Aus linker Konsole wird rechte Konsole

Der erste Recaro-Sitz durfte nur einen Tag in meinem Passat TS bleiben. Jetzt steht er schon wieder nebendran. Der Grund dafür ist einfach. Ich brauche die linke Konsole als Muster, um aus der linken Golf/Jetta-Konsole eine rechte Passat-Konsole zu machen.

Dafür mußten als erstes die zu langen und zudem an falscher Position verschweißten hinteren Füße weichen.

Recaro-konsole-flex

Damit aber nicht genug. In nächsten Schritt verschwanden die seitlichen Führungen von den Füßen.

seitliche-Fuehrungen

Hier stimmten weder Winkel der umgeschlagenen Laschen noch die Richtung für eine rechtsseitige Montage.

Das Ding brauche ist jetzt also einmal genau spiegelverkehrt.

Fuehrung-aussen

Läßt sich das mit dem vorhandenen Stück überhaupt bewerkstelligen? Irgendwie konnte ich mir das zunächst bildlich nicht so recht vor Augen führen. Also erstmal platthauen.

Fuehrung-platt

Aber auch so hab ich das nicht gleich zusammengekriegt, wo und in welchen Winkel ich jetzt genau abkanten muß.

Irgendwie habe ich mich dann zu einem Versuche hinreißen können. Um später auch wirklich das korrekte Endergebnis zu bekommen, nahm ich mir einen abgetrennte Stütze zu Hilfe und setzte zur Fixierung einen Schweißpunkt.

Recaro-Konsole-umarbeiten

Der Schweißpunkt sollte das Blech jetzt nur vorrübergehend sicher an dem Vierkant halten, damit ich die beiden Enden in diesem komischen Winkel abgeknickt bekomme.

Das funktionierte dann auch wunderbar.

Recaro-Stuetze

Leichte Abzüge in der B-Note, aber das kommt dem Ideal schon sehr Nahe. Wichtig zunächst erstmal, daß die obere Kante annähernd waagerecht verläuft. Die Feinjustierung erfolgt später beim endgültigen verschweißen. Jetzt klemmt die Führung nur locker auf dem Vierkant.

Ich wollte den Tag jetzt aber nicht ausklingen lassen ohne nicht wenigstens einmal das Schweißgerät in Gang gebracht zu haben. Wenigstens ein Schritt Richtung Zusammenbau wollte ich hinter mir haben.

Konsole-schweissen

Der auf richtige Länge gebrachte Fuß durfte dann als erstes wieder zurück an die Konsole.

Zum Glück sehen die originalen Schweißnähte der Konsolen auch nicht besser aus, als ob sie ein Azubi im ersten Lehrjahr gemacht hätte. So konnte ich mit meinen bescheidenen Schweißkünsten da noch ganz gut mithalten.

schweißnaht-konsole

So relativ dicker Stahl, dazu noch vollkommen rostfrei, ist aber schon angnehmer zu schweißen, als als die sonst übliche Baustellen, die man so vor sich hat. So brauche ich die Schweißnähte wohl auch gar nicht mehr abzuschleifen.

1 Kommentar

  1. Julian

    Chic!
    Wenn ich du wäre würd ich fast deinen Merinogelben auf zivil rückrüsten und den TS zum Rallye-Fahrzeug umbauen.. Passat Sportmodell.. mit den Sitzen.. hätte sehr was!

    Antworten

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Wir setzen Cookies (eigene und von Drittanbietern) ein, um Ihnen die Nutzung unserer Webseiten zu erleichtern und Ihnen Werbemitteilungen im Einklang mit Ihren Browser-Einstellungen anzuzeigen. Mit der weiteren Nutzung unserer Webseiten sind Sie mit dem Einsatz der Cookies einverstanden. Weitere Informationen zu Cookies und Hinweise, wie Sie die Cookie-Einstellungen Ihres Browsers ändern können, entnehmen Sie bitte unserer Cookie-Richtlinie. more information

Cookie-Richtlinie Ein Cookie ist ein kleiner Datensatz, der auf Ihrem Endgerät gespeichert wird und Daten wie z. B. persönliche Seiteneinstellungen und Anmeldeinformationen enthält. Dieser Datensatz wird von dem Web-Server, mit dem Sie über Ihren Web-Browser eine Verbindung aufgebaut haben, erzeugt und an Sie gesendet. Im Allgemeinen setzen wir Cookies zur Analyse des Interesses an unseren Webseiten sowie zur Verbesserung der Benutzerfreundlichkeit unserer Webseiten ein. Sie können unsere Webseiten grundsätzlich auch ohne Cookies aufrufen. Wollen Sie unsere Webseiten vollumfänglich bzw. komfortabel nutzen, sollten Sie jedoch diejenigen Cookies akzeptieren, die die Nutzung bestimmter Funktionen ermöglichen bzw. die Nutzung komfortabler machen. Die Verwendungszwecke der von uns genutzten Cookies können Sie der nachstehenden Übersicht entnehmen. Mit der Nutzung unserer Webseiten sind Sie, soweit Cookies nach Ihren Browser-Einstellungen akzeptiert werden, mit dem Einsatz dieser Cookies einverstanden. Die meisten Browser sind standardmäßig so eingestellt, dass sie alle Cookies akzeptieren. Sie haben allerdings die Möglichkeit, Ihren Browser derart einzustellen, dass Cookies vor ihrer Speicherung angezeigt werden, nur bestimmte Cookies akzeptiert oder abgelehnt werden oder Cookies generell abgelehnt werden. Wir weisen darauf hin, dass Einstellungsänderungen immer nur den jeweiligen Browser betreffen. Nutzen Sie verschiedene Browser oder wechseln Sie das Endgerät, müssen die Einstellungen erneut vorgenommen werden. Darüber hinaus können Sie Cookies jederzeit aus Ihrem Speichermedium löschen. Informationen zu den Cookie-Einstellungen, deren Änderung und der Löschung von Cookies entnehmen Sie bitte der Hilfefunktion Ihres Web-Browsers.

Close