Passat-Treffen Finkenweiler 2014 – Rückblick

Unsere Päße-Sternfahrt hatte natürlich einen tieferen Sinn. Im Prinzip war es nichts anders als die Anreise zum diesjährigen Passat-Abschlußtreffen in Finkenweiler.

Passat-finkenweiler

Die Südfraktion der Passat-Kartei-Deutschland veranstaltet dieses Treffen, welches eigentlich mehr eine gemütliche Zusammenkunft mit Grillen ist, nun schon zum 9. Mal.

Vor drei Jahren, also 2011, war ich hier schon eimal zu Gast. Da ich schon mal wieder im Süden war, bot sich ein Besuch förmlich an.

Zum ersten Mal spielte das Wetter in diesem Jahr nicht so richtig mit. Wohl auch ein Grund warum die Teilnehmerzahl diesmal deutlich unter denen der Vorjahre blieb.

passat-regen

Immer wieder öffenete der Himmel seine Pforten und beglückte uns mit langanhaltendem Dauerregen.

Aber kein Grund zur Panik. Im Regen mußte niemend stehen. Es gibt vor Ort genug Plätze um sich im Trockenen aufzuhalten. Die per Ofen gut eingeheizten Räumlichkeiten hat trotzdem fast niemand genutzt. Fast alle zogen es vor sich im Freien aufzuhalten.

finkenweiler

passat-carat

Außerdem gab es ja auch trockene Phasen. Und es gab Orte an denen blieb es immer trocken. Ist schon ein ungewöhnlicher Aufbewahrungsort. Einfach die Passat unters Dach stellen.

passat-dachboden

passat-rampe

Der Weg dorthin ist ebenso ungewöhnlich.

Aber es gab nicht nur 32B zu sehen. Auch zwei 32er waren zu bestaunen. Besonders interessant dabei die Ausführung in Manilagrün.

passat-gli

Auf Anhieb ist mir kein zweiter Passat in dieser Karosserieform bekannt. 2-türig und kleine Heckklappe.

Zumindest nicht mit dieser Motorisierung.

Passat-YS

Braucht bisschen Zuwendung der Kleine. Aber nichts was nicht in einem Winter zu erledigen wäre…

Annsonsten wurde natürlich viel philosophiert, über Gott und die Welt und natürlich über unsere Schätze. Über 07er-Kennzeichen und deren unterschiedlichen Vorgaben der einzelnen Ämter. Auch wenn ich da mitten im Thema stecke und zu dem Thema langsam alles gesagt ist, ist doch schon erstaunlich wie unterschiedlich das in den einzelken Zulassungsbezirken gehandhabt wird.

Das geht dann schon mal bis tief in die Nacht.

passat-32b

Aber rein gegangen ist eigentlich keiner. Höchstens um mal für Getränkenachschub zu sorgen.

passat-treffen

carat-vw

Am nächsten Morgen bin ich dann noch mal kurz vorbeigefahren um meine Schulden zu begleichen. Dann ging es nach Hause. Endlich wieder ins eigene Bett. Sieben Nächte in sieben verschieden Betten langt dann doch irgendwie.

Die Rückfahrt nach Hamburg verlief dann erstaunlich glatt. Nur einmal wurde ich dann auch mal etwas nervös.

tanknadel

Die Tanknadel ging irgendwie schneller nach unten als mir lieb war. Auf der Autobahn wollte ich aber nicht tanken. Ich hatte mir dann die Ausfahrt Kitzingen ausgeguckt und wollte hier zum Spritholen abfahren. Die war dann aber leider gesperrt. Die nächste Ausfahrt war dann erst Würzburg-Estenfeld und dazwischen lag noch das Autobahnkreuz Biebelried. Das bedeutet noch mal 20 Kilometer extra.

tanken

Jetzt weiß ich wenigtens wie weit ich mit dem TS komme, auch wenn die Tanknadel schon hinter Reserve steht.

Und weil anscheinend funktioniert, hab ich das selbe Prozedere dann 422 Kilometer später, am Autohof Schwarmstedt, gleich noch mal durchgezogen. Da waren es dann 43,01 Liter. Mit der Erkenntnis, daß ich zum ersten Mal über 10l/100km verbaucht habe. Dabei ging es doch fast nur bergab…

2 Kommentare

  1. Nils

    So einen Dachboden hätte wohl jeder hier gern.
    Der GLI ist schon sehr deutsch. Keine Kreutzchen bei der Order. Außer beim Motor.

    Antworten
  2. Kuddl

    Eigentlich bin ich ja Fan der Chrommodelle, und Manilagrün ist auch schrecklich. Aber die Konstellation ist einfach nur genial!

    Antworten

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Wir setzen Cookies (eigene und von Drittanbietern) ein, um Ihnen die Nutzung unserer Webseiten zu erleichtern und Ihnen Werbemitteilungen im Einklang mit Ihren Browser-Einstellungen anzuzeigen. Mit der weiteren Nutzung unserer Webseiten sind Sie mit dem Einsatz der Cookies einverstanden. Weitere Informationen zu Cookies und Hinweise, wie Sie die Cookie-Einstellungen Ihres Browsers ändern können, entnehmen Sie bitte unserer Cookie-Richtlinie. more information

Cookie-Richtlinie Ein Cookie ist ein kleiner Datensatz, der auf Ihrem Endgerät gespeichert wird und Daten wie z. B. persönliche Seiteneinstellungen und Anmeldeinformationen enthält. Dieser Datensatz wird von dem Web-Server, mit dem Sie über Ihren Web-Browser eine Verbindung aufgebaut haben, erzeugt und an Sie gesendet. Im Allgemeinen setzen wir Cookies zur Analyse des Interesses an unseren Webseiten sowie zur Verbesserung der Benutzerfreundlichkeit unserer Webseiten ein. Sie können unsere Webseiten grundsätzlich auch ohne Cookies aufrufen. Wollen Sie unsere Webseiten vollumfänglich bzw. komfortabel nutzen, sollten Sie jedoch diejenigen Cookies akzeptieren, die die Nutzung bestimmter Funktionen ermöglichen bzw. die Nutzung komfortabler machen. Die Verwendungszwecke der von uns genutzten Cookies können Sie der nachstehenden Übersicht entnehmen. Mit der Nutzung unserer Webseiten sind Sie, soweit Cookies nach Ihren Browser-Einstellungen akzeptiert werden, mit dem Einsatz dieser Cookies einverstanden. Die meisten Browser sind standardmäßig so eingestellt, dass sie alle Cookies akzeptieren. Sie haben allerdings die Möglichkeit, Ihren Browser derart einzustellen, dass Cookies vor ihrer Speicherung angezeigt werden, nur bestimmte Cookies akzeptiert oder abgelehnt werden oder Cookies generell abgelehnt werden. Wir weisen darauf hin, dass Einstellungsänderungen immer nur den jeweiligen Browser betreffen. Nutzen Sie verschiedene Browser oder wechseln Sie das Endgerät, müssen die Einstellungen erneut vorgenommen werden. Darüber hinaus können Sie Cookies jederzeit aus Ihrem Speichermedium löschen. Informationen zu den Cookie-Einstellungen, deren Änderung und der Löschung von Cookies entnehmen Sie bitte der Hilfefunktion Ihres Web-Browsers.

Close