Alles wieder raus

Neulich hatte ich ja ich ja kurz davon berichtet, daß ich die Bespannung der A-Säule auf der rechten Seite noch mal getauscht habe. Die alte hatte ein paar Macken, die mir nicht gefielen. Die neu verklebte, ebenfalls aber alte Bespannung, hatte jetzt ein paar Macken, nachdem ich versucht habe sie vernüftig zu spannen.

bespannung-riss

Sie ist gleich an mehreren Stellen eingerissen. Das Material ist einfach zu alt. Elastizität gleich Null!

Wahrscheinlich hätte man das nicht mal gesehen, aber so geht das nicht! Das was hier jetzt an der A-Säule klebt, wird wahrscheinlich auch noch in 50 Jahren dort kleben. Schluß mit lustig. Jetzt mache ich auch hier Nägel mit Köpfen. Der ganze alte Kram flog wieder raus. Ich hab mir einen laufenden Meter schwarzes Kunstleder besorgt und das wird jetzt komplett neu gemacht. Alles andere ist halber Kram.

bespannung-raus

Die Erkenntnis kam zwar spät, aber immerhin noch rechtzeitig. Mittlerweile frage ich mich warum, das so lange geaduert hat. Ich spreche hier von Kosten in Höhe von 5 Euro! Überhaupt nicht erwähnenswert.

Der etwas alterschwache Schaumstoff unter dem Kunstleder bekam dann auch noch gleich etwas Unterstüzung.

wattierung

Das hat jetzt ausnahmsweise auch überhaupt nichts mit irgendwelchen Dämmeigenschaften zu tun. Die Wattierung soll lediglich die Haptik des Auslieferungszustandes wieder herstellen.

Den erforderlichen Abschnitt habe ich dann sehr großzügig ausgeschnitten.

passat-ts-kunstleder

Auf jeder Seite ga es bestimmt drei zusätzliche Zentimter. Das endgültige Zuschneiden mache ich wenn die Bespannung richtig sitzt und verklebt ist.

Fixiert habe ich das Stück zunächst wieder mit den kleinen Stahlklammern.

passat-ts-bespannung

Daß dieses Kunstleder jetzt gleich eine ganz andere Spannung und Elstizität aufweist, sieht man schön an den Wölbungen im Bereich der Klammern. Überhaupt kein Vergleich zu dem fast vierzig Jahre alten Zeug. Das ist gleich ganz anderes Arbeiten.

Auch bei der Verklebung gehe ich jetzt neue Wege. Ich verklebe jetzt zunächst nur die Seite, die später unter der Windschutzscheibendichtung sitzt.

passat-b1-kunstleder

Am Türschnitt klemmt das Kunstleder jetzt vorerst nur unter der Türdichtung. Somit kann ich hier später immer noch korrigieren. An der Windschutzscheibenfalz ist es endgültig, wenn die Scheibe drin ist.

Um Anfang und Ende kümmere ich mich ebenfalls im Anschluß. Zuerst soll mal die Grundfläche sauber sitzen.

passat-32-kunstleder

Jetzt, mit gleichmäßiger Verteilung der Klammern, sind dann auch gleich die einzelnen Wölbungen verschwunden.

Das untere Ende kam schon gleich im Anschluß an die Reihe.

passat-ts-scheibenecke

Mit dem frischen Kunstleder kriege ich die Bespannung jetzt auch im Bogen vernüftig um die Falz gelegt. So kann die Windschutzscheibendichtung hier später sicheren Halt finden.

Warum nicht gleich so?

Und links?

passat-ts-saeulenverkleidung

Sieht auch nicht nicht wirklich überzeugend aus. Die Falten hätten sich zwar wahrscheinlich noch gelegt, wenn die Scheibendichtung die Falz umklammert hätte. Trotzdem, gleiches Recht für alle!

Auch hier die selben Schritte.

passat-ts-wattierung

Raus mit dem alten brüchigen Zeug, Wattierung verklebt, Kanten zugeschnitten und neues Kunstleder.

passat-b1-kunstleder-schwarz

Wieder an der Türfalz zunächst nur geklemmt und an der Scheibenfalz verklebt.

Warum nicht gleich so? Ich wiederhole mich. Jetzt brauche ich hier nicht mal mehr putzen.

7 Comments

  1. Edin

    Das sieht dufte aus 😉

    Reply
  2. Micha

    Hi Olaf,

    irgendwie sieht das so aus, als wäre da original schwarzes Kunstleder drin gewesen und du würdest jetzt braunes verbauen. %)

    Gruß
    Micha

    PS: Lese deinen Blog schon lange und finde ihn Klasse! Weiter so!

    Reply
    1. OST

      Ich seh schwarz. 😉

      Reply
  3. Stefan

    Kommt das mit der Narbung denn hin?

    Reply
    1. OST

      Ist ähnlich wie das Original.

      Reply
  4. MainzMichel

    Hast Du mittig und die Wattierung auch geklebt oder nur an den Enden?

    Adios
    Michael

    Reply
    1. OST

      Wattierung ist mit Sprühkleber leicht fixiert. Das Kunstleder nur an der Rändern.

      Reply

Leave a Comment

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Wir setzen Cookies (eigene und von Drittanbietern) ein, um Ihnen die Nutzung unserer Webseiten zu erleichtern und Ihnen Werbemitteilungen im Einklang mit Ihren Browser-Einstellungen anzuzeigen. Mit der weiteren Nutzung unserer Webseiten sind Sie mit dem Einsatz der Cookies einverstanden. Weitere Informationen zu Cookies und Hinweise, wie Sie die Cookie-Einstellungen Ihres Browsers ändern können, entnehmen Sie bitte unserer Cookie-Richtlinie. more information

Cookie-Richtlinie Ein Cookie ist ein kleiner Datensatz, der auf Ihrem Endgerät gespeichert wird und Daten wie z. B. persönliche Seiteneinstellungen und Anmeldeinformationen enthält. Dieser Datensatz wird von dem Web-Server, mit dem Sie über Ihren Web-Browser eine Verbindung aufgebaut haben, erzeugt und an Sie gesendet. Im Allgemeinen setzen wir Cookies zur Analyse des Interesses an unseren Webseiten sowie zur Verbesserung der Benutzerfreundlichkeit unserer Webseiten ein. Sie können unsere Webseiten grundsätzlich auch ohne Cookies aufrufen. Wollen Sie unsere Webseiten vollumfänglich bzw. komfortabel nutzen, sollten Sie jedoch diejenigen Cookies akzeptieren, die die Nutzung bestimmter Funktionen ermöglichen bzw. die Nutzung komfortabler machen. Die Verwendungszwecke der von uns genutzten Cookies können Sie der nachstehenden Übersicht entnehmen. Mit der Nutzung unserer Webseiten sind Sie, soweit Cookies nach Ihren Browser-Einstellungen akzeptiert werden, mit dem Einsatz dieser Cookies einverstanden. Die meisten Browser sind standardmäßig so eingestellt, dass sie alle Cookies akzeptieren. Sie haben allerdings die Möglichkeit, Ihren Browser derart einzustellen, dass Cookies vor ihrer Speicherung angezeigt werden, nur bestimmte Cookies akzeptiert oder abgelehnt werden oder Cookies generell abgelehnt werden. Wir weisen darauf hin, dass Einstellungsänderungen immer nur den jeweiligen Browser betreffen. Nutzen Sie verschiedene Browser oder wechseln Sie das Endgerät, müssen die Einstellungen erneut vorgenommen werden. Darüber hinaus können Sie Cookies jederzeit aus Ihrem Speichermedium löschen. Informationen zu den Cookie-Einstellungen, deren Änderung und der Löschung von Cookies entnehmen Sie bitte der Hilfefunktion Ihres Web-Browsers.

Close