Monatliches Archiv: Juli 2014

Heide-Histo 2014 – Rückblick

Jetzt kommt endlich der detaillierte Rückblick des diesjährigen Heide-Histo.
Ein gutes hatte die Reifenpanne von gestern ja. Ich hatte einen Tag mehr Zeit und dadurch die Möglichkeit noch ein kleines Video zusammenzuschneiden und hochzuladen. Das gibt es am Ende des Beitrags.

Heide-Histo 2014

Los ging es diesmal in Luhmühlen. (mehr …)

Heide-Histo 2014 – Erstes kurzes Feedback

Nicht, daß Ihr denkt, am Smastag ist irgendwas nicht wie geplant über die Bühne gegangen. Das Wochenede war aber einfach zu vollgepackt mit anderen Terminen, daß ich noch nicht dazu gekommen bin eine ausführlichen Rückblick zu erstellen.

Natürlich waren Peter und ich am Samstag bei der Heide-Histo am Start.

Heide-Histo-2014

Man kann es nur erahnen, aber das Wetter war viel besser als vorhergesagt. (mehr …)

Weiter mit dem Lenkhebel

Nach meinem Outing vom Mittwoch wird wohl auch klar warum ich mich gerade jetzt so intensiv um die Vorderachse von meinem Passat TS kümmere. In der Tat plane ich die Alpentour mit dem TS zu machen. Dafür will ich dann aber auch fahrwerkstechnisch auf der Höhe sein. Mit ausgenudelten Stoßdämpfer will ich mir das nicht antun.

Wird also Zeit, daß ich mal weiterkomme.

Passat-b1-Lenkhebel

Dazu mußten jetzt erstmal die Reste des alten Unterblechs komplett verschwinden. (mehr …)

Lange genug nur geträumt, jetzt geht´s los!

Ich weiß nicht wieviele Jahre mir diese Idee schon im Kopf herumschwirrt. Jetzt ging es plötzlich ganz schnell.

Mit dem Passat in die Alpen! Nicht einfach nur kurz durch um möglichst schnell in den den Süden zu kommen. Nein, richtig rein. Nicht nur für einen Tag, sondern ein paar Tage und richtig Kilometer machen und ein paar tolle Pässe bezwingen.

Wie zum Beispiel den Passo de Stelvio in Italien. Bei uns wohl besser bekannt als Stilftser Joch.

Stilfser_Joch_OstrampeStilfser Joch Ostrampe von Passfahrer – Eigenes Werk.
Lizenziert unter CC BY-SA 3.0 über Wikimedia Commons.

(mehr …)

8.Niederelbe Classics 2014 in Stade – Rückblick

Blogleser die schon im letzten Jahr meinen Rückblick von der Niederelbe Classics gelesen haben, werden sich vielleicht an mein damalige Artikeleinleitung erinnern. Diese Worte kann ich in diesem Jahr 1 zu 1 übernehmen.

Eigentlich könnte die Überschrift auch lauten: “Hätte, wäre, wenn”. Aber dazu später mehr.

Was uns allerdings in diesem Jahr passiert ist, dürfte in seiner Art einmalig sein. Wenn es sich nicht so dramatisch im Ergebnis niedergeschlagen hätte, könnte man fast drüber lachen. So konnte ich nur begrenzt schmunzeln.

Über die Temperaturen am Samstag brauche ich wohl nicht viel zu schreiben. Ich glaube überall in Deutschland herrschten durchgehend Temperaturen von 35°C im Schatten. Eigenlich etwas zu heftig, als sich stundenlang den Fahrtwind um die Ohren wehen zu lassen. Der war nämlich auch nicht mehr sehr erfrischend.

Los ging es an der Eventlocation Metropol in Stade. Früher hätte man dazu wohl einfach „Disco“ gesagt.

Niederelbe-Classics-Anmeldung

Ab zur Anmeldung, Startnummer und und erste Infos abholen. (mehr …)

Beginn der Federbeininstandsetzung

Na klar weiß ich, daß ich auch Federbeine vom Zwischenmodell oder gar vom Passat 32B verbauen könnte. Ein paar kleinere Umbauten und das würde passen. Ich will das aber nicht. Auch wenn es wahrscheilich viel schneller gehen würde. Es muss doch aber auch möglich sein, die originalen Federbeine wieder in einen vernüftigen Zustand zu versetzen.

lenkhebel-passat

Wegen ein paar kleiner Löcher gleich das ganze Federbein verschrotten? Das muss doch anders gehen. (mehr …)

Tschüß Ixus 40, Hallo S 100

Wie so oft gibt es Momente, die werfen eine Tagesplanung auf einmal völlig über den Haufen. Aber man muß halt flexibel sein.

Nichts war es gestern mit Werkstatt. Schuld daran war ein morgentlicher Blick in ebay Kleinanzeigen. Meine geliebte Ixus 40, die mich jetzt seit ziemlich genau 10 Jahren begleitet und mit der fast alle Fotos für den OST-Blog in der Werkstatt entstehen, machte seit ein paar Wochen etwas Kummer. Beim Ausfahren des Objektivs sind die unschönen Rattergeräusche nicht mehr zu überhören. Da kann ich mir noch soviel Mühe geben.

Nun gut nach 10 Jahren darf es dann auch mal eine neue Kamera werden. Auf der Suche nach einem geeigneten Nachfolger bin ich immer wieder an einer Kamera hängengeblieben. Der S100 von Canon. Obwohl schon länger nicht mehr im aktuellen Programm wird sie immer noch von einigen Händlern neu angeboten. Allerdings liegen die da immer noch so um die 300,- Euro. Das ist zu viel!

Gebrauchte gehen bei ebay auch immer noch für ungefähr 200,- Euro weg. Das ist zuviel!

Aber dann war da gestern diese Annonce. Canon PowerShot S100 mit 16 GB Speicherkarte und zweitem, originalem Akku und Restgarantie bis Dezember. Eingestellt am 15.Juli, das war Dienstag. Da habe ich natürlich gleich angerufen und ein Termin für die Abholung ausgemacht.

canon-s100

Da ist das Ding. (mehr …)

Wir setzen Cookies (eigene und von Drittanbietern) ein, um Ihnen die Nutzung unserer Webseiten zu erleichtern und Ihnen Werbemitteilungen im Einklang mit Ihren Browser-Einstellungen anzuzeigen. Mit der weiteren Nutzung unserer Webseiten sind Sie mit dem Einsatz der Cookies einverstanden. Weitere Informationen zu Cookies und Hinweise, wie Sie die Cookie-Einstellungen Ihres Browsers ändern können, entnehmen Sie bitte unserer Cookie-Richtlinie. more information

Cookie-Richtlinie Ein Cookie ist ein kleiner Datensatz, der auf Ihrem Endgerät gespeichert wird und Daten wie z. B. persönliche Seiteneinstellungen und Anmeldeinformationen enthält. Dieser Datensatz wird von dem Web-Server, mit dem Sie über Ihren Web-Browser eine Verbindung aufgebaut haben, erzeugt und an Sie gesendet. Im Allgemeinen setzen wir Cookies zur Analyse des Interesses an unseren Webseiten sowie zur Verbesserung der Benutzerfreundlichkeit unserer Webseiten ein. Sie können unsere Webseiten grundsätzlich auch ohne Cookies aufrufen. Wollen Sie unsere Webseiten vollumfänglich bzw. komfortabel nutzen, sollten Sie jedoch diejenigen Cookies akzeptieren, die die Nutzung bestimmter Funktionen ermöglichen bzw. die Nutzung komfortabler machen. Die Verwendungszwecke der von uns genutzten Cookies können Sie der nachstehenden Übersicht entnehmen. Mit der Nutzung unserer Webseiten sind Sie, soweit Cookies nach Ihren Browser-Einstellungen akzeptiert werden, mit dem Einsatz dieser Cookies einverstanden. Die meisten Browser sind standardmäßig so eingestellt, dass sie alle Cookies akzeptieren. Sie haben allerdings die Möglichkeit, Ihren Browser derart einzustellen, dass Cookies vor ihrer Speicherung angezeigt werden, nur bestimmte Cookies akzeptiert oder abgelehnt werden oder Cookies generell abgelehnt werden. Wir weisen darauf hin, dass Einstellungsänderungen immer nur den jeweiligen Browser betreffen. Nutzen Sie verschiedene Browser oder wechseln Sie das Endgerät, müssen die Einstellungen erneut vorgenommen werden. Darüber hinaus können Sie Cookies jederzeit aus Ihrem Speichermedium löschen. Informationen zu den Cookie-Einstellungen, deren Änderung und der Löschung von Cookies entnehmen Sie bitte der Hilfefunktion Ihres Web-Browsers.

Close