Irgendwann muss ich mit dem Volvo ja mal zum TÜV

Die Farbe der HU-Plakette auf dem hinteren Nummernschild meines Volvos ist ja noch das ganze Jahr aktuell. Allerdings zeigt die „4“ oben auf der Plakette, dass ich so langsam mal die Plakettenfarbe wechseln sollte.

Es gibt da aber immer noch einen Mangel, mit dem brauche ich dort gar nicht erst vor zu fahren. Eigentlich nichts wildes und genau das ist wohl das Problem. Er fährt trotzdem und die Verkehrssicherheit ist auch in keinster Weise beeinträchtigt. Also fährt man weiter. Bis man mal die Zeit findet, die schon seit Monaten bereitliegenden Ersatzteile einzubauen.

Brennring-flansch

Im November habe ich den Brennring vorm Kat notdürftig zusammen geschweißt, nachdem er mir auf den Werkstattboden gefallen und dabei zersprungen ist. Das hielt mehr schlecht als Recht und so richtig dicht war das schon lange nicht mehr. Da auch die beiden Flansche an Hosenrohr und Kat nach fast 25 Jahren nicht mehr so ganz ihre ursprüngliche Materialstärke haben, wollte ich die dann aber auch gleich mit erneuern.

Die beiden neuen Flansche haben 60 mm Innendurchmesser. Ein klein wenig zu viel. Hier war somit etwas Nacharbeit gefordert.

Dreiecksflansch

Ein eingelegter Blechstreifen verringerte den Durchmesser auf 57 mm.

Die Streifen habe ich an beiden Flanschen rundherum verschweißt.

auspuffflansch

Im Anschluss die Nähte etwas verschliffen und dann hab ich sie beide durchgeschnitten.

flansch aufgetrennt

Irgendwie muss ich sie ja hinter die Bördelung bekommen.

Erst nachdem das soweit vorbereitet war, habe ich den Wagen reingeholt und hoch gehoben. Es bot sich das bereits erwartete Bild.

brennring-undicht

Dicht ist anders.

Den Brennring hat es mittlerweile schon wieder zerlegt gehabt.

brennring-gebrochen

In drei Teilen kam er mir entgegen. Damit hätte ich die AU niemals bestanden.

Lange hätte es wohl auch nicht mehr gedauert dann hätten sich die beiden Flansche auch zerlegt.

flansch-verrostet

Die haben sich beim letzten Mal schon komplett verzogen. Richtig Zug konnte ich mit den Schrauben gar nicht mehr auf den Flansch bringen.

Somit habe ich die jetzt auch aufgeflext, herunter genommen und die neuen Flansche auf den Rohren wieder verschweißt.

flansch-zusammen

Die Schweißnähte werden in Zukunft natürlich ein Schwachpunkt sein. Ein paar Jahre sollte das aber locker halten.

Dann die Schrauben rein und einen neuen Brennring reingeschoben.

brennring-volvo-940

Hat diesmal sogar geklappt ohne das er mit wieder rausgefallen ist. Zur Not hätte ich aber noch Ersatz da gehabt. Ich möchte so einen Brennring nur sehr ungerne noch einmal schweißen müssen, weil kein Ersatz zur Hand ist.

Das sieht jetzt nicht nur wieder gut aus sondern ist auch noch dicht.

brennring-kat-volvo

Irgendwie fehlt da jetzt ein Geräusch beim Fahren. Wie schnell man sich doch an so ein leichtes Blubbern gewöhnen kann.

Der Rest vom Schützenfest hat jetzt ausgedient.

brennring-alt

Wurde auch Zeit.

Zeit wurde es auch mal wieder den Keilriemen etwas mehr Spannung zu verpassen.

keilriemen-spannen

In der letzten Zeit habe ich öfters mal das Licht nach dem Start ausmachen müssen, bis der Riemen etwas warm war. Damit ist jetzt wohl auch Schluss.

Dann gabs es noch einen kleinen Flüssigkeitscheck.

  • Kühlwasser – fehlt
  • Motoröl – fehlt reichlich
  • Scheibenwischwasser – fehlt komplett

Auch fehlendes Wischwasser ist ja mittlerweile ein erheblicher Mangel bei der HU. Ohne Wasser, keine Plakette.

fluessigkeitscheck

Die kann ich jetzt wohl mal so langsam in Angriff nehmen.

7 Kommentare

  1. Markus

    Hättest die Flansche aber nicht durchtrennen müssen.Guckst Du vorher!Lieber 30 min denken,als 30 min arbeiten.Oder wie geht Dein Spruch??

    Antworten
    1. OST (Beitrag Autor)

      Nun bin ich aber gespannt…

      Antworten
  2. Markus

    Ich frag mich halt,warum Du die Flansche zerteilt hast,wo doch die Bördelung dann weggeschnitten wurde…
    Ach ist doch Wurst,handwerklich sehr saubere Arbeit.
    Der Volvoauspuff ist der letzte Mist.
    Was macht eigentlich der Tachometer?
    Viele Grüße
    Markus

    Antworten
    1. OST (Beitrag Autor)

      Die Bördelung habe ich nicht angerührt.

      Antworten
      1. Markus

        Wird Zeit,daß ich mit eine Brille zulege!?

        Antworten
  3. Helge

    Nur als Tipp, bei Skandix gibt es für solche Fälle Reparatursets

    Antworten
    1. OST (Beitrag Autor)

      Die kenne ich, so ist das aber stabiler.

      Antworten

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Wir setzen Cookies (eigene und von Drittanbietern) ein, um Ihnen die Nutzung unserer Webseiten zu erleichtern und Ihnen Werbemitteilungen im Einklang mit Ihren Browser-Einstellungen anzuzeigen. Mit der weiteren Nutzung unserer Webseiten sind Sie mit dem Einsatz der Cookies einverstanden. Weitere Informationen zu Cookies und Hinweise, wie Sie die Cookie-Einstellungen Ihres Browsers ändern können, entnehmen Sie bitte unserer Cookie-Richtlinie. more information

Cookie-Richtlinie Ein Cookie ist ein kleiner Datensatz, der auf Ihrem Endgerät gespeichert wird und Daten wie z. B. persönliche Seiteneinstellungen und Anmeldeinformationen enthält. Dieser Datensatz wird von dem Web-Server, mit dem Sie über Ihren Web-Browser eine Verbindung aufgebaut haben, erzeugt und an Sie gesendet. Im Allgemeinen setzen wir Cookies zur Analyse des Interesses an unseren Webseiten sowie zur Verbesserung der Benutzerfreundlichkeit unserer Webseiten ein. Sie können unsere Webseiten grundsätzlich auch ohne Cookies aufrufen. Wollen Sie unsere Webseiten vollumfänglich bzw. komfortabel nutzen, sollten Sie jedoch diejenigen Cookies akzeptieren, die die Nutzung bestimmter Funktionen ermöglichen bzw. die Nutzung komfortabler machen. Die Verwendungszwecke der von uns genutzten Cookies können Sie der nachstehenden Übersicht entnehmen. Mit der Nutzung unserer Webseiten sind Sie, soweit Cookies nach Ihren Browser-Einstellungen akzeptiert werden, mit dem Einsatz dieser Cookies einverstanden. Die meisten Browser sind standardmäßig so eingestellt, dass sie alle Cookies akzeptieren. Sie haben allerdings die Möglichkeit, Ihren Browser derart einzustellen, dass Cookies vor ihrer Speicherung angezeigt werden, nur bestimmte Cookies akzeptiert oder abgelehnt werden oder Cookies generell abgelehnt werden. Wir weisen darauf hin, dass Einstellungsänderungen immer nur den jeweiligen Browser betreffen. Nutzen Sie verschiedene Browser oder wechseln Sie das Endgerät, müssen die Einstellungen erneut vorgenommen werden. Darüber hinaus können Sie Cookies jederzeit aus Ihrem Speichermedium löschen. Informationen zu den Cookie-Einstellungen, deren Änderung und der Löschung von Cookies entnehmen Sie bitte der Hilfefunktion Ihres Web-Browsers.

Close