Monatliches Archiv: April 2015

Geht doch!

Es war ja kein Geheimnis, was ich gestern auf dem Zettel hatte. Nachdem ich mir vorgestern mal so richtig den Frust von der Leber geschrieben habe, sollte der Samstag nun endlich mal zeigen, ob sich meine ganzen Umbauten über den Winter gelohnt haben.

Um 10:30 Uhr hatte ich einen Termin in Hamburg-Stellingen bei Planet-CarAudio zum Einstellen des Signalprozessors.

Planet-CarAudio

Audison gehört normalerweise nicht zu deren Standardrepertoire. Trotzdem sagte Denis, der Inhaber, daß auch das kein Problem sei. (mehr …)

Was nützt der beste Preis, wenn der Service hinterher nicht stimmt.

Da hatte ich gedacht, ich habe mir einen zuverlässigen Händler ausgeguckt, bei dem ich mir den Digitalen Sound Prozessor besorgt habe und dann sowas. Ich war in den letzten Wochen deswegen echt etwas genervt. Denn so richtig läuft das ganze System natürlich immer noch nicht. Die Grundkonfiguration habe ich mir ja noch selber zugetraut. Wenn es jetzt aber an Pegel, Trennfrequenzen & Co geht, will ich den Fachmann ranlassen.

bit-one-konfiguration

Einzig die Abstimmung der Eingangspegel habe ich gestern noch einmal versucht zu korrigieren. Das läuft über automatisch einen Wizard. Aber auch das hat gestern nicht so recht hingehauen. Den linken Kanal hat er sofort erkannt, beim rechten Kanal wanderte der Balken einfach nicht mehr weiter. Etwas unverständlich für mich, beim ersten Start ging das völlig problemlos. (mehr …)

Ein LED-Panel im Praxistest

Neben dem erhofften Lichtgewinn bei allen erdenklichen Schrauberaktivitäten sollten die LED-Panels ja auch noch für ein paar gezielte Lichteffekte beim Fotografieren sorgen. Deren Wirkung wollte ich natürlich dann auch mal testen. Bringen die Dinger überhaupt die erhoffte Wirkung?

Das tolle Wetter lud förmlich dazu ein diesen Test nicht auf die lange Bank zu schieben. Die erforderliche 12V-Versorgung ist ja wie dafür gemacht, sich eben im Fahrzeug am Zigarettenanzünder zu bedienen.

passat-ts-led

Vorerst habe ich mal nur mit einem Panel operiert. Das Lange mit den drei LED-Streifen kam zum Einsatz. (mehr …)

Oldtimertreffen in Ellringen 2015 – Rückblick

Viel Zeit hatte ich leider am Sonntag nicht. Weder für das Oldtimertreffen in Ellringen, gewscheige denn noch einen Artiekl für den OST-Blog zu schreiben. Aber immerhin habe ich es überhaupt noch geschafft kurz in Ellringen vorbeizuschauen. Das ist doch auch schon mal was.

Ellringen. Wer kennt es nicht? Wahrscheinlich keiner, wenn er nicht zufällig irgendwie vom Oldtimervirus befallen ist. Ellringen ist so daß, was man gemeinhin unter einem verschlafenen Idyll versteht. Ganze 200 Einwohner zählt der kleine Flecken an der Neetze. Genau diese 200 Leute waren dann wohl auch am Sonntag damit beschäftigt, die schätzungsweise 10.000 Besucher in einigermaßen geordente Bahnen zu leiten. Ausnahmezustand. Anders kann man das nicht beschreiben.

Um den Ansturm etwas in Grenzen zu halten, gibt es seit Jahren die Beschränkung, daß nur Oldtimer bis Baujahr 1972 aufs Gelände dürfen. Diese Altersgrenze ist seit 2012 nicht mehr weiter nach oben gesetzt worden.

ellringen-einfahrt

Hier wurde selektiert. Die alten nach rechts und die neuen nach links, ab auf einen der Besucherparkplätze. (mehr …)

Angrillen im Auetal

Nach einer etwas längeren Auszeit hatte Christian gestern mal wieder zu seinem traditionellen Grillen eingeladen. Mittlerweile dürfte das jetzt mindestens in die zehnte Saison gehen. Zumindest hab ich noch irgendwo Bilder von 2005 gefunden. Anfangs noch in seiner ehemaligen Schrauberhalle bei Hannover, findet es jetzt schon seit ein paar Jahren bei ihm zu Hause.

angrillen

Klar, so ein Grillen in einer Schrauberhalle hat natürlich auch was. (mehr …)

Noch´n Eigentor! Öldruckkontrolle funzt auch wieder

Ich hatte es mir ja fest gedacht, daß die neulich aufglimmende Öldrucklampe nicht wirlich etwas mit fehlendem Öldruck zu tun hat. Deshalb habe ich es diesbezüglich auch relativ ruhig angehen lassen und bin nicht in unnötige Hektik verfallen.

passat-b1-cockpit

Der sich merkwürdig verhaltende Zeiger der Temperaturanzeige ist mir Anfangs gar nicht aufgefallen. Der blieb während der Fahrt nämlich ganz unten. (mehr …)

Eigentor! Jetzt leuchtet das LED-Panel

Es konnte ja eigentlich auch nichts anderes sein. Einen Denkfehler beim Verbinden der einzelnen Streifen habe ich auf jeden Fall nicht gemacht.

Im Endeffekt war ich wohl doch etwas zu unvorsichtig beim Hantieren mit Lötkolben und Lötzinn.

Die Fehlersuche lief dann auch so ab, wie von Euch vorgeschlagen. Die einzelnen Verbindungen trennen und jeden Streifen separat testen.

LED-check

Schon bei der zweiten Bahn war ein Kurzschluß, die Dritte ging dann wieder. (mehr …)

Wo ist der Fehler?

Wer jetzt erwartet, daß ich mich schon mit der Öldruckkontrolle beschäftigt habe, den muss ich leider enttäuschen. Es geht heute um eine ganz andere Sache und die ist sozusagen die Fortsetzung zu meinen Beitrag „Modern art of light“.

Den LED-Streifen habe ich damals nur so reingehängt, weil es schnell gehen sollte. Mir schwebte noch etwas ganz anderes im Kopf herum.

LED-streifen

Mittlerweile hängt der natürlich nicht mehr unterm Dachhimmel vom TS, sondern liegt bei mir auf dem Schreibtisch. (mehr …)

Wir setzen Cookies (eigene und von Drittanbietern) ein, um Ihnen die Nutzung unserer Webseiten zu erleichtern und Ihnen Werbemitteilungen im Einklang mit Ihren Browser-Einstellungen anzuzeigen. Mit der weiteren Nutzung unserer Webseiten sind Sie mit dem Einsatz der Cookies einverstanden. Weitere Informationen zu Cookies und Hinweise, wie Sie die Cookie-Einstellungen Ihres Browsers ändern können, entnehmen Sie bitte unserer Cookie-Richtlinie. more information

Cookie-Richtlinie Ein Cookie ist ein kleiner Datensatz, der auf Ihrem Endgerät gespeichert wird und Daten wie z. B. persönliche Seiteneinstellungen und Anmeldeinformationen enthält. Dieser Datensatz wird von dem Web-Server, mit dem Sie über Ihren Web-Browser eine Verbindung aufgebaut haben, erzeugt und an Sie gesendet. Im Allgemeinen setzen wir Cookies zur Analyse des Interesses an unseren Webseiten sowie zur Verbesserung der Benutzerfreundlichkeit unserer Webseiten ein. Sie können unsere Webseiten grundsätzlich auch ohne Cookies aufrufen. Wollen Sie unsere Webseiten vollumfänglich bzw. komfortabel nutzen, sollten Sie jedoch diejenigen Cookies akzeptieren, die die Nutzung bestimmter Funktionen ermöglichen bzw. die Nutzung komfortabler machen. Die Verwendungszwecke der von uns genutzten Cookies können Sie der nachstehenden Übersicht entnehmen. Mit der Nutzung unserer Webseiten sind Sie, soweit Cookies nach Ihren Browser-Einstellungen akzeptiert werden, mit dem Einsatz dieser Cookies einverstanden. Die meisten Browser sind standardmäßig so eingestellt, dass sie alle Cookies akzeptieren. Sie haben allerdings die Möglichkeit, Ihren Browser derart einzustellen, dass Cookies vor ihrer Speicherung angezeigt werden, nur bestimmte Cookies akzeptiert oder abgelehnt werden oder Cookies generell abgelehnt werden. Wir weisen darauf hin, dass Einstellungsänderungen immer nur den jeweiligen Browser betreffen. Nutzen Sie verschiedene Browser oder wechseln Sie das Endgerät, müssen die Einstellungen erneut vorgenommen werden. Darüber hinaus können Sie Cookies jederzeit aus Ihrem Speichermedium löschen. Informationen zu den Cookie-Einstellungen, deren Änderung und der Löschung von Cookies entnehmen Sie bitte der Hilfefunktion Ihres Web-Browsers.

Close