Fotos vom Passat / Audi 80-B1-Meeting in den Niederlanden

Ich möchte Euch heute kurz ein paar Bilder zeigen, die mir von Ruud aus Holland zugespielt wurden. Am letzten Wochenende haben sich die Jungs aus der B1-Szene dort wieder zu Ihrem halbjährlichen Meeting zusammengefunden.

Passat-B1-Meeting-netherland

Mit von der Partie waren auch zwei Passat LX. Wenn ich es richtig sehe, beides 2-Türer mit großer Heckklappe.

Passat-LX-B1

Da das Treffen diesmal unter anderem von Ruud organisiert wurde und damit quasi vor seiner Haustür stattfand, konnte er ein ertes Mal alle seine eigenen Passat zusammen ablichten.

Passat-B1-Variant

Alles Variant und alle gehören Ruud. Jeder hat halt seine eigenen Vorlieben. Mit zweien davon war er ja sogar schon mal auf unserem Passat-Treffen. Mit dem Marinablauen war er 2010 in Süllfeld und mit dem Marinogelben 2011 in Dormagen.

Der viperngrüne Vari ist ganz frisch fertig gestellt.

Passat-Variant-viperngruen

Der war komplett auseinander. Gekauft hat Ruud den Wagen mit einem Brandschaden. Der ganze Innenraum war verkohlt. Das Armaturenbrett war fast vollständig ein Opfer der Flammen geworden. Die Flammen schlugen dann auch durch den Gebläsemotorausschnitt bis in den Wasserkasten.

Davon ist nichts mehr zu sehen. Ganz im Gegenteil, er steht jetzt wahrscheinlich so gut da, wie nie zuvor.

Passat-Variant-GLS

Wirklich ein Traum. Das gebe ich offen und ehrlich zu.

Ich habe noch ein Bild vom Ausgangszustand gefunden. Das hatte mir Ruud gemailt, kurz nachdem er den Vari abgeholt hat.

Passat-B1-brandschaden

Wahnsinn. Es ist wirklich der gleiche Wagen!
Auch wenn nicht mehr viel an die Basis erinnert. Nicht nur die Außenfarbe und die Innenausstattung hat sich verändert. Guckt Euch mal den Schalthebel an. Es war ein Schalter und Ruud hat den kompetten Tunnel umgeschweißt um ihn auf Automatik umzubauen.

Wenn mein viperngrüner Passat TS fertig ist, irgendwann nächstes Jahr, wollen wir uns irgendwo auf halbem Wege einmal treffen. Ich freue mich schon drauf.

Danke für die Bilder, Ruud.

6 Kommentare

  1. Sebastian

    Wow , die schauen wirklich wie aus dem Ei gepellt aus und dann noch mit den alten Nummernschildern. Ist der hellblaue ein Variant TS mit 85 PS ? Wegen der Doppelscheinwerfer ?

    Antworten
    1. OST

      Ja, der hellblaue ist ein TS. Hat es in den Niederlanden gegeben. Aber ob er 85 PS hat kann ich nicht sagen. Doppelscheinwerfer bedeutet nicht Doppelvergaser! Ein Vorurteil was sich zäh hält.

      Antworten
      1. Hans

        Ik war auch dabei mit meinem 75er LS und ich kann bestatigen dass der TS en ein Doppelvergaser hat (85 PS). Ubrigens komplimente fur dein Blog. Ich lese es fast jeden Tag mit viel Interesse…

        Antworten
        1. MainzMichel

          Doppelvergaser sowieso nicht, wenn, dann Zweistufenvergaser.
          [Klugscheiss off]

          Adios
          Michael

          Antworten
  2. Julian

    Wow..übles Foto von dem Brandschaden.. wodurch der das brennen angefangen hat?

    Antworten
  3. Hans

    Der Kraftstoffschlauch hat sich während das Fahren getrennt vom Vergaser. Benzin hat sich über den heissen Motor gesprüht und der Gebläsemotor hat die Flammen nach innen gesaugt.

    Antworten

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Wir setzen Cookies (eigene und von Drittanbietern) ein, um Ihnen die Nutzung unserer Webseiten zu erleichtern und Ihnen Werbemitteilungen im Einklang mit Ihren Browser-Einstellungen anzuzeigen. Mit der weiteren Nutzung unserer Webseiten sind Sie mit dem Einsatz der Cookies einverstanden. Weitere Informationen zu Cookies und Hinweise, wie Sie die Cookie-Einstellungen Ihres Browsers ändern können, entnehmen Sie bitte unserer Cookie-Richtlinie. more information

Cookie-Richtlinie Ein Cookie ist ein kleiner Datensatz, der auf Ihrem Endgerät gespeichert wird und Daten wie z. B. persönliche Seiteneinstellungen und Anmeldeinformationen enthält. Dieser Datensatz wird von dem Web-Server, mit dem Sie über Ihren Web-Browser eine Verbindung aufgebaut haben, erzeugt und an Sie gesendet. Im Allgemeinen setzen wir Cookies zur Analyse des Interesses an unseren Webseiten sowie zur Verbesserung der Benutzerfreundlichkeit unserer Webseiten ein. Sie können unsere Webseiten grundsätzlich auch ohne Cookies aufrufen. Wollen Sie unsere Webseiten vollumfänglich bzw. komfortabel nutzen, sollten Sie jedoch diejenigen Cookies akzeptieren, die die Nutzung bestimmter Funktionen ermöglichen bzw. die Nutzung komfortabler machen. Die Verwendungszwecke der von uns genutzten Cookies können Sie der nachstehenden Übersicht entnehmen. Mit der Nutzung unserer Webseiten sind Sie, soweit Cookies nach Ihren Browser-Einstellungen akzeptiert werden, mit dem Einsatz dieser Cookies einverstanden. Die meisten Browser sind standardmäßig so eingestellt, dass sie alle Cookies akzeptieren. Sie haben allerdings die Möglichkeit, Ihren Browser derart einzustellen, dass Cookies vor ihrer Speicherung angezeigt werden, nur bestimmte Cookies akzeptiert oder abgelehnt werden oder Cookies generell abgelehnt werden. Wir weisen darauf hin, dass Einstellungsänderungen immer nur den jeweiligen Browser betreffen. Nutzen Sie verschiedene Browser oder wechseln Sie das Endgerät, müssen die Einstellungen erneut vorgenommen werden. Darüber hinaus können Sie Cookies jederzeit aus Ihrem Speichermedium löschen. Informationen zu den Cookie-Einstellungen, deren Änderung und der Löschung von Cookies entnehmen Sie bitte der Hilfefunktion Ihres Web-Browsers.

Close