Man trifft sich immer mindestens zweimal im Leben

Die vier noch nicht gebohrten Löcher für den Heckspoiler beschäftigen mich gestern als Erstes.

heckspoiler-adapter

Die beiden äußeren Schrauben stecken sind solchen Adaptern, die seitlich in den Spoiler eingeschoben werden. Das war ganz hilfreich zu Ermittlung der genauen Position.

Meine Positionsbestimmung war somit auch ziemlich exakt.

loch-spoiler

So viel Spielraum hat man da nämlich nicht. An die Schraube gelangt man von unten nur durch diese Bohrung und mein gebohrtes Loch liegt ganz gut in der Flucht.

Damit wäre der Part auch erledigt.

Heckspoiler-32b-passat

Weiter ging es mit der hinteren Tür auf der rechten Seite.

tür-32b

Die konnte ich ja auch auf der Bühne einbauen und dann gleich alle Anbauteile entfernen.

Bei der Demontage hatte ich dann plötzlich ein Teil in der Hand, welches mir doch irgendwie sehr bekannt vor kam.

bolzen-umlenkung

Tatsächlich, hier an der Umlenkung für den Türpin wurde der gleiche Plastikclip verbaut, wie auch bei der Umlenkung an der Heckklappe. Somit habe ich dann jetzt mal ein Bild vor Augen, wie dieser Clip in Gänze aussieht. Man trifft sich halt immer zweimal im Leben.

Von außen gab es dann noch wieder die Abreibung mit dem Folienradierer.

folienradierer

Auch die Tür benötigt noch etwas Feinabstimmung. Das mache ich aber erst wenn der Wagen wieder auf den Rädern steht.

Ein Schritt auf dem Weg nach unten war der Tausch der Räder. Zum Lackieren will ich wieder auf die alten Stahlfelgen stellen. Da ist es nicht so schlimm, wenn mal etwas Farbe daneben geht. Außerdem kann ich den GT dann auf dem Anhänger einfacher verzurren.

Den Zeitpunkt des Rädertausches habe ich dann gleich genutzt um die beiden Nieten der Frontspoilerecken wieder abzubohren.

nieten-spoiler-32b

Alles was ich vorne schon komplettiert habe, muss ja Wohl oder Übel wieder ab.

32b-ohne-radkappen

Auf die Radkappen verzichte ich für die Überführungsfahrt mal.

Da ich den Akkubohrer gerade in Griffnähe hatte, ging es dann auch noch den Nieten der beiden Regenrinnenverlängerungen an den Kragen.

32b-nieten-bohren

Welcher Dreck da drunter saß, kann man hier schon erahnen. Der ist jetzt weg und mein Lackierer braucht die Teile nicht extra abkleben.

4 Comments

  1. Heiner

    Was ist mit der Rückbank?

    Reply
    1. OST (Post author)

      Die behalte ich.

      Reply
  2. Christian

    Ein Niet, mehrere Niete.
    Nieten gibt´s an der Losbude…

    Reply
    1. OST (Post author)

      Man trifft sich immer zweimal im Leben:
      https://www.duden.de/rechtschreibung/Niete_Bolzen

      Reply

Leave a Comment

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Wir setzen Cookies (eigene und von Drittanbietern) ein, um Ihnen die Nutzung unserer Webseiten zu erleichtern und Ihnen Werbemitteilungen im Einklang mit Ihren Browser-Einstellungen anzuzeigen. Mit der weiteren Nutzung unserer Webseiten sind Sie mit dem Einsatz der Cookies einverstanden. Weitere Informationen zu Cookies und Hinweise, wie Sie die Cookie-Einstellungen Ihres Browsers ändern können, entnehmen Sie bitte unserer Cookie-Richtlinie. more information

Cookie-Richtlinie Ein Cookie ist ein kleiner Datensatz, der auf Ihrem Endgerät gespeichert wird und Daten wie z. B. persönliche Seiteneinstellungen und Anmeldeinformationen enthält. Dieser Datensatz wird von dem Web-Server, mit dem Sie über Ihren Web-Browser eine Verbindung aufgebaut haben, erzeugt und an Sie gesendet. Im Allgemeinen setzen wir Cookies zur Analyse des Interesses an unseren Webseiten sowie zur Verbesserung der Benutzerfreundlichkeit unserer Webseiten ein. Sie können unsere Webseiten grundsätzlich auch ohne Cookies aufrufen. Wollen Sie unsere Webseiten vollumfänglich bzw. komfortabel nutzen, sollten Sie jedoch diejenigen Cookies akzeptieren, die die Nutzung bestimmter Funktionen ermöglichen bzw. die Nutzung komfortabler machen. Die Verwendungszwecke der von uns genutzten Cookies können Sie der nachstehenden Übersicht entnehmen. Mit der Nutzung unserer Webseiten sind Sie, soweit Cookies nach Ihren Browser-Einstellungen akzeptiert werden, mit dem Einsatz dieser Cookies einverstanden. Die meisten Browser sind standardmäßig so eingestellt, dass sie alle Cookies akzeptieren. Sie haben allerdings die Möglichkeit, Ihren Browser derart einzustellen, dass Cookies vor ihrer Speicherung angezeigt werden, nur bestimmte Cookies akzeptiert oder abgelehnt werden oder Cookies generell abgelehnt werden. Wir weisen darauf hin, dass Einstellungsänderungen immer nur den jeweiligen Browser betreffen. Nutzen Sie verschiedene Browser oder wechseln Sie das Endgerät, müssen die Einstellungen erneut vorgenommen werden. Darüber hinaus können Sie Cookies jederzeit aus Ihrem Speichermedium löschen. Informationen zu den Cookie-Einstellungen, deren Änderung und der Löschung von Cookies entnehmen Sie bitte der Hilfefunktion Ihres Web-Browsers.

Close