Jetzt hat er sein typisches TS-Gesicht

Auch mit den Scheinwerfern lief es ja neulich nicht ganz rund. Ich hatte aus Versehen die Fernscheinwerfer außen und die Abblenscheinwerfer innen in die Rahmen montiert. Kann ja mal passieren.
Die sind ja schnell getauscht. Eben die Chromringe abnehmen und die Einsätze durchtauschen. Denkste !

Doppelscheinwerfer-Passat-TS

Versucht habe ich es zunächst auch so. Bis ich dann festgestellt habe, daß die Aufnahmetöpfe tatsächlich doch verschieden sind. MainzMichel hatte es neulich in einem Kommentar schon erwähnt, ich habe da anschließend noch das Gegenteil behauptet. Es mußte doch schon mit dem Teufel zugehen, wenn ich mir wahllos ein Topf nach dem anderen schnappe, ihn in die Rahmen einbaue und anschließend die Scheinwerfereinsätze einbaue und es dabei keine Komplikationen gibt. Ich bin jetzt kein Mathematiker, aber wenn ich richtig gerechnet habe gibt es alleine 24 verschiedene Möglichkeiten, vier Töpfe an vier Einbaupostionen zu positionieren. Wenn man jetzt davon ausgeht, daß es zwei unterschiedliche Töpfe gibt, bleiben immer noch 8 Varianten, die ein symetrisches Endergebnis hervorbringen.

Diese unbewußte Montage der Töpfe habe ich dann mit einer zwar falschen, aber bewußten Bestückung kombiniert. Bei zwei verschiedenen Scheinwerfereinsätzen verdoppeln sich die 8 Varianten also wieder. Die Chance, die Ringe und Einsätze so zu montieren und dabei auf keine Komplikationen zu stoßen, betrug also 1:16. Oder?

Ist jetzt aber auch egal. Trotzdem möchte ich Euch den Unterschied der Ringe noch einmal in einem Bild zeigen. Man sieht ihn wirklich nur bei bewußtem Hinsehen. Mir ist er nicht aufgefallen.

Unterschied

Die jewils drei Aufnahmen habe ich mit einem gelben Punkt markiert. Nur der obere Punkt hat einem geringfügig anderen Abstand von der Einstellschraube. Da soll erst mal einer drauf kommen.

Auf jeden Fall bedeutete das, die Rahmen müßen wieder raus und ich durfte an alle Töpfe nochmal durchtauschen.

Scheinwerferrahmen-Passat-TS

Dafür passiert mir das jetzt bestimmt nie wieder. Man muß halt die positiven Seiten einer solchen Panne sehen.

Bevor jetzt endlich der Kühlergrill meinem TS sein typisches Gesicht geben konnte, gab es noch ein Runde Mike Sanders.

Passat-TS-Scheinwerfer

Insbesondere hinter die umgelegten Kanten der beiden Kotflügel. Lieber etwas mehr, hier wird durch den Grill später alles verdeckt.

Der bekam vor dem Einbau noch eine Behandlung mit Polytrol.

Passat-TS-Kühlergrill

Das Polytrol hatte ich erst gestern bekommen. Daher hat sich die Sache mit der Fertigstellung der Front auch etwas verzögert. Das Zeug habe ich mir nach einiger Recherche im Netz ausgeguckt. Es ist ein Farbauffrischer für Kunststoffoberflächen aller Art, lackierte Oberflächen, Aluminium, Chrom, und Holz. Wunder vollbringen kann es aber auch nicht. Diese weißen, wohl ausgeblichenen Partien sind zwar wesentlich dunkler geworden, aber leider auch nicht ganz verschwunden. Hatte ich aber erhlich gesagt auch nicht erwartet. Trotzdem gehört es sicher zu den besseren Schwarzmachern am Markt.

Dann fehlte noch ein ganz wichtiges Teil.

lust

Die Pappe hinterm Kühlergrill. Nun werde ich wohl kaum mal in die Verlegenheit kommen, sie wegen Kälte wirklich zuschieben zu müßen, aber sie hat schließlich auch noch einen andere wichtige Daseinsberechtigung. Schützt sie doch die Zahnriemenverkleidung wirkungsvoll vor toten Fliegen.

Dann war es aber endlich soweit.

Passat-TS

So kannte ich meinen Passat TS bisher noch gar nicht. Scheinwerfer und Kühlergrill waren beim Kauf schon nicht mehr montiert und lagen irgendwo im Innenraum.

Jetzt fehlt nur noch der abschließende Test, ob die Scheinwerfer überhaupt funktionieren. Schließlich hatte ich ja im Sicherungskasten die Elektrik etwas verändert. Aber so wie das aussieht, dürfte da jetzt tatsächlich fast die volle Batteriespannung an den Glühbirnen ankommen.

Scheinwerfer-Passat

Mag täuschen, aber die Scheinwerfer erscheinen mir wesentlicher heller als bei meinem GLS. Auf jeden Fall funktioniert meine selbsterdachte Relaisschaltung. Das ist die Hauptsache.

Achso, noch was war gestern in Post. Das Gummiprofil, das ich für die obere Heckklappenkante auserkoren und mir bestellt hatte.

Dichtung-Heckklappe

Das mußte ich doch auch noch gleich mal testen.

Es ist hat nicht genau die Form des originalen Profils, aber ich sage mal, das fällt so gut wie nicht auf. Auf jeden Fall wesentlich besser, als diese alten prosösen Gummifetzen.

Passat-TS-Dichtung

An den Enden zeigt sich das Profil noch etwas störrisch. Wenn es sich aber erstmal an seine neue Funktion gewöhnt hat, wird sich das vielleicht auch noch etwas angleichen. Diese lange Suche hat auf jeden Fall ein Ende.

Und noch eine Suche hat heute hoffentlich ein Ende. Wenn alles klappt werde ich heute Mittag eine passende Windschutzscheibe in den Händen halten. Geschraubt wird dann wohl aber heute nicht mehr.
Immerhin zieht es mich an die Weser, ziemlich genau bei Flußkilometer 150.

3 Comments

  1. Marco Koch

    Sehr schön Olaf auf die Bilder habe ich echt gewartet, warum erzähl ich dir mal persönlich.
    Soso Weser Flusskilometer 150, das bist du ja fast bei mir, zwischen Rumbeck und Negenborn sind es nur 51,2 km.

    Reply
  2. MainzMichel

    Wieso TS-Gesicht? Mein LX sieht auch so aus. 😉
    Gibt es eigentlich den Vorbesitzer des Wagens noch? Oder vielleicht sogar den Erstbesitzer? Den/die würde ich mit dem Wagen einfach mal besuchen.

    Adios
    Michael

    Reply
  3. Martin

    Hallo Olaf,
    das neue „Gesicht“ sieht wirklich gut aus.
    Zu den Möglichkeiten mit 2 verschiedenen Topfformen etwas „sinnvolles“ zu verbauen:
    Hier mal eine Aufstellung der 15 Möglichkeiten (unter der Annahme dass Du die Töpfe beliebig aus dem Lager gezogen hast und dadurch auch mehr als 2 einer Sorte verwendet hast. Die eine Sorte habe ich mit 1 die andere mit 2 bezeichnet. Wenn Du je 2 verschiedene Töpfe ins Rennen schickst, entfallen sogar noch die mit „X“ markierten.)
    1111 <- X
    1112 <- X
    1121 <- X
    1122
    1211 <- X
    1212
    1221 <- symetrisch
    1222 <- X
    2111 <- X
    2112 <- symetrisch
    2121
    2122 <- X
    2211
    2212 <- X
    2222 <- X
    Also deutlich weniger Möglichkeiten: 1:15 bzw. 1:6
    Gruß
    Martin

    Reply

Leave a Comment

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Wir setzen Cookies (eigene und von Drittanbietern) ein, um Ihnen die Nutzung unserer Webseiten zu erleichtern und Ihnen Werbemitteilungen im Einklang mit Ihren Browser-Einstellungen anzuzeigen. Mit der weiteren Nutzung unserer Webseiten sind Sie mit dem Einsatz der Cookies einverstanden. Weitere Informationen zu Cookies und Hinweise, wie Sie die Cookie-Einstellungen Ihres Browsers ändern können, entnehmen Sie bitte unserer Cookie-Richtlinie. more information

Cookie-Richtlinie Ein Cookie ist ein kleiner Datensatz, der auf Ihrem Endgerät gespeichert wird und Daten wie z. B. persönliche Seiteneinstellungen und Anmeldeinformationen enthält. Dieser Datensatz wird von dem Web-Server, mit dem Sie über Ihren Web-Browser eine Verbindung aufgebaut haben, erzeugt und an Sie gesendet. Im Allgemeinen setzen wir Cookies zur Analyse des Interesses an unseren Webseiten sowie zur Verbesserung der Benutzerfreundlichkeit unserer Webseiten ein. Sie können unsere Webseiten grundsätzlich auch ohne Cookies aufrufen. Wollen Sie unsere Webseiten vollumfänglich bzw. komfortabel nutzen, sollten Sie jedoch diejenigen Cookies akzeptieren, die die Nutzung bestimmter Funktionen ermöglichen bzw. die Nutzung komfortabler machen. Die Verwendungszwecke der von uns genutzten Cookies können Sie der nachstehenden Übersicht entnehmen. Mit der Nutzung unserer Webseiten sind Sie, soweit Cookies nach Ihren Browser-Einstellungen akzeptiert werden, mit dem Einsatz dieser Cookies einverstanden. Die meisten Browser sind standardmäßig so eingestellt, dass sie alle Cookies akzeptieren. Sie haben allerdings die Möglichkeit, Ihren Browser derart einzustellen, dass Cookies vor ihrer Speicherung angezeigt werden, nur bestimmte Cookies akzeptiert oder abgelehnt werden oder Cookies generell abgelehnt werden. Wir weisen darauf hin, dass Einstellungsänderungen immer nur den jeweiligen Browser betreffen. Nutzen Sie verschiedene Browser oder wechseln Sie das Endgerät, müssen die Einstellungen erneut vorgenommen werden. Darüber hinaus können Sie Cookies jederzeit aus Ihrem Speichermedium löschen. Informationen zu den Cookie-Einstellungen, deren Änderung und der Löschung von Cookies entnehmen Sie bitte der Hilfefunktion Ihres Web-Browsers.

Close