Techno Classica 2013 in Essen – Rückblick

Ja, ich war auf der Techno Classica in Essen. Es folgt ein etwas verspäteter Rückblick, der sich eigentlich auch nur auf zwei Hallen konzentriert. Mehr habe ich nicht gesehen und irgendwie fehlt mir jetzt nichts.

Beginnen möchte ich den Rückblick mit einem Foto, das wahrscheinlich jeder in dieser Art geschossen hat, der einmal die Rolltreppen von Halle 6 zu Halle 8.1 benutzt hat.

Techno Classica 2013

Das soll es aus der Swizöl- und Breitling-Abteilung dann aber auch gewesen sein. Die sollten Ihre Autos lieber mal fahren, als sie ständig einzuwachsen und auf die Uhr zu gucken ob der Wert auch schon wieder brav gestiegen ist.

Ich habe es tatsächlich geschafft mich den ganzen Samstag nur bei den Clubständen und in der Volkswagen-Halle aufzuhalten. Leider hat man es bei VW wohl mal wieder vergessen an an die 40 Jahre VW Passat zu denken. Mit keinem Wort wurde dieses Jubiläum erwähnt. Aber das ist ja nichts neues. Man zog es vor sich auf 30 Jahre Golf GTI einzuschiessen. So konnte man unter dem Deckmantel einer Ahnengalerie dann auch gleich den aktuellen Golf GTI präsentieren. Weiter möchte ich dazu nichts schreiben, das Thema wurde ja schon in den üblichen Gazetten immer wieder angeprangert.

Man konnte ja schon froh sein, daß VW mal den Prototyp eines Passat GTI auf die Beine gestellt. Sonst hätte man einen Passat in diesem Jahr wahrscheinlich vergeblich gesucht.

TC 2013 GTI

Irgendwo dahinten stand er. Fernab von den großen Publikumsströmen friste er sein dasein.

So hatte man wenigstens in Ruhe Zeit sich den Passat GTI noch einmal etwas näher anzuschauen. Auch ein Foto sollte doch problemlos möglich sein. Wenn da nicht ein Ganz Schlauer einfach mitten durch Bild rennen würde…

TC 2013  Passat GTI

Ich hab es dann aber natürlich trotzdem noch hinbekommen das Einzelstück einzufangen.

TC 2013 Passat GTI

Neben dem damals bereits erhältlichen GLI, hatte die aufgepimpte Version des Passat wohl vor gut 35 Jahren keinen Platz. Ist halt so, was soll man da lange hinterhertrauern.

Nachdem es VW nicht geschafft hat mal an das Passat-Jubiläum zu erinnern, hat man sich an unserem Stand der Passat-Kartei-Deutschland darüber schon so seine Gedanken gemacht.

40 Jahre Passat

Übersichtlich wurden die einzelnen Entwicklungstufen der letzten 40 Jahre dargestellt. Die Wand war übrigens immer wieder ein beliebter Hintergrund für Schnappschüße. Immer wieder wurden Besucher, die dabei einen Fingerzeig auf das entsprechende Modell gemacht haben, vor ihr abgelichtet.

Als Austellungsfahrzeuge waren der ´74er Passat L von Dirk aus GS und der extremst umgebaute ´79er Passat von Dirk aus BO am Stand.

Passat 1974

Eine Kombination die jedenfalls immer wieder für Zwiegespräche sorgte. Die jüngere Generation tendierte natürlich immer mehr zur linken Standhälfte. Besonders wenn dann hin und wieder auch mal die Motorhaube geöffnet wurde.

Passat B1 32 Weber

Für die ganz junge Generation waren das allerdings teilweise auch schon wieder böhmische Dörfer. Und auch das Wort „Scirocco“ habe wieder ich mehrfach gehört…

Dafür wurde Dirks leuchtoranger Passat von einigen dann doch als 74er Baujahr enttarnt. Vielen ist der Schwindel jedoch nicht aufgefallen.

Passat B1 1974

Es gibt ein paar wenige Unterscheidungsmerkmale, aber die kennen wirklich nur ganz wenige.

Einen richtigen 73er VW Passat gab es dann aber noch ein paar Stände weiter. Den hatte KLE für sein virtuelles Autohaus Fickfrosch am Stand des Fusselforums.

Passat 1973

Viele kennen den Wagen ja bereits. Es ist der drittälsteste bekannte Passat, Fahrgestellnummer 000474. Eine Schönheit ist es wahrlich nicht. Was auf Bildern immer noch relativ gut aussieht, entpuppt sich, bei näherer Betrachtung als kleines Lackdesaster. Beulen und großflächig abgelöster Klarlack zeugen von einer bewegten Vergangenheit. Aber der Passat wird seine Patina behalten und KLE will ihn auch sonst im Originalzustand belassen.
Daß der Passat zur Techno Classica nun auf so komischen Felgen steht, habt Ihr übrigens mir zu verdanken. Die Räder habe ich KLE extra für diesen Messeauftritt geliehen. Es sind umgeschweisste Stahlfelgen im 32B-Design. So ganz normal geht´s beim KLE halt nicht.

Ein wenig möchte ich noch aus der VW-Halle zeigen. Ganz interessant in Szene gesetzt waren divere ungleiche Autopaare.

Beutler Cabriolet

Der Meistgebaute und der Seltenste.

Rolls Royce

Der Leichteste und der Schwerste.

W12 650

Der Vernüftigste und der Unvernünftigste.

Irgendwo muß ich jetzt aber langsam Mal zum Ende kommen.

Am Ende des Tages stand noch ein relativ junger Prgrammpunkt. Früher war es üblich, daß sich das Standpersonal der ausstellenden VW-Clubs zum gemeinsamen Abendessen in der Essener City traf.
Daraus ist seit letztem Jahr eine kleine Party direkt in der VW-Clubhalle geworden.

Und auf einmal tut sich merkwürdiges. Vor unserem Clubstand bildeten sich lange Schlangen.

TC 2013 Clubabend

Was ist passiert? Wieso auf einmal so ein großes Interesse an dem Randgruppenauto? Das hängt doch nicht etwa mit dem 40 jährigen Jubiläum zusammen?

Nein! Natürlich nicht.

Bierstand

Die haben einfach alle nur Durst!

Der PKD-Stand liegt nämlich direkt gegenüber dem Lastenfahrstuhl und da wurde die Zapfanlage gleich hier aufgebaut.

Ein kleines Buffet gab es auch noch.

Buffet TC 2013

Zu dieser Party steuert übrigens VW immer einen Anteil dazu. Und auch das ganze Standpersonal, sei es nun von VW Classic, dem Classic-Parts-Center oder dem Automuseum läßt sich hier blicken.
Ich glaube die sind auch mal ganz froh, den Tag in einer etwas ungezwungeneren Atmosphäre ausklingen lassen zu können.

Ich habe mich dann relativ frühzeitig aus dem Staub gemacht. Es zog mich noch etwas weiter durchs Ruhrgebiet.

Techno Classica

Die Besucherströme waren verschwunden. Es kehrte langsam Ruhe ein und die Ausstellungsfahrzeuge wurden auch schon für die Nachtruhe zurecht gemacht.

Mit der Erkenntnis, daß es auch eine interessante Techno Classica sein kann, wenn man nur zwei der zwölf Hallen gesehen hat, machte ich mich auf den kurzen Fußweg zu meinem Auto.

OST TC 2013

Die ganzen alten Autos sind ja eh nur Nebensache. Viel wichtiger finde ich, daß man endlich mal wieder mit alten Freunden und Bekannten ein wenig Smalltalk halten kann.

EDIT 17.04. : 30 Jahre Golf GTI kanns ja irgendwie nicht gewesen sein. Aber was war es dann?

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Wir setzen Cookies (eigene und von Drittanbietern) ein, um Ihnen die Nutzung unserer Webseiten zu erleichtern und Ihnen Werbemitteilungen im Einklang mit Ihren Browser-Einstellungen anzuzeigen. Mit der weiteren Nutzung unserer Webseiten sind Sie mit dem Einsatz der Cookies einverstanden. Weitere Informationen zu Cookies und Hinweise, wie Sie die Cookie-Einstellungen Ihres Browsers ändern können, entnehmen Sie bitte unserer Cookie-Richtlinie. more information

Cookie-Richtlinie Ein Cookie ist ein kleiner Datensatz, der auf Ihrem Endgerät gespeichert wird und Daten wie z. B. persönliche Seiteneinstellungen und Anmeldeinformationen enthält. Dieser Datensatz wird von dem Web-Server, mit dem Sie über Ihren Web-Browser eine Verbindung aufgebaut haben, erzeugt und an Sie gesendet. Im Allgemeinen setzen wir Cookies zur Analyse des Interesses an unseren Webseiten sowie zur Verbesserung der Benutzerfreundlichkeit unserer Webseiten ein. Sie können unsere Webseiten grundsätzlich auch ohne Cookies aufrufen. Wollen Sie unsere Webseiten vollumfänglich bzw. komfortabel nutzen, sollten Sie jedoch diejenigen Cookies akzeptieren, die die Nutzung bestimmter Funktionen ermöglichen bzw. die Nutzung komfortabler machen. Die Verwendungszwecke der von uns genutzten Cookies können Sie der nachstehenden Übersicht entnehmen. Mit der Nutzung unserer Webseiten sind Sie, soweit Cookies nach Ihren Browser-Einstellungen akzeptiert werden, mit dem Einsatz dieser Cookies einverstanden. Die meisten Browser sind standardmäßig so eingestellt, dass sie alle Cookies akzeptieren. Sie haben allerdings die Möglichkeit, Ihren Browser derart einzustellen, dass Cookies vor ihrer Speicherung angezeigt werden, nur bestimmte Cookies akzeptiert oder abgelehnt werden oder Cookies generell abgelehnt werden. Wir weisen darauf hin, dass Einstellungsänderungen immer nur den jeweiligen Browser betreffen. Nutzen Sie verschiedene Browser oder wechseln Sie das Endgerät, müssen die Einstellungen erneut vorgenommen werden. Darüber hinaus können Sie Cookies jederzeit aus Ihrem Speichermedium löschen. Informationen zu den Cookie-Einstellungen, deren Änderung und der Löschung von Cookies entnehmen Sie bitte der Hilfefunktion Ihres Web-Browsers.

Close