Das war wohl der letzte große Brocken

Ich hoffe mit den gestrigen Samstag habe ich den letzten großen Brocken aus dem Weg räumen können. Was jetzt noch kommt dürfte alles im überschaubaren Rahmen bleiben.

Als allererstes ging es aber noch mal der Endspitze an den Kragen.

Passat TS Endspitze gespachtelt

Die bekam eine Lage Spachtel und der konnte dann in aller Ruhe aushärten.

Der nächste Schritt war nahm nämlich einige Zeit in Anspruch. Das Lackieren der Innenradhäuser, der Federbeindome und der Trennwand zum Wasserkasten.

Richtig praktisch ist es übrigens, wenn man sich den benötigten Lack bei jemanden bestellt, der zum Einpacken der ganzen Artikel frisches Abdeckpapier verwendet. Von den Papier war nach zwei Sendungen reichlich vorhanden.

Passat TS Motorraum lackieren

So habe ich erst mal ein wenig davon über alle Bereiche gelegt, die nichts von dem Viperngrün abbekommen sollen.

Passat TS Lackiervorbereitungen

Der Rest ging dann wie üblich in zwei Ettappen über die Bühne. Zuerst den Basislack. Im Motorraum und in den Radhäusern stand ja nur ein Teillackierung auf dem Programm. Die vermeintlichen Übergänge habe ich im Vorwege noch gesäubert und mit ganz feinem Schleifvlies mattiert.

Passat TS Federbeindom Basislack

Ich konnte die Übergänge nach dem Basislackauftrag selber kaum noch wahrnehmen. Der Farbton scheint also wirklich zu passen.

Während der Trocknungsphase habe ich die Endspitze noch mal kurz verarztet. Erst den Spachtel abgeschliffen und dann eine Schicht Grundierung hinterher.

Passat TS Endspitze grundiert

Die Grundform stimmt, aber ein paar Löcher bliebn noch sichtbar. Da muß ich noch mal etwas nacharbeiten.

Dann gings an den Klarlacküberzug. Geizig war ich mit dem Zeug nicht. Immer rauf damit.

Was natürlich beim Beilackieren nicht ausbleibt, sind die Übergänge mit Sprühnebel. Hier links am Federdom kann man so einen Bereich gut erkennen.

Passat TS Federbeindom Sprühnebel

Den Nebel versuche ich noch wegzuschleifen und die Übergange dann zu polieren.

Passat TS Radhaus lackiert

Es ist immer wieder fazinierend was so ein bisschen Farbe ausmacht. Zuvor noch das Bild eines Abwracksopfers, wird nach dem Lackieren da fast ein Neuwagenfinish draus. Mal abgesehen von den ganzen dreckigen Motorteilen. 😉

Die A-Säule habe ich nur ansatzweise mitlackiert. Den Rest soll der Lackierer machen. So braucht er sich aber wenigstens nicht mit den ganzen Ecken und Kanten im Vorderwagen rumzuärgen. Ist schon wesentlich einfacher wenn der Passat dafür auf einer Bühne steht.

Passat TS A-Säule lackiert

Im Radkasten kann man durch den Kamerablitz jetzt auch gut erkennen bis wohin ich nachlackiert habe. Bei der normalen Hallenbeleuchtung hatte ich das garnicht erkannt.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Wir setzen Cookies (eigene und von Drittanbietern) ein, um Ihnen die Nutzung unserer Webseiten zu erleichtern und Ihnen Werbemitteilungen im Einklang mit Ihren Browser-Einstellungen anzuzeigen. Mit der weiteren Nutzung unserer Webseiten sind Sie mit dem Einsatz der Cookies einverstanden. Weitere Informationen zu Cookies und Hinweise, wie Sie die Cookie-Einstellungen Ihres Browsers ändern können, entnehmen Sie bitte unserer Cookie-Richtlinie. more information

Cookie-Richtlinie Ein Cookie ist ein kleiner Datensatz, der auf Ihrem Endgerät gespeichert wird und Daten wie z. B. persönliche Seiteneinstellungen und Anmeldeinformationen enthält. Dieser Datensatz wird von dem Web-Server, mit dem Sie über Ihren Web-Browser eine Verbindung aufgebaut haben, erzeugt und an Sie gesendet. Im Allgemeinen setzen wir Cookies zur Analyse des Interesses an unseren Webseiten sowie zur Verbesserung der Benutzerfreundlichkeit unserer Webseiten ein. Sie können unsere Webseiten grundsätzlich auch ohne Cookies aufrufen. Wollen Sie unsere Webseiten vollumfänglich bzw. komfortabel nutzen, sollten Sie jedoch diejenigen Cookies akzeptieren, die die Nutzung bestimmter Funktionen ermöglichen bzw. die Nutzung komfortabler machen. Die Verwendungszwecke der von uns genutzten Cookies können Sie der nachstehenden Übersicht entnehmen. Mit der Nutzung unserer Webseiten sind Sie, soweit Cookies nach Ihren Browser-Einstellungen akzeptiert werden, mit dem Einsatz dieser Cookies einverstanden. Die meisten Browser sind standardmäßig so eingestellt, dass sie alle Cookies akzeptieren. Sie haben allerdings die Möglichkeit, Ihren Browser derart einzustellen, dass Cookies vor ihrer Speicherung angezeigt werden, nur bestimmte Cookies akzeptiert oder abgelehnt werden oder Cookies generell abgelehnt werden. Wir weisen darauf hin, dass Einstellungsänderungen immer nur den jeweiligen Browser betreffen. Nutzen Sie verschiedene Browser oder wechseln Sie das Endgerät, müssen die Einstellungen erneut vorgenommen werden. Darüber hinaus können Sie Cookies jederzeit aus Ihrem Speichermedium löschen. Informationen zu den Cookie-Einstellungen, deren Änderung und der Löschung von Cookies entnehmen Sie bitte der Hilfefunktion Ihres Web-Browsers.

Close