IKEA in der Werkstatt

Heute mal wieder eine Runde ohne Autos.

Schon vor gut drei Wochen habe ich mir Gedanken über zusätzliche Schubladen unter der Werkbank gemacht. Wie immer suche ich da nach kostengünstigen Alterativen. Hängen geblieben bin ich dann beim Ekby Alex Regal mit Schubladen von Ikea. Die tauchten dann auch gleich mehrfach für kleines Geld bei ebay Kleinanzeigen in der Nachbarschaft auf.

ikea-ekby-alex

Einziges Problem: Es ist leider gut fünf Zentimeter zu breit um zwischen die Beine meiner Werkbank zu passen.

Aber Ikea wäre ja nicht Ikea, wenn man die Möbel nicht genauso schnell wieder zerlegt bekommt, wie man sie zusammenbaut.

ekby-gekuertzt

Es galt nun also Ober- und Unterplatte entsprechend einzukürzen.

Einzige kleine Herausforderung dabei ist das Umsetzen der Holzdübel und Spannschrauben.

holzduebel-umbohren

Das abgesägte Stück lieferte aber gleich die ideale Bohrschablone dafür. Insofern war das wirklich ein Klacks.

Die Preßspanplatte der Rückwand war mit einem Cuttermesser auch schnell angepasst und nach dem Zusammenbau wieder vernagelt.

eckby-gekuertzt

Jetzt musste eine Schublade natürlich auch noch verschmälert werden.

bohren-duebel

An der Rückseite musste ich danach relativ tiefe Löcher für die hier verwendeten Kunststoffdübel bohren.

Was mir schon relativ früh an den Schubladen aufgefallen ist, ist deren relativ geringer Auszug. Dafür hatte ich mir vier neue, längere Auszüge bestellt. Damit hätte ich die Schubladen komplett ausziehen können. Allerdings wäre das nur gegangen, wenn die Schienen bei eingeschobenen Laden hinten durch die Rückwand laufen könnten.

Das wäre in meinem Fall kein Problem gewesen. Nach hinten war genügend Platz. Mein Problem war jetzt die Auszüge überhaupt wiederzufinden. Ich hatte sie schon vor langer Zeit mit in die Werkstatt genommen und dann in meinem Aufräumwahn wahrscheinlich samt Luftpolsterumschlag in die Mülltonne befördert… Kurzum, ich habe sie nicht wiedergefunden.

auszug-vergroessert

Jetzt aber abzubrechen widerstrebte mir. Immerhin konnte ich die originalen Auszüge noch etwas anders positionieren. Das brachte noch einmal gut fünf Zentimeter mehr Auszug. Immerhin.

Die Schubladen habe ich dann auch sofort gefüllt.

Links die Schraubenzieher und rechts die Zangen. Wieder zwei klar definierte Aufbewahrungsorte mehr.

Kosten: 10 Euro für das Schubladenregal, zwei Winkeleisen aus der Sammelsuriumecke und einen halben Tag Arbeit. Und 8 Euro für die Tonne.

Leave a Comment

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Wir setzen Cookies (eigene und von Drittanbietern) ein, um Ihnen die Nutzung unserer Webseiten zu erleichtern und Ihnen Werbemitteilungen im Einklang mit Ihren Browser-Einstellungen anzuzeigen. Mit der weiteren Nutzung unserer Webseiten sind Sie mit dem Einsatz der Cookies einverstanden. Weitere Informationen zu Cookies und Hinweise, wie Sie die Cookie-Einstellungen Ihres Browsers ändern können, entnehmen Sie bitte unserer Cookie-Richtlinie. more information

Cookie-Richtlinie Ein Cookie ist ein kleiner Datensatz, der auf Ihrem Endgerät gespeichert wird und Daten wie z. B. persönliche Seiteneinstellungen und Anmeldeinformationen enthält. Dieser Datensatz wird von dem Web-Server, mit dem Sie über Ihren Web-Browser eine Verbindung aufgebaut haben, erzeugt und an Sie gesendet. Im Allgemeinen setzen wir Cookies zur Analyse des Interesses an unseren Webseiten sowie zur Verbesserung der Benutzerfreundlichkeit unserer Webseiten ein. Sie können unsere Webseiten grundsätzlich auch ohne Cookies aufrufen. Wollen Sie unsere Webseiten vollumfänglich bzw. komfortabel nutzen, sollten Sie jedoch diejenigen Cookies akzeptieren, die die Nutzung bestimmter Funktionen ermöglichen bzw. die Nutzung komfortabler machen. Die Verwendungszwecke der von uns genutzten Cookies können Sie der nachstehenden Übersicht entnehmen. Mit der Nutzung unserer Webseiten sind Sie, soweit Cookies nach Ihren Browser-Einstellungen akzeptiert werden, mit dem Einsatz dieser Cookies einverstanden. Die meisten Browser sind standardmäßig so eingestellt, dass sie alle Cookies akzeptieren. Sie haben allerdings die Möglichkeit, Ihren Browser derart einzustellen, dass Cookies vor ihrer Speicherung angezeigt werden, nur bestimmte Cookies akzeptiert oder abgelehnt werden oder Cookies generell abgelehnt werden. Wir weisen darauf hin, dass Einstellungsänderungen immer nur den jeweiligen Browser betreffen. Nutzen Sie verschiedene Browser oder wechseln Sie das Endgerät, müssen die Einstellungen erneut vorgenommen werden. Darüber hinaus können Sie Cookies jederzeit aus Ihrem Speichermedium löschen. Informationen zu den Cookie-Einstellungen, deren Änderung und der Löschung von Cookies entnehmen Sie bitte der Hilfefunktion Ihres Web-Browsers.

Close