Weiter mit der Bremse

Gestern gings weiter mit der Bremse am Passat TS. Der Zubehörsatz mit den neuen Federn ist leider noch nicht angekommen. So konnte ich vorne noch keinen Schlußstrich ziehen.
Aber zwei Kleinigkeiten konnte ich doch noch schnell erledigen.

Bremsschlauchhalter Passat TS

Die beim Ausbau zerbröselten Bremsschlauchhalter und die fehlenden Abdeckkappen für die Entlüfternippel sind jetzt auch montiert.

Ein bisschen mehr wollte ich aber dann doch noch schaffen. Also hinten weiter gemacht. Hierzu mußten die Aufnahemteller der Bühne erst mal verschwinden. Die hatte ich zuvor unter Achsaufnahme positioniert. Da war kein rankommen an die hinteren Bremsschläuche.

Bremsschlauch Passat TS

Mit dem Getriebeheber habe ich den TS dann vorsichtig vom Teller gelupft, den Arm der Bühne etwas weiter reingeschoben und den Heber wieder abgelassen.
Jetzt kam ich gut an die hinteren Schläuche ran.

Bremsschlauch hinten Passat TS

Zum Glück ließen sich alle vier Verschraubungen spielend leicht lösen. Geht halt nichts über ein gepflegtes Fahrzeug.

Bremsleitung Passat TS

Und raus mit der alten Bremsflüssigkeit. Ich hab mir mal die Zeit genommen bis wirklich kein Tropfen mehr kam. Macht sich auch bei der Neumontage besser.

In der Zwischenzeit hab ich mal versucht herauszubekommen wie alt die originalen Schläuche sind. Vom Gummi her sahen sie, wie die vorderen auch, noch sehr passabel aus. Keinerlei Risse oder Beulen erkennbar. Die Preßverschraubung sah allerdings wenig vertrauenserweckend aus.

Bremsschlauch alt Passat TS

Anfangs war ich etwas verwundert – 1401 konnte ich da lesen. 14.Woche 2001 ? Merkwürdig. Hat der TS doch nicht so lange in der Scheune gestanden?
Später stellte sich aber heraus, daß die 1401 der SAE-Standard für Bremschläuche ist. So steht es auch auf den neuen Schläuchen drauf.
Dann konnte es also nur noch die Kennzeichnung +74 sein. Also noch die ersten Schläuche. War wohl richtig sie im Alter von 38 Jahren mal in den Ruhestand zu schicken.

Bremsschlauch neu Passat TS

Die kleinen Blechfedern hab ich bei der Montage gleich mit erneuert. Die hatten ihre Spannkraft über die Jahre schon verloren.

Bremsschlauch links Passat TS

Das gleiche Spiel dann auch noch auf der linken Seite. Hier kann man das SAE J 1401 dann auch auf den neuen Schläuchen wiederfinden.

Fehlte nur noch das Auffüllen der Bremsflüssigkeit und das Entlüften. Das konnte ich aber noch nicht machen. Der Bremsflüssigkeitsbehälter ist nämlich nicht der richtige. Irgendwann hat der Passat TS mal einen neuen Hauptbremszylinder bekommen und dabei wurde ein falscher Behälter auf dem Zylinder montiert.

Ein originaler Behälter ist aber schon auf dem Weg zu mir. Im Tausch gegen die abmontierten Schmutzfänger.

Schmutzfänger

Julian wollte die Schmutzfänger gerne haben und bevor ich da jetzt 5,- Euro für nehme, die mich auch nicht wirklich weiter bringen, bot sich der Tausch an. Prima Sache.

2 Kommentare

  1. marco oder Kaleu

    tztz mit 38 Jahren schon in Ruhestand…. so gut wie deine Schläuche haette ich es auch gerne

    Antworten
    1. Dirk Marks

      Na dann freu Dich mal drauf, daß Du den Tausch der Schläuche jetzt alle vier Jahre vornehmen kannst bei der Sch…qualität, die die heutigen Teile haben.

      Ich frage mich nur, was die früher anders gemacht haben bei der Herstellung.
      Wenn ich wüsste, daß neue Dinger 38 Jahre halten würden, wäre ich auch gern bereit mehr als ein paar Euro fünfzig dafür auszugeben…

      Leider gibt es keine Qualität mehr.

      Antworten

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Wir setzen Cookies (eigene und von Drittanbietern) ein, um Ihnen die Nutzung unserer Webseiten zu erleichtern und Ihnen Werbemitteilungen im Einklang mit Ihren Browser-Einstellungen anzuzeigen. Mit der weiteren Nutzung unserer Webseiten sind Sie mit dem Einsatz der Cookies einverstanden. Weitere Informationen zu Cookies und Hinweise, wie Sie die Cookie-Einstellungen Ihres Browsers ändern können, entnehmen Sie bitte unserer Cookie-Richtlinie. more information

Cookie-Richtlinie Ein Cookie ist ein kleiner Datensatz, der auf Ihrem Endgerät gespeichert wird und Daten wie z. B. persönliche Seiteneinstellungen und Anmeldeinformationen enthält. Dieser Datensatz wird von dem Web-Server, mit dem Sie über Ihren Web-Browser eine Verbindung aufgebaut haben, erzeugt und an Sie gesendet. Im Allgemeinen setzen wir Cookies zur Analyse des Interesses an unseren Webseiten sowie zur Verbesserung der Benutzerfreundlichkeit unserer Webseiten ein. Sie können unsere Webseiten grundsätzlich auch ohne Cookies aufrufen. Wollen Sie unsere Webseiten vollumfänglich bzw. komfortabel nutzen, sollten Sie jedoch diejenigen Cookies akzeptieren, die die Nutzung bestimmter Funktionen ermöglichen bzw. die Nutzung komfortabler machen. Die Verwendungszwecke der von uns genutzten Cookies können Sie der nachstehenden Übersicht entnehmen. Mit der Nutzung unserer Webseiten sind Sie, soweit Cookies nach Ihren Browser-Einstellungen akzeptiert werden, mit dem Einsatz dieser Cookies einverstanden. Die meisten Browser sind standardmäßig so eingestellt, dass sie alle Cookies akzeptieren. Sie haben allerdings die Möglichkeit, Ihren Browser derart einzustellen, dass Cookies vor ihrer Speicherung angezeigt werden, nur bestimmte Cookies akzeptiert oder abgelehnt werden oder Cookies generell abgelehnt werden. Wir weisen darauf hin, dass Einstellungsänderungen immer nur den jeweiligen Browser betreffen. Nutzen Sie verschiedene Browser oder wechseln Sie das Endgerät, müssen die Einstellungen erneut vorgenommen werden. Darüber hinaus können Sie Cookies jederzeit aus Ihrem Speichermedium löschen. Informationen zu den Cookie-Einstellungen, deren Änderung und der Löschung von Cookies entnehmen Sie bitte der Hilfefunktion Ihres Web-Browsers.

Close