Zweiter Versuch war erfolgreich

Der entscheidene Tipp kam gleich gestern Morgen von Blogleser Christian. Den Kleber einfach etwas länger ablüften lassen. Vielen Dank für den Hinweis.

Zunächst mußten aber mal die Reste vom Sprühkleber wieder runter. Mit dem Bürstenaufsatz auf dem Minischleifer ging das ganz gut.

Lautsprecherblende

Zum Ausschneiden eines neuen Stoffstücks hab ich dann auf etwas anderes aus der Kellerbar zurückgegriffen.

Stoff ausschneiden

Das Glas war im Durchmesser noch besser geeignet, da ein kleinen Tick größer. Mit dem Skalpell einmal umrundet und fertig war die Stoffeinlage.

Bevor ich dann endgültig zur Tat geschritten bin, habe ich einige Klebeversuche unternommen. Ich wollte den möglichst optimal Zeitpunkt für die Verklebung herausbekommen. Wie lange muß der Kleber ablüften, damit er nicht mehr so durch den Stoff zieht?

Den Kleber habe ich dann punktuell auf die Lautsprecherblende aufgebracht und anschließend noch etwas verteilt. So das möglichst eine gleichmäßig dünne Benetzung erreicht wurde.

Lautsprecherblende Acrylatkleber

Nach ungefähr 5 Minuten habe ich es dann gewagt die Stoffeinlage einzukleben.

Lautsprecherblende Stoff verkleben

Für den Rand gab es zusätzlich noch eine Verklebung mit dem Karosseriekleber. Ein einigen Punkten ist der Acrylatkleber zwar auch jetzt noch durch den Stoff gekommen, aber das wirklich nur minimal. Auf der Vorderseite ist davon nichts zu sehen.

Passat TS Lautsprecherblende

So gefällt mir das!

Zur Feier des Tages durfte die Blende dann auch gleich mal auf dem Lautsprecherchassis Platz nehmen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Wir setzen Cookies (eigene und von Drittanbietern) ein, um Ihnen die Nutzung unserer Webseiten zu erleichtern und Ihnen Werbemitteilungen im Einklang mit Ihren Browser-Einstellungen anzuzeigen. Mit der weiteren Nutzung unserer Webseiten sind Sie mit dem Einsatz der Cookies einverstanden. Weitere Informationen zu Cookies und Hinweise, wie Sie die Cookie-Einstellungen Ihres Browsers ändern können, entnehmen Sie bitte unserer Cookie-Richtlinie. more information

Cookie-Richtlinie Ein Cookie ist ein kleiner Datensatz, der auf Ihrem Endgerät gespeichert wird und Daten wie z. B. persönliche Seiteneinstellungen und Anmeldeinformationen enthält. Dieser Datensatz wird von dem Web-Server, mit dem Sie über Ihren Web-Browser eine Verbindung aufgebaut haben, erzeugt und an Sie gesendet. Im Allgemeinen setzen wir Cookies zur Analyse des Interesses an unseren Webseiten sowie zur Verbesserung der Benutzerfreundlichkeit unserer Webseiten ein. Sie können unsere Webseiten grundsätzlich auch ohne Cookies aufrufen. Wollen Sie unsere Webseiten vollumfänglich bzw. komfortabel nutzen, sollten Sie jedoch diejenigen Cookies akzeptieren, die die Nutzung bestimmter Funktionen ermöglichen bzw. die Nutzung komfortabler machen. Die Verwendungszwecke der von uns genutzten Cookies können Sie der nachstehenden Übersicht entnehmen. Mit der Nutzung unserer Webseiten sind Sie, soweit Cookies nach Ihren Browser-Einstellungen akzeptiert werden, mit dem Einsatz dieser Cookies einverstanden. Die meisten Browser sind standardmäßig so eingestellt, dass sie alle Cookies akzeptieren. Sie haben allerdings die Möglichkeit, Ihren Browser derart einzustellen, dass Cookies vor ihrer Speicherung angezeigt werden, nur bestimmte Cookies akzeptiert oder abgelehnt werden oder Cookies generell abgelehnt werden. Wir weisen darauf hin, dass Einstellungsänderungen immer nur den jeweiligen Browser betreffen. Nutzen Sie verschiedene Browser oder wechseln Sie das Endgerät, müssen die Einstellungen erneut vorgenommen werden. Darüber hinaus können Sie Cookies jederzeit aus Ihrem Speichermedium löschen. Informationen zu den Cookie-Einstellungen, deren Änderung und der Löschung von Cookies entnehmen Sie bitte der Hilfefunktion Ihres Web-Browsers.

Close