Billig hält länger

Der von mir 2008 verbaute originale Volvo-Auspuff strecke nach 3 Jahren und 8 Monaten erstmals die Segel. Der daraufhin im Mai 2013 montierte No-Name-Auspuff gab Anfang der Woche den Geist auf. Das sind immerhin sieben Monate länger. Auch Kilometermäßig hat er mehr geleistet. Da stehen die 51000 km der Billig-Variante, den nur 43000 km des Originalteils gegenüber.

auspuff-durch

Diesmal hat es die Verbindung vorm Endschalldämpfer erwischt.

Damit ist klar für welche Auspuff ich mich beim nächsten Tausch entscheide. Die Mehrkosten für das Originalteil, wenn sie auch ziemlich gering ausfallen, lohnen sich hier definitiv nicht.

Aber noch ist ein Tausch nicht angesagt. Ich habe ihn jetzt geflickt und hoffe, dass ich damit noch über den Winter komme.

endtopf-rost

Rad runter, Schelle aufgeflext und die übriggeblieben Reste vom Endtopfeingangsrohr entfernt.

Als Zwischenlösung habe ich mit ein kurzes Stück Auspuffrohr geschnappt, es mit einem Längsschnitt versehen und um die Schadstelle gelegt.

auspuff-flicken

Fixiert mit einer Schraubzwinge folgten zunächst ein paar wenige Schweißpunkte.

Nach der endgültigen Anpassung an die vorhanden Rohrenden spritzten die Funken.

auspuff-schweissen

An beiden Blechenden einmal komplett herum. Dabei war die Rohrseite noch wesentlich angenehmer zu schweißen. Der Rohrstummel auf der Topfseite hatte nicht mehr viel Fleisch. Da gab es doch so einige Durchschüsse, die später wieder in mühseliger Kleinarbeit verschlossen werden mussten.

Das noch fehlenden Stück habe ich mit einem zweiten Blech abgedeckt.

schweissen-auspuff

Nicht schön aber ein halbes Jahr wird das wohl halten. Mehr will ich ja gar nicht.

auspuff-volvo-940

Jetzt habe ich genügend Zeit mir einen neuen Halbsatz zu besorgen.

2 Kommentare

  1. Jens-Peter Berthmann

    Nichts hält länger als ein Provisorium! Am Golf Kombi meiner Frau hat der auf ähnliche Art und Weise geflickte Auspuff noch fast zwei Jahre gehalten.

    Beste Grüße
    Jens

    Antworten
  2. Tesla_940

    Mir ist der Endtopf am 940er mal kurz vor dem Elbtunnel auf dem Weg nach Dänemark an derselben Stelle gerissen. ATU in Flensburg hatte natürlich keinen Ersatz, also wurde der Rest mit Schweissdraht hochgebunden unnd der Rest der Reise ohne Endtopf absolviert.

    Lg
    Jan

    Antworten

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Wir setzen Cookies (eigene und von Drittanbietern) ein, um Ihnen die Nutzung unserer Webseiten zu erleichtern und Ihnen Werbemitteilungen im Einklang mit Ihren Browser-Einstellungen anzuzeigen. Mit der weiteren Nutzung unserer Webseiten sind Sie mit dem Einsatz der Cookies einverstanden. Weitere Informationen zu Cookies und Hinweise, wie Sie die Cookie-Einstellungen Ihres Browsers ändern können, entnehmen Sie bitte unserer Cookie-Richtlinie. more information

Cookie-Richtlinie Ein Cookie ist ein kleiner Datensatz, der auf Ihrem Endgerät gespeichert wird und Daten wie z. B. persönliche Seiteneinstellungen und Anmeldeinformationen enthält. Dieser Datensatz wird von dem Web-Server, mit dem Sie über Ihren Web-Browser eine Verbindung aufgebaut haben, erzeugt und an Sie gesendet. Im Allgemeinen setzen wir Cookies zur Analyse des Interesses an unseren Webseiten sowie zur Verbesserung der Benutzerfreundlichkeit unserer Webseiten ein. Sie können unsere Webseiten grundsätzlich auch ohne Cookies aufrufen. Wollen Sie unsere Webseiten vollumfänglich bzw. komfortabel nutzen, sollten Sie jedoch diejenigen Cookies akzeptieren, die die Nutzung bestimmter Funktionen ermöglichen bzw. die Nutzung komfortabler machen. Die Verwendungszwecke der von uns genutzten Cookies können Sie der nachstehenden Übersicht entnehmen. Mit der Nutzung unserer Webseiten sind Sie, soweit Cookies nach Ihren Browser-Einstellungen akzeptiert werden, mit dem Einsatz dieser Cookies einverstanden. Die meisten Browser sind standardmäßig so eingestellt, dass sie alle Cookies akzeptieren. Sie haben allerdings die Möglichkeit, Ihren Browser derart einzustellen, dass Cookies vor ihrer Speicherung angezeigt werden, nur bestimmte Cookies akzeptiert oder abgelehnt werden oder Cookies generell abgelehnt werden. Wir weisen darauf hin, dass Einstellungsänderungen immer nur den jeweiligen Browser betreffen. Nutzen Sie verschiedene Browser oder wechseln Sie das Endgerät, müssen die Einstellungen erneut vorgenommen werden. Darüber hinaus können Sie Cookies jederzeit aus Ihrem Speichermedium löschen. Informationen zu den Cookie-Einstellungen, deren Änderung und der Löschung von Cookies entnehmen Sie bitte der Hilfefunktion Ihres Web-Browsers.

Close