Jetzt fehlt nur noch der Kleber

So viel ist klar. Daß mit dem Himmel wird bestimmt nicht meine Lieblingsschäftigung. Allerdings bin ich mittlerweile soweit, daß ich das Material gut einschätzen kann und mir die Arbeitschritte jetzt schon wesentlich leichter von der Hand gehen.

So war es dann auch nicht weiter verwunderlich, daß ich den Himmel an der C-Säule tatsächlich noch mal wieder komplett abgenommen habe. Die von mir bereits angedeutete Lage Schaumstoff mußte einfach noch drunter. Das hatte sich so in meinem Kopf festgebrannt, daß es einfach nicht mehr ohne ging.

Himmel-Dach

Vor dem Schaumstoff gab´s aber noch ein paar Stücke Gaffa-Tape. Hiermit habe ich noch ein paar Löcher und Ausschnitte im Blech abgedeckt. Ist eine reine Vorsichtsmaßnahme, denn auch in die Säulen will ich später noch Mike Sanders-Fett sprühen.

Jetzt das passende Stück Schaumstoff zurechtgeschnitten und mit Sprühkleber an der C-Säule fixiert.

helmicar-17020

Danach den Himmel wieder drüber, das ganze grob abgespannt und dann kam doch schon der Heißluftföhn zum Einsatz.

Himmel-Heissluftfoehn

Peter hatte mir ja in seinem Kommentar geraten, gleich von Beginn an mit etwas Wärme zu arbeiten.

In der Ecke gab es dann noch weitere Einschnitte. Heute tat es auch schon überhaupt nicht mehr weh.

passat-himmel-ts

Das Material war jetzt richtig elastisch. Ich mußte schon aufpassen es nicht zu überdehnen. So weich wurde der Himmel. Aber es brachte in der Tat den gewünschten Erfolg. Etwas hier ziehen, etwas da ziehen und dabei immer schön nach außen wischen. Funktionierte einwandfrei.

himmel-c-saeule

Damit bin ich zufrieden! Keine Frage.

Auf zur linken Seite. Hier dasselbe Spiel. Löcher abdecken und den Schaumstoff fixiert.

Schaumstoff

Am unteren Ende muß ich noch mal gucken wie ich den Abschluß mache. Daher sieht das Ende des Schaumstoffs hier noch etwas unpassend aus. Vor der Hutablage muß ich den Himmel später auf jeden Fall noch verkleben. Das möchte ich aber direkt auf dem Blech machen um wirklich sicheren Halt zu bekommen.

Im Anschluß wieder großflächige Wärmezufuhr und ein paar weiter Einschnitte in der Ecke des Heckscheibenausschnitts.

Voila!

Passat-im-Himmel

Am Seitenfensterausschnitt fallen bei näherem Hinsehen noch ein paar Wellen ins Auge. Die kommen jetzt aber von der punktuellen Fixierung mit den Klammern. Wenn später die Scheibenndichtung die endgültige Spannung auf der gesamten Länge vornimmt, werden die wohl verschwinden.

Es lief gestern echt rund. So ging es dann auch gleich weiter Richtung B-Säule.

himmeleinbau

Hier ist noch ein kleine Delle zu erkennen. Liegt aber einfach daran, daß ich den Himmel direkt an der B-Säule nicht spannen kann. Die wird verschwinden, wenn der Himmel hier später verklebt ist.

Und es ging noch weiter nach vorne. Nächster Knackpunkt war die A-Säule. Hier ging ohne Heißluftföhn wieder nichts.

klammern-himmel

Auch hier werden die letzten Falten erst verschwinden wenn er endgültig verklebt werden kann. Das schwarze Stück Kunstleder an der A-Säule wird den Bereich aber später sowieso zum größten Teil abdecken.

Rechts bin ich auch bis ganz vorne durchgekommen. Jetzt sind meine zusätzlich besorgten 60 Klammern aber auch schon wieder aufgebraucht. Wird Zeit, daß beginne die Ränder zu verkleben. Noch mehr hole ich mir jetzt nicht.

So wie es jetzt aussieht, kann ich aber wohl ohne schlechtes Gewissen mit der Verklebung beginnen.

Dachhimmel-erneuert

Himmel-neu

Damit bin ich jetzt eine große Sorge los. Es hat sich ausgezahlt, daß ich das wirklich in aller Ruhe angegangen bin.

3 Kommentare

  1. Monsterbacke

    Na!!! Wer sachts denn:-))
    Das sieht doch schon sehr gut aus… schön wenn man erfolgreich sehen kann das ein Tip auch mal angenommen wird…. bin ich bei Passatfahrern eher selten gewohnt…*fg* *aua*….

    Antworten
    1. OST

      Ja, hat wirklich gut geklappt. Danke für die klärenden Worte.

      Antworten
  2. koch marco

    Ach Olaf , haettest du damals anstelle Passat lieber Audi 80 gemacht. Dann haettest du weniger arbeit, denn schaumstoff an den Säulen gibt es da schon serienmäßig ab Werk. 🙂

    Antworten

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Wir setzen Cookies (eigene und von Drittanbietern) ein, um Ihnen die Nutzung unserer Webseiten zu erleichtern und Ihnen Werbemitteilungen im Einklang mit Ihren Browser-Einstellungen anzuzeigen. Mit der weiteren Nutzung unserer Webseiten sind Sie mit dem Einsatz der Cookies einverstanden. Weitere Informationen zu Cookies und Hinweise, wie Sie die Cookie-Einstellungen Ihres Browsers ändern können, entnehmen Sie bitte unserer Cookie-Richtlinie. more information

Cookie-Richtlinie Ein Cookie ist ein kleiner Datensatz, der auf Ihrem Endgerät gespeichert wird und Daten wie z. B. persönliche Seiteneinstellungen und Anmeldeinformationen enthält. Dieser Datensatz wird von dem Web-Server, mit dem Sie über Ihren Web-Browser eine Verbindung aufgebaut haben, erzeugt und an Sie gesendet. Im Allgemeinen setzen wir Cookies zur Analyse des Interesses an unseren Webseiten sowie zur Verbesserung der Benutzerfreundlichkeit unserer Webseiten ein. Sie können unsere Webseiten grundsätzlich auch ohne Cookies aufrufen. Wollen Sie unsere Webseiten vollumfänglich bzw. komfortabel nutzen, sollten Sie jedoch diejenigen Cookies akzeptieren, die die Nutzung bestimmter Funktionen ermöglichen bzw. die Nutzung komfortabler machen. Die Verwendungszwecke der von uns genutzten Cookies können Sie der nachstehenden Übersicht entnehmen. Mit der Nutzung unserer Webseiten sind Sie, soweit Cookies nach Ihren Browser-Einstellungen akzeptiert werden, mit dem Einsatz dieser Cookies einverstanden. Die meisten Browser sind standardmäßig so eingestellt, dass sie alle Cookies akzeptieren. Sie haben allerdings die Möglichkeit, Ihren Browser derart einzustellen, dass Cookies vor ihrer Speicherung angezeigt werden, nur bestimmte Cookies akzeptiert oder abgelehnt werden oder Cookies generell abgelehnt werden. Wir weisen darauf hin, dass Einstellungsänderungen immer nur den jeweiligen Browser betreffen. Nutzen Sie verschiedene Browser oder wechseln Sie das Endgerät, müssen die Einstellungen erneut vorgenommen werden. Darüber hinaus können Sie Cookies jederzeit aus Ihrem Speichermedium löschen. Informationen zu den Cookie-Einstellungen, deren Änderung und der Löschung von Cookies entnehmen Sie bitte der Hilfefunktion Ihres Web-Browsers.

Close