Erste Belastungsprobe überstanden

Der letzte Meter steht jetzt auch und ich war damit jetzt in dem Bereich wo sich der 74er schon breit macht.

schutzdecke

Zum Schutz gegen Funkenflug und herunterfallende Schweißperlen habe ich die Motorhaube vorsichtshalber mal mit einer dicken Decke abgedeckt.

Entgegen der bisherigen Vorgehensweise habe ich bei der letzten Platte den Winkel mit den Laufrollen befestigt bevor ich sie nach oben verfrachtet habe.

platte-mit-laufrollen

Das habe ich hier so gemacht, weil ich diese Platte nicht mehr zugesägt habe. Die sonst abgesägten fünf Zentimeter lasse ich hier einfach dran. Somit habe ich auf beiden Seiten ein völlig gerade Kante. Um den Winkel jetzt nicht übe Kopf und über der Motorhaube mit der Platte verbinden zu müssen, habe ich das diesmal gleich hier unten gemacht.

Das warf dann allerdings im nächsten Schritt ein kleines Problem auf.

stehedne-Platte

Die Platte stand da jetzt leider völlig verkehrtherum. Wenn ich sie jetzt so auf die schon vorhanden Platten raufschieben würde, wäre die Laufrollen oben. So hochkant um die Längsachse drehen konnte ich die Platte zwischen den Trägern auch nicht. Der Zwischenraum liegt unter einem Meter und die Platte ist 105cm breit.

Es blieb mir also nichts anderes übrig als die Platte über den vorderen Querträger, also über der Motorhaube des 74er, nach oben zu heben. Das wollte ich eigentlich vermeiden.

platte- motorhaube

Eine etwas wackelige Angelegenheit. Zunächst musste die Platte ja noch weiter übers Auto hinaus geschoben werden. So weit bis sie hinten frei war und ich sie dann wieder zurückziehen und auf die schon vorhanden Platten zurückschieben konnte. Von hier aus konnte ich sie dann in ihre endgültige Position drehen.

Links und rechts eben noch die Schlossschrauben rein und die Verbindung zum Rest war hergestellt.

Jetzt waren da aber noch genau zwei Schrauben übrig.

schlossschraube

Nur die beiden Schrauben einzusetzen, war nicht möglich ohne mich einmal komplett auf den Hochboden zu legen.

Hochboden-werkstatt

Auch auf der Leiter stehend langte ich nicht bis zur Mitte der Platten.

Also einmal komplett rauf mit mir. Zwangsweise war das dann schon der erste Belastungstest.

hammer-schraube

Bestanden!

Damit steht das Grundkonstrukt jetzt.

hochboden-verschiebbar

4,05×2,50 m. Das ist schon eine ganz ordentliche Lagerfläche. Links muss ich wohl noch die beiden Flacheisen, auf den die Bretter jetzt noch liegen, vom Dachstahlträger abflexen. Die ragen mir sonst zu weit in die Fläche hinein und ich kann dort sonst nichts lagern.

Bevor ich den Hochboden jetzt allerdings endgültig in Betrieb nehme, fehlen noch diverse Verstrebungen. Bisher stehen die einzelnen Torbögen ja nur so im Raum. Ein Wegkippen verhindern nur die Laufrollen die sich in den Rundstahl auf den Querträgern „klammern“. Es muss also noch eine feste Verbindung zwischen den einzelnen Querträgern her.

Dafür liegen schon entsprechende Vierkantrohre bereit.

Traeger

Die habe ich mir im Februar auch gleich noch mit gesichert.

7 Kommentare

  1. dette ecker

    etwas Licht wist du unterhalb der neuen Schiebeebene benötigen…

    Antworten
    1. OST (Beitrag Autor)

      Dafür liegen hier schon zehn LED-Leisten parat.

      Antworten
  2. Markus

    Olaf,dann kannst Du ja bald einziehen!

    Antworten
  3. MainzMichel

    Denke daran, die Verstrebungen nicht direkt auf Bodenniveau anzubringen. Sonst läßt es sich so bescheiden kehren.

    Adios
    Michael

    Antworten
    1. OST (Beitrag Autor)

      Die kommen ganz nach oben. Zwischen die Querträger.

      Antworten
  4. Kai

    Wäre es ggf. eine Maßnahme, an einigen Rändern der Platten (vorne/ seitlich) Absturzsicherungen oder Gitter anzubringen, damit alles oben bleibt? Kopf/ Motorhaube/ Dach sind ja so Stellen, wo die Schwerkraft nach Murphy’s Law die Sachen von oben gern draufwirft …

    Antworten
    1. OST (Beitrag Autor)

      Hatte ich auch schon überlegt. Andererseits hat ein Regal das das auch nicht. Ich bin da noch unschlüssig.

      Antworten

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Wir setzen Cookies (eigene und von Drittanbietern) ein, um Ihnen die Nutzung unserer Webseiten zu erleichtern und Ihnen Werbemitteilungen im Einklang mit Ihren Browser-Einstellungen anzuzeigen. Mit der weiteren Nutzung unserer Webseiten sind Sie mit dem Einsatz der Cookies einverstanden. Weitere Informationen zu Cookies und Hinweise, wie Sie die Cookie-Einstellungen Ihres Browsers ändern können, entnehmen Sie bitte unserer Cookie-Richtlinie. more information

Cookie-Richtlinie Ein Cookie ist ein kleiner Datensatz, der auf Ihrem Endgerät gespeichert wird und Daten wie z. B. persönliche Seiteneinstellungen und Anmeldeinformationen enthält. Dieser Datensatz wird von dem Web-Server, mit dem Sie über Ihren Web-Browser eine Verbindung aufgebaut haben, erzeugt und an Sie gesendet. Im Allgemeinen setzen wir Cookies zur Analyse des Interesses an unseren Webseiten sowie zur Verbesserung der Benutzerfreundlichkeit unserer Webseiten ein. Sie können unsere Webseiten grundsätzlich auch ohne Cookies aufrufen. Wollen Sie unsere Webseiten vollumfänglich bzw. komfortabel nutzen, sollten Sie jedoch diejenigen Cookies akzeptieren, die die Nutzung bestimmter Funktionen ermöglichen bzw. die Nutzung komfortabler machen. Die Verwendungszwecke der von uns genutzten Cookies können Sie der nachstehenden Übersicht entnehmen. Mit der Nutzung unserer Webseiten sind Sie, soweit Cookies nach Ihren Browser-Einstellungen akzeptiert werden, mit dem Einsatz dieser Cookies einverstanden. Die meisten Browser sind standardmäßig so eingestellt, dass sie alle Cookies akzeptieren. Sie haben allerdings die Möglichkeit, Ihren Browser derart einzustellen, dass Cookies vor ihrer Speicherung angezeigt werden, nur bestimmte Cookies akzeptiert oder abgelehnt werden oder Cookies generell abgelehnt werden. Wir weisen darauf hin, dass Einstellungsänderungen immer nur den jeweiligen Browser betreffen. Nutzen Sie verschiedene Browser oder wechseln Sie das Endgerät, müssen die Einstellungen erneut vorgenommen werden. Darüber hinaus können Sie Cookies jederzeit aus Ihrem Speichermedium löschen. Informationen zu den Cookie-Einstellungen, deren Änderung und der Löschung von Cookies entnehmen Sie bitte der Hilfefunktion Ihres Web-Browsers.

Close