Weiter mit dem Lenkhebel

Nach meinem Outing vom Mittwoch wird wohl auch klar warum ich mich gerade jetzt so intensiv um die Vorderachse von meinem Passat TS kümmere. In der Tat plane ich die Alpentour mit dem TS zu machen. Dafür will ich dann aber auch fahrwerkstechnisch auf der Höhe sein. Mit ausgenudelten Stoßdämpfer will ich mir das nicht antun.

Wird also Zeit, daß ich mal weiterkomme.

Passat-b1-Lenkhebel

Dazu mußten jetzt erstmal die Reste des alten Unterblechs komplett verschwinden.

Hier habe ich es an der vorderen Kante schon fast geschafft. Die Späne im Federteller zeigen dies deutlich.

Ich will hier später keine drei Bleche übereinander haben. Das würde nur eine zusätzlichen Rostherd hervorrufen.

Lenkhebelinstandsetzung

Mit dem Fräskopf ging es den Resten an den Kragen. Soweit bis wirklich nur noch das obere Blech vorhanden war.

Reste des alten Blechs und eine dicke Schweißnaht befand sich auch noch rund um die Hülse der Spurstangenaufnahme.

spurstangenaufnahme

Hier habe ich schon mal eine Fase für eine spätere Schweißnaht vorbereitet. Ob sie schon groß genug ist wird sich zeigen. Mehr wegnehmen kann ich immer noch.

Bevor ich das aber endgültig anpassen kann, muss mein Rep-Blech zuerst richtig sitzen.

lenkhebel-blech

So wird das natürlich nichts!

Was jetzt folgte war ein Geduldspiel. Links schleifen, rechts schleifen, anpassen. Im Bogen schleifen, die alte Schweißnaht am Federbeinrohr wegnehmen, anpassen. Links schleifen, rechts schleifen, usw. usw….

blech-anpassen

Bis es dann irgendwann so aussah. Links paßt es, das Blech liegt schön unter der Schweißnaht am Rohr…

Lenkhebelreparatur

… und rechts paßt es auch. Zur weiteren Anprobe kann das Blech so bleiben. Später zum verschweissen werde ich eventuell noch etwas mehr wegnehmen, um eine saubere Schweißnaht zwischen die Bleche legen zu können. Aber das ist die Position die es später haben muss.

Bisher liegen die beide Bleche aber noch nicht ganz aufeinander. Die Hülse vorne ist dafür zu hoch.

passat-lenkhebel

Es fehlt jetzt also die runde Aussparrung in meinem Reparaturblech. Das wird dann der nächste Schritt sein.

2 Kommentare

  1. Stan

    ich bewundere die Qualität deiner Arbeit und noch viel mehr deine Geduld bei solchen Anpassungsarbeiten!

    Antworten
    1. OST (Beitrag Autor)

      Ich denke, diese ohne diese Geduld und saubere Arbeit sollte man von solch einem Projekt Abstand nehmen. Das ist ja schließlich nicht irgendeine Schweißreparatur. Etwas sensibel ist dieser Bereich schon.

      Antworten

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Wir setzen Cookies (eigene und von Drittanbietern) ein, um Ihnen die Nutzung unserer Webseiten zu erleichtern und Ihnen Werbemitteilungen im Einklang mit Ihren Browser-Einstellungen anzuzeigen. Mit der weiteren Nutzung unserer Webseiten sind Sie mit dem Einsatz der Cookies einverstanden. Weitere Informationen zu Cookies und Hinweise, wie Sie die Cookie-Einstellungen Ihres Browsers ändern können, entnehmen Sie bitte unserer Cookie-Richtlinie. more information

Cookie-Richtlinie Ein Cookie ist ein kleiner Datensatz, der auf Ihrem Endgerät gespeichert wird und Daten wie z. B. persönliche Seiteneinstellungen und Anmeldeinformationen enthält. Dieser Datensatz wird von dem Web-Server, mit dem Sie über Ihren Web-Browser eine Verbindung aufgebaut haben, erzeugt und an Sie gesendet. Im Allgemeinen setzen wir Cookies zur Analyse des Interesses an unseren Webseiten sowie zur Verbesserung der Benutzerfreundlichkeit unserer Webseiten ein. Sie können unsere Webseiten grundsätzlich auch ohne Cookies aufrufen. Wollen Sie unsere Webseiten vollumfänglich bzw. komfortabel nutzen, sollten Sie jedoch diejenigen Cookies akzeptieren, die die Nutzung bestimmter Funktionen ermöglichen bzw. die Nutzung komfortabler machen. Die Verwendungszwecke der von uns genutzten Cookies können Sie der nachstehenden Übersicht entnehmen. Mit der Nutzung unserer Webseiten sind Sie, soweit Cookies nach Ihren Browser-Einstellungen akzeptiert werden, mit dem Einsatz dieser Cookies einverstanden. Die meisten Browser sind standardmäßig so eingestellt, dass sie alle Cookies akzeptieren. Sie haben allerdings die Möglichkeit, Ihren Browser derart einzustellen, dass Cookies vor ihrer Speicherung angezeigt werden, nur bestimmte Cookies akzeptiert oder abgelehnt werden oder Cookies generell abgelehnt werden. Wir weisen darauf hin, dass Einstellungsänderungen immer nur den jeweiligen Browser betreffen. Nutzen Sie verschiedene Browser oder wechseln Sie das Endgerät, müssen die Einstellungen erneut vorgenommen werden. Darüber hinaus können Sie Cookies jederzeit aus Ihrem Speichermedium löschen. Informationen zu den Cookie-Einstellungen, deren Änderung und der Löschung von Cookies entnehmen Sie bitte der Hilfefunktion Ihres Web-Browsers.

Close