sie Cookies jederzeit aus Ihrem Speichermedium löschen. Informationen zu den Cookie-Einstellungen, deren Änderung und der Löschung von Cookies entnehmen Sie bitte der Hilfefunktion Ihres Web-Browsers.

Close