Putzstunde unterm Batteriekasten

Wie immer kommt mal wieder eins zum anderen. Wäre die Spritleitung nicht undicht geworden, hätte ich hier unterm Batteriekasten ausnahmsweise mal die Augen etwas zugekniffen.

alles-schwarz

Jetzt wo aber alles raus ist, kann ich das nicht mehr. Dabei wäre es mir um diesen unteren Bereich noch gar nicht mal so wichtig.

Was mich am meisten stört, ist der von unten angefaulte Batteriekasten.

batteriekasten-von-unten

Von oben sah er auch nicht viel besser aus. Hier will ich auf jeden Fall noch reinigen, entrosten und neue Farbe ins Spiel bringen.

passat-32b-Batteriekasten

Für neue Farbe muss aber das schwarze Zeug weg. Das wird wieder eine riesen Sauerei. Hilft aber alles nichts. Bitumenentferner habe ich zwischenzeitlich schon mal wieder nachgeordert. Das Zeug ist doch erheblich effektiver als normales Petroleum bzw. Lampenöl.

bitumenentferner

Nachdem ich alle Bereiche satt eingesprüht hatte, tropfte es natürlich irgendwann unten schon wieder auf den Fußboden. Daher habe ich dann auch zuerst unten angefangen die schwarze Pest zu beseitigen. Bevor das hier nicht weg ist, kann ich nämlich von hier nicht nach oben durchlangen ohne mich komplett einzusauen.

Dabei kamen dann wieder ganz komische Sachen zum Vorschein. Dass sich das Klebeband über der Bohrung gelöst hatte, habe ich schon beim Bau der Kraftstoffleitungen gesehen. Auch das da schon leichter Rost sein Unwesen treibt.

längsträger-passat-b2

Was mir jetzt ins Auge stach war vielmehr diese merkwürdige dunkelgraue Stelle links daneben. Erst dachte ich, da war wohl Batteriesäure am Werk und hat den Lack aufgelöst. Erst später sah ich, dass da nach dem Lackieren noch einmal mit Dichtmasse rumhantiert wurde. Ich bin mal gespannt, welcher Pfusch damit im Werk verdeckt werden sollte.

Das Klebeband habe ich dann auch gleich ganz angenommen, beziehungsweise das fiel dann auch schon fast von alleine ab. Vor dem Nachlackieren muss ich hier noch etwas entrosten und ich will hier auch kein Klebeband wieder drauf machen. Im Werk wurde das Klebeband ja noch vor der Karosseriedichtmasse aufgebracht.

loch-längsträger

Diese Bohrung bietet sich gerade dazu an um hier später Mike Sanders in den Längsträger einzubringen. Somit habe ich mal den Durchmesser ausgemessen und werde mir dafür Gummistopfen besorgen.

Blieb jetzt noch der am beschissensten zu erreichende Bereich unterm Batteriekasten.

weniger-schwarz

Dann kann man eigentlich nur blind putzen. Entweder hingucken oder hinlangen. Beides zusammen ist schwierig.

es-wird

Aber es wird. Zum Feierabend gab es noch einmal ein paar Sprühstöße vom Reiniger. Der kann jetzt über Nacht einwirken.

Auch obenrum sieht das schon ganz manierlich aus.

Batteriefach-passat

Und ich hab jetzt auch schon gleich den passenden Gummistopfen für den Längsträger unten gefunden. Ich habe ihn mal probehalber unten eingesetzt. Passt perfekt! Leider steht keine Nummer drauf…

4 Comments

  1. Heiner

    bau doch die Achse raus und die Gelenkwelle, dann kommste da auch vernünftig dran, evtl. auch noch die Spurstange.
    Muss die Achse nicht eh noch neu gelagert werden?

    Reply
  2. Nils B.

    Völlig andere Baustelle, gut beschäftigt bist du auch. Daher weit entfernt von einem Vorschlag. Da sich der Anlass anbietet, wollte ich zumindest anbringen. Wäre solch ein Dacon 180D nicht in Zukunft noch ein denkbares Projekt?
    Der Kaufpreis hier von umgerechnet 1850,- Euro sollte weniger das Hindernis darstellen als die bürokratische Fragen rund um eine Einzelabnahme.

    https://carro.mercadolivre.com.br/MLB-1164654174-passat-dacomfiatfuscaopalagolpassatvoyagecitroem-_JM?fbclid=IwAR2CzeqjZ0u4QETBe7lLDqhxktYkOQriOsmmyWyG5ea49pvhhZWNo4zsnb0

    Reply
    1. OST (Post author)

      Mal abgesehen davon, dass der nicht gerade schön ist, wäre das natürlich schon etwas ganz besonderes. Einzelabnahme sehe ich gar nicht als so problematisch an. Wohl aber, die Abwicklung des Kaufs und die anschließende Organisation des Transports.

      Reply
      1. MainzMichel

        Die Abwicklung des Kaufs? Da hätte ich vermutlich jemanden in Brasilien, der das machen würde. Also müsstest Du nur noch den Transport und die Zollformalitäten erledigen.
        Aber das Ding ist ja sowas von hässlich…

        Adios
        Michael

        Reply

Leave a Comment

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Wir setzen Cookies (eigene und von Drittanbietern) ein, um Ihnen die Nutzung unserer Webseiten zu erleichtern und Ihnen Werbemitteilungen im Einklang mit Ihren Browser-Einstellungen anzuzeigen. Mit der weiteren Nutzung unserer Webseiten sind Sie mit dem Einsatz der Cookies einverstanden. Weitere Informationen zu Cookies und Hinweise, wie Sie die Cookie-Einstellungen Ihres Browsers ändern können, entnehmen Sie bitte unserer Cookie-Richtlinie. more information

Cookie-Richtlinie Ein Cookie ist ein kleiner Datensatz, der auf Ihrem Endgerät gespeichert wird und Daten wie z. B. persönliche Seiteneinstellungen und Anmeldeinformationen enthält. Dieser Datensatz wird von dem Web-Server, mit dem Sie über Ihren Web-Browser eine Verbindung aufgebaut haben, erzeugt und an Sie gesendet. Im Allgemeinen setzen wir Cookies zur Analyse des Interesses an unseren Webseiten sowie zur Verbesserung der Benutzerfreundlichkeit unserer Webseiten ein. Sie können unsere Webseiten grundsätzlich auch ohne Cookies aufrufen. Wollen Sie unsere Webseiten vollumfänglich bzw. komfortabel nutzen, sollten Sie jedoch diejenigen Cookies akzeptieren, die die Nutzung bestimmter Funktionen ermöglichen bzw. die Nutzung komfortabler machen. Die Verwendungszwecke der von uns genutzten Cookies können Sie der nachstehenden Übersicht entnehmen. Mit der Nutzung unserer Webseiten sind Sie, soweit Cookies nach Ihren Browser-Einstellungen akzeptiert werden, mit dem Einsatz dieser Cookies einverstanden. Die meisten Browser sind standardmäßig so eingestellt, dass sie alle Cookies akzeptieren. Sie haben allerdings die Möglichkeit, Ihren Browser derart einzustellen, dass Cookies vor ihrer Speicherung angezeigt werden, nur bestimmte Cookies akzeptiert oder abgelehnt werden oder Cookies generell abgelehnt werden. Wir weisen darauf hin, dass Einstellungsänderungen immer nur den jeweiligen Browser betreffen. Nutzen Sie verschiedene Browser oder wechseln Sie das Endgerät, müssen die Einstellungen erneut vorgenommen werden. Darüber hinaus können Sie Cookies jederzeit aus Ihrem Speichermedium löschen. Informationen zu den Cookie-Einstellungen, deren Änderung und der Löschung von Cookies entnehmen Sie bitte der Hilfefunktion Ihres Web-Browsers.

Close