The return of a legend

Vorgestern spuckte die Packstation mal wieder so einige Pakete für mich aus. Relativ kurzfristig habe ich mir jetzt ein Autoradio bestellt und das ließ mir gestern dann natürlich keine Ruhe.

Allerdings macht ein Radio ohne Lautsprecher wenig Sinn.

Das Anschließen der hinteren Lautsprecher habe ich dann gleich damit verbunden, den Wagenheber an seinen vorgesehenen Platz zu verstauen. Der lag noch lose in der Reserveradmulde, da mir noch nicht so ganz klar war, wo der denn nun hingehört. Über die Kommentare kam dazu neulich der passende Hinweis.

Da ich da hinten gerade mit der Crimpzange zu Gange war, hab ich auch noch gleich eben die Heckscheibenheizung wieder verkabelt.

Auch erledigt.

Wenn DHL mein Paket mit den vorderen Lautsprechern nicht über Neumarkt nach Chemnitz geschickt hätte, hätte ich vorne auch gleich alles fertig machen können.

So musste ich mich vorerst damit begnügen, den alten Lautsprecher auszubauen, um an die Lautsprecherkabel zu kommen.

An die Enden musst ich nämlich ran, weil ich die Leitungen durchklingeln musste, um zu wissen welches Kabel wohin geht.

Auf eine Kennzeichnung im Radioschacht habe ich damals verzichtet.

Die ist später auch nicht mehr erforderlich, da hier jetzt ISO-Stecker den Abschluss bilden.

Es wird also etwas moderner als 1984 vorgesehen. Die ISO-Stecker kamen erst ab Anfang der 90er Jahre zur Anwendung.

Es wird aber noch etwas moderner. Der USB-Stecker oben im Schacht liegt da nicht nur zur Zierde.

Auf ein noch moderneres Feature musste ich gestern vorerst leider noch verzichten.

Anstatt des bestellten DAB-Anschlussadapters mit einer Steckbuchse, haben mir die Chinesen einen Adapter mit Schraubanschluss geliefert.

Aber das ist ja nur eine zusätzliche Spielerei an so einem neumodischen Autoradio. Bis UKW bei uns abgeschaltet wird, werden wohl noch so einige Jahre ins Land gehen und das hat das Radio nach wie vor.

Viele von Euch werden den Braten jetzt wahrscheinlich schon riechen und keiner erwartet wohl wirklich, dass ich hier jetzt so ein aktuelles Autoradio mit vollflächigem Hochglanzdisplay reinschiebe.

Ich habe lange mit mir gerungen, dann aber doch zu dem relativ neuem Blaupunkt Bremen SQR 46 DAB gegriffen.

Die Sonne geht auf.
Modernste Technik, verpackt in dem klassischen Design von 1986. Freisprechanlage, Bluetooth und USB ist damit ohne wildes Gebastel mit einem Schlag an Bord. Dazu noch die extrem geringe Einbautiefe, da kein Kassetten- oder CD-Laufwerk vorhanden ist.

Das alles trug zu meiner Entscheidung bei.

Erste Töne hat es auch schon von sich gegeben und die Koppelung mit meinem Smartphone ging auch spielend leicht.
Ich werde sicher noch eine Zeitlang brauchen um alle Features zu testen. Was mir schon mal positiv aufgefallen ist, das sich die Beleuchtung beim Einschalten des Lichts reduziert und dass das auch bei ganz heruntergedrehtem Poti am Lichtschalter funktioniert. Trotz der dann nur noch knapp 4 Volt auf der Leitung, erkennt das Radio das und dimmt Display und Tatsenbeleuchtung ab.

Das mitgelieferte Mikrofon für die Freisprechanlage habe ich erst einmal nicht angeschlossen. Das sieht viel zu modern aus. In der Frontblende ist ein internes Mikro verbaut. Mal gucken, wie sich das so schlägt.

4 Comments

  1. MainzMichel

    Interessant!

    Wobei ich nicht verstehe, dass sie bei dieser ‚Legende‘ dann doch optisch recht viel verändert haben. So gefällt mir zum Beispiel die Schrift und die Symbole bei dem Urmodell weitaus besser. Aber Alles in Allem ein schönes Gerät. Ich bin mal auf Deinen Langzeittest gespannt, da ja Blaupunkt auch nicht mehr DAS Blaupunkt ist.

    Adios
    Michael
    Der nur sein altes ‚Woodstock SQR 06‘ auf ‚Line in‘-Anschluss umgebaut hat.

    Reply
  2. Ingo Mols

    Die Bedienbarkeit ist grauenvoll von dem Teil.
    Ich hab es aus meinem RS2 wieder ausgebaut und nun spielt es im Wohnbereich unseres Wohnmobils…

    Reply
  3. Kai

    Bei dem Radio bin ich sehr gespannt auf eine Meinung… Es lächelt mich schon länger an.

    Reply
  4. nordost

    Interessantes Teil, passt wirklich gut zum 32b! Aber auch ein stattlicher Preis.

    Reply

Leave a Comment

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Wir setzen Cookies (eigene und von Drittanbietern) ein, um Ihnen die Nutzung unserer Webseiten zu erleichtern und Ihnen Werbemitteilungen im Einklang mit Ihren Browser-Einstellungen anzuzeigen. Mit der weiteren Nutzung unserer Webseiten sind Sie mit dem Einsatz der Cookies einverstanden. Weitere Informationen zu Cookies und Hinweise, wie Sie die Cookie-Einstellungen Ihres Browsers ändern können, entnehmen Sie bitte unserer Cookie-Richtlinie. more information

Cookie-Richtlinie Ein Cookie ist ein kleiner Datensatz, der auf Ihrem Endgerät gespeichert wird und Daten wie z. B. persönliche Seiteneinstellungen und Anmeldeinformationen enthält. Dieser Datensatz wird von dem Web-Server, mit dem Sie über Ihren Web-Browser eine Verbindung aufgebaut haben, erzeugt und an Sie gesendet. Im Allgemeinen setzen wir Cookies zur Analyse des Interesses an unseren Webseiten sowie zur Verbesserung der Benutzerfreundlichkeit unserer Webseiten ein. Sie können unsere Webseiten grundsätzlich auch ohne Cookies aufrufen. Wollen Sie unsere Webseiten vollumfänglich bzw. komfortabel nutzen, sollten Sie jedoch diejenigen Cookies akzeptieren, die die Nutzung bestimmter Funktionen ermöglichen bzw. die Nutzung komfortabler machen. Die Verwendungszwecke der von uns genutzten Cookies können Sie der nachstehenden Übersicht entnehmen. Mit der Nutzung unserer Webseiten sind Sie, soweit Cookies nach Ihren Browser-Einstellungen akzeptiert werden, mit dem Einsatz dieser Cookies einverstanden. Die meisten Browser sind standardmäßig so eingestellt, dass sie alle Cookies akzeptieren. Sie haben allerdings die Möglichkeit, Ihren Browser derart einzustellen, dass Cookies vor ihrer Speicherung angezeigt werden, nur bestimmte Cookies akzeptiert oder abgelehnt werden oder Cookies generell abgelehnt werden. Wir weisen darauf hin, dass Einstellungsänderungen immer nur den jeweiligen Browser betreffen. Nutzen Sie verschiedene Browser oder wechseln Sie das Endgerät, müssen die Einstellungen erneut vorgenommen werden. Darüber hinaus können Sie Cookies jederzeit aus Ihrem Speichermedium löschen. Informationen zu den Cookie-Einstellungen, deren Änderung und der Löschung von Cookies entnehmen Sie bitte der Hilfefunktion Ihres Web-Browsers.

Close