Endspurt bei der Oldtimer-Tankstelle in Hamburg

Oldtimer-Tankstelle Brandshof

Gestern bin ich noch mal bei Alex und Jann rangefahren. Ich wollte mal sehen wie es um deren Projekt, der Oldtimer-Tankstelle bestellt ist.

Oldtimer-Tankstelle Brandshof

Wie man sieht, hat sich seit meinem letzten Artikel von Ende Juni schon wieder mächtig was getan. Alle Scheiben sind drin und auch die roten Farbakzente fallen ebenso sofort ins Auge. Von außen ist das gröbste geschafft.

Oldtimer-Tankstelle Prüfhalle

In den beiden späteren Prüfhallen werden zur Zeit noch die ganzen Tankstellenutensilien auf Vordermann gebracht. Dazu gehören unter anderem historische Zapfsäulen für Kraftstoffe und Öle.

Oldtimer-Tankstelle Zapfsäulen

Andere Sachen sind schon fertig und stechen in unserer digitalisierten Welt natürlich sofort ins Auge.

Oldtimer-Tankstelle Telefon

Einfach nur kultig: Bakelittelefon, Drehknopflichtschalter und Sprechanlage. Alles frisch verkabelt.

Auch der Bistrobereich macht enorme Fortschritte. Die ersten Regale und der Tresen stehen schon.

Oldtimer-Tankstelle Regal

Wenn man das so sieht bekommt man richtig Appetit auf mehr. Ich bin mir sicher wenn das mal fertig wird ist, wird das ein richtiger Schatz.

Ein bisschen dauert es aber noch, dann gibt es sicher nicht nur was fürs Auge, sondern auch was für den Gaumen.

Oldtimer-Tankstelle Tresen

Das letzte ehrgeizige Projekt ist dann noch der Verkauf von Kraftstoffen. Da gibt es aber, wie sich jeder vorstellen kann, mittlerweile eine Vielzahl von Vorschriften die dafür eingehalten werden müssen.
Das läßt sich heutzutage nicht mehr mit der damaligen Technik realisieren. Aber auch hier sind erste Schritte bereits gemacht.

Oldtimer-Tankstelle Tanksäule

Die Technik dafür steht bereits bereit. Eine Säule wurde schon auf Euro umgestellt und mit dem heute geforderten Gasrückrückführungssystem ausgerüstet. Aber der Kraftstoff muß ja auch irgendwo gelagert werden und auch dafür gelten heute ganz andere Vorschriften als vor 50 Jahren. Daher wird es wohl zur Eröffnung noch nicht möglich sein auch gleich den Tank seines Oldies vollzumachen.

Das ist aber wirklich zu verschmerzen. Was hier zählt, ist die ganze Atmosphäre und die stimmt zu 100%!

Für neugierige öffnet die Oldtimer-Tankstelle an diesem Wochenende erstmals offiziell ihre Türen. In Hamburg, wie auch im Rest der Republik, findet wieder der „Tag des offenen Denkmals“ statt und die Oldtimer-Tankstelle ist mit dabei. Die Gastronomie hat Samstag und Sonntag von 10-17 Uhr geöffnet.

Was mich besonders ärgert, ist die Tatsache, daß ich nicht dabei sein kann. Ich habe mich leider schon anderweitig eingeteilt.
Aber ich habe der Tankstellen-Crew heute ein hoffentlich nützliches Angebot unterbreitet. Ist also gut möglich, daß ich da kommende Woche mal wieder hin darf….

2 Comments

  1. Klaus

    TOP ! Ich bin begeistert über die vielen Details !

    Reply
  2. Julian

    Geil das Telefon.Das ist entweder ein W48 Wand oder ein W49.. so eins ist bei mir auch im Alltagsbetrieb 😉

    Reply

Leave a Comment

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Wir setzen Cookies (eigene und von Drittanbietern) ein, um Ihnen die Nutzung unserer Webseiten zu erleichtern und Ihnen Werbemitteilungen im Einklang mit Ihren Browser-Einstellungen anzuzeigen. Mit der weiteren Nutzung unserer Webseiten sind Sie mit dem Einsatz der Cookies einverstanden. Weitere Informationen zu Cookies und Hinweise, wie Sie die Cookie-Einstellungen Ihres Browsers ändern können, entnehmen Sie bitte unserer Cookie-Richtlinie. more information

Cookie-Richtlinie Ein Cookie ist ein kleiner Datensatz, der auf Ihrem Endgerät gespeichert wird und Daten wie z. B. persönliche Seiteneinstellungen und Anmeldeinformationen enthält. Dieser Datensatz wird von dem Web-Server, mit dem Sie über Ihren Web-Browser eine Verbindung aufgebaut haben, erzeugt und an Sie gesendet. Im Allgemeinen setzen wir Cookies zur Analyse des Interesses an unseren Webseiten sowie zur Verbesserung der Benutzerfreundlichkeit unserer Webseiten ein. Sie können unsere Webseiten grundsätzlich auch ohne Cookies aufrufen. Wollen Sie unsere Webseiten vollumfänglich bzw. komfortabel nutzen, sollten Sie jedoch diejenigen Cookies akzeptieren, die die Nutzung bestimmter Funktionen ermöglichen bzw. die Nutzung komfortabler machen. Die Verwendungszwecke der von uns genutzten Cookies können Sie der nachstehenden Übersicht entnehmen. Mit der Nutzung unserer Webseiten sind Sie, soweit Cookies nach Ihren Browser-Einstellungen akzeptiert werden, mit dem Einsatz dieser Cookies einverstanden. Die meisten Browser sind standardmäßig so eingestellt, dass sie alle Cookies akzeptieren. Sie haben allerdings die Möglichkeit, Ihren Browser derart einzustellen, dass Cookies vor ihrer Speicherung angezeigt werden, nur bestimmte Cookies akzeptiert oder abgelehnt werden oder Cookies generell abgelehnt werden. Wir weisen darauf hin, dass Einstellungsänderungen immer nur den jeweiligen Browser betreffen. Nutzen Sie verschiedene Browser oder wechseln Sie das Endgerät, müssen die Einstellungen erneut vorgenommen werden. Darüber hinaus können Sie Cookies jederzeit aus Ihrem Speichermedium löschen. Informationen zu den Cookie-Einstellungen, deren Änderung und der Löschung von Cookies entnehmen Sie bitte der Hilfefunktion Ihres Web-Browsers.

Close