Tag Archive: Apensen-Charity-Classic

Saisonbilanz 2011 – ´76er VW Passat L

In chronologischer Reihenfolge folgt heute der zweite Teil meines Jahresrückblicks. Der ´76er Passat ist an der Reihe.

Hier ging es bereits im Februar so richtig zu Sache.

Passat 76 Sitze

Die Sitze flogen raus und wurde einer kleine Frischzellenkur unterzogen. Neues Schaumstoffpolster für den Fahrersitz und Absteppen der Bezüge mit neuer Kaschierung war nach 35 Jahren mehr als überfällig. (mehr …)

Noch ein paar Fotos von der Apensen Charity Classic 2011

Mittlerweile konnte ich noch ein paar Fotos von unserer Fahrt ausfindig machen. Werner Oppermann begleitete die gesamte Rallye und machte an mehreren Stellen Fotos der gesamten Teilnehmerflotte.

Alle seine Fotos von der Apensen Charity findet Iht unter www.actionbilder-oppermann.de im Bereich Motorsport 2011.
Lohnt sich auf jeden Fall dort mal reinzuschauen. Da sind auch noch viele weitere Fotos von anderen Events zu finden. Wirklich sehenswert.

Passat 1976 Rally 32 Apensen Charity Classic 2011

Weiterlesn

Apensen Charity Classic 2011 – Rückblick 2

Mittlerweile konnte ich eine Leute ausfindig machen, die Rund um die Rallye mit Ihrer Kamera in Aktion waren. Diese Fotos möchte ich Euch natürlich auch noch präsentieren.
Für die nachfolgenden Fotos möchte ich mich ganz herzlich bei Joe Karstens bedanken. Er hat nichts dagegen, daß ich seine Fotos hier im Blog zeige.

Passat 32 1976 Rallye Apensen Charity 2011

Gut, daß ich eine Rolle doppelseitiges Klebeband eingepackt hatte. Das Rallyeschild mußte wegen Platzmangel auf die Motorhaube ausweichen. (mehr …)

Apensen Charity Classic 2011 – Rückblick

Meine erste Oldtimer-Rallye ist seit Sonntag Geschichte und ich möchte Euch ein paar Eindrücke natürlich nicht vorenthalten.
Zu einer völlig unchristlichen Zeit ging es am Sonntag morgen los. Um 7.00 Uhr schlug Peter bei mir auf und wir machten uns gemeinsam auf den Weg nach Apensen zur 3. Ausgabe der Apensen Charity Classic. Dort angekommen gings erstmal zur Dokumentenabnahme und anschließend zum Früchstück. Im Anschluß hatten wir noch genügend Zeit, Fahrerbesprechung war gegen 8.45 Uhr. Ich nutzte also die Zeit meinem Rallye-Projekt schon mal die erhaltenen Startnummern zu verpassen.

Passat 32 1976 Rallye Apensen Charity 2011

Leider fing es zwischendurch immer mal wieder leicht an zu regnen. Aber das konnte uns in die guten Laune nicht vermiesen.

(mehr …)

Nennungsbestätigung zur Apensen-Charity-Classic ist gekommen

Gestern abend erreichte mich noch die freudige Nachricht, daß wir bei der Apensen-Charity-Classic dabei sind.
Die Nennungsbestätigung wirft die Startnummer 73 aus. Da sind wir also noch so gerade mit reingerutscht. Insgesamt sind 75 Teilnehmer am Start. Noch mal Glück gehabt.

Nennungsbestaetigung apensen charity

Auch der Teilnahme mit dem Marinogelben steht nicht mehr im Wege. Vom Veranstalter hab ich das OK erhalten. Ursprünglich hatte ich ja den Passat GLS angemeldet.

Nun heißt es noch die restlichen Arbeiten zu vollenden und alles vorzubereiten.

Wir basteln uns ein Rallye-Auto – Teil 6

Verkabelung Zusatzscheinwerfer Passat 32 Rallye

Noch fehlte die Verkabelung der Zusatzscheinwerfer. Das habe ich gestern fertig gemacht.
Auch wenn das Rallye-Outfit nach meinen bisherigen Vorstellunegn, den Passat nur vorübergehend schmücken soll, habe ich bei der Verkabelung schon auf saubere Arbeit geachtet. Ich finde nichts unansehnlicher als, wild gespannte Wäscheleinen mit bunten Quetschverbindern aus dem Baumarkt. Das ist nicht mein Stil.

An den Scheinwerfern gings los.

Verkabelung Zusatzscheinwerfer Passat 32 Rallye

Im inneren bekamen die einzelnen Kabel noch eine Ummantelung gegen die anfallenden Hitze. Dann habe ich die unisolierten Flachsteckhülsen angecrimpt.

Weiter gings mit dem Übergang zwischen Karosserie und Stoßstange. Hier habe ich eine Trennstelle vorgesehen, damit ich die Stoßstange im Bedarfsfall ohne Probleme demontieren kann.

Steckgehäuse Zusatzscheinwerfer Passat 1976

In dieser Steckverbindung habe ich dann jeweils zwei Scheinwerfer zusammengeführt. Aus den acht Kabeln auf der Stoßstangenseite, werden auf der Gegenseite nur noch vier. Zweimal Masse, die direkt an den Massepunkt auf dem vorderen Längsträger gehen und zwei Kabel für die Versorgungspannung.

Steckverbindung Frontmaske Passat 32 1976

Hier die fertig installierte Steckverbindung hinter der Frontmaske. Rechts ist direkt der Massepunkt. Aus dem rechten Scheinwerfer habe ich mir gleich das Signal zum Ansteuern der Relais herausgeführt.
Mit nur drei Kabeln geht es jetzt entlangt des Längsträgers in Richtung Batteriekasten.

Relaishalter Fernscheinwerfer Passat 32 1976

Diese drei Kabel, ein Kabel für die Relaismasse und und zwei Kabel vom Pluspol der Batterie enden dann alle an diesem doppelten Relaissockel. Damit das auch hier vernüftig aussieht, fürhrte ich die ganzen Kabel noch gemeinsam durch eine Schutzhülle.

Den verkabelten Relaissockel schraubte ich dann an die Seitenwand des Batteriekastens und bestückte ihn mit den beiden Relais.

fernscheinwerferrelais Passat 32 1976

Nun wurde es Zeit für den Lichttest. Zündung an, Licht an und Fernlicht an. Es wurde hell in der Garage.

Bosch Fernscheinwerfer Passat 32 1976

Ich habe dann nur schnell diese Foto gemacht und dann schnell wieder abgeschaltet. Die Batterie hat damit ganz schön zu kämpfen. Ich hörte schon beim Einschalten der Scheinwerfer, wie die Drehzahl vom Heizungsgebläse merklich abnahm. Immerhin werden strahlen hier jetzt 340 Watt, vorher waren es die üblichen 120 Watt.

Der Punkt ist also auch abgehakt. Blieb noch etwas Zeit sich mit weiterem Equipment zu beschäftigen.

Wir brauchen auf jeden Fall ein stabiles Rallye Board. Die Dinger gibt es zwar auch fertig zu kaufen, aber unter 250,- EUR läuft da wohl nichts. Nach oben sind da übrigens auch keine Grenzen.
Also einwenig im Netz gestöbert, Ideen gesammelt und für kleines Geld die Sachen zusammen gekauft.
Ein handelsübliches Clipboard habe ich einfach mit einem Alublech, welches ich vorher entsprechend abgewinkelt habe, verschraubt. Dann noch die Halter für die Stoppuhren montiert fertig.

rallye board stoppuhren Passat 32 1976

Die ersten Schnitttabellen habe ich mir auch schon ausgedruckt und ein bisschen Werbung in eigener Sache darf natürlich auch nicht fehlen.

Bis auf die Aufkleber, bin jetzt eigentlich soweit durch.
Jetzt fehlt nur noch die endgültige Zusage der Apensen-Charity-Classic. Montag werden die Nenneungsbstätigungen verschickt. Hoffen wir mal das beste.

Nennung zur 3. Int. ADAC Apensen-Charity-Classic Oldtimer Rallye ist raus

apensen charity classic 2011 logo

Völlig kurzentschlossen und nach nur ganz kurzer Absprache habe ich gestern die Nennung zur 3. Int. ADAC Apensen-Charity-Classic Oldtimer Rallye abgeschickt. Das ganze war ein echter Schnellschuß. Am Montag Abend habe ich Peter kurz informiert, der gab am Dienstag Abend grünes Licht und gestern morgen die Unterlagen fertig gemacht.
Peter hatte mir im April angeboten, wenn ich mal einen Beifahrer und Navigator für solch ein Vorhaben brauche, solle ich mich bei ihm melden. Er hat früher schon häufiger mal als Teilnehmer an diversen Rallyes mitgemacht.

Leider war ich wohl einen kleinen Augenblick zu spät dran. Wir stehen jetzt auf Platz 1 der Warteliste. Die Teilnahme ist also noch nicht ganz sicher.

Apensen ist eine kleines Dorf, in unmittelbarer Nachbarschaft zu Buxtehude. Von mir sind das nicht mal 30km. Eigentlich ideal, leider bin ich erst zu spät über den Termin gestolpert.

Besonders reizvoll an der Teilnahme, ist die Tasache, daß da noch zwei weitere alte Passat mitfahren. Da ist zum einen ein ´74er Grundmodell und zum anderen der ADAC-Passat Variant von Heinz Krock.
Er wird die Rallye als stilechter Pannenhelfer begleiten. Ich hatte Heinz Krock ja bereits auf der Bremen Classic Motorshow im Febuar diesem Jahres kennengelernt.

Drückt uns die Daumen, daß entweder noch einer absagt oder sie ein Auge zudrücken und ein Fahrzeug mehr mitfahren lassen.

Wir setzen Cookies (eigene und von Drittanbietern) ein, um Ihnen die Nutzung unserer Webseiten zu erleichtern und Ihnen Werbemitteilungen im Einklang mit Ihren Browser-Einstellungen anzuzeigen. Mit der weiteren Nutzung unserer Webseiten sind Sie mit dem Einsatz der Cookies einverstanden. Weitere Informationen zu Cookies und Hinweise, wie Sie die Cookie-Einstellungen Ihres Browsers ändern können, entnehmen Sie bitte unserer Cookie-Richtlinie. more information

Cookie-Richtlinie Ein Cookie ist ein kleiner Datensatz, der auf Ihrem Endgerät gespeichert wird und Daten wie z. B. persönliche Seiteneinstellungen und Anmeldeinformationen enthält. Dieser Datensatz wird von dem Web-Server, mit dem Sie über Ihren Web-Browser eine Verbindung aufgebaut haben, erzeugt und an Sie gesendet. Im Allgemeinen setzen wir Cookies zur Analyse des Interesses an unseren Webseiten sowie zur Verbesserung der Benutzerfreundlichkeit unserer Webseiten ein. Sie können unsere Webseiten grundsätzlich auch ohne Cookies aufrufen. Wollen Sie unsere Webseiten vollumfänglich bzw. komfortabel nutzen, sollten Sie jedoch diejenigen Cookies akzeptieren, die die Nutzung bestimmter Funktionen ermöglichen bzw. die Nutzung komfortabler machen. Die Verwendungszwecke der von uns genutzten Cookies können Sie der nachstehenden Übersicht entnehmen. Mit der Nutzung unserer Webseiten sind Sie, soweit Cookies nach Ihren Browser-Einstellungen akzeptiert werden, mit dem Einsatz dieser Cookies einverstanden. Die meisten Browser sind standardmäßig so eingestellt, dass sie alle Cookies akzeptieren. Sie haben allerdings die Möglichkeit, Ihren Browser derart einzustellen, dass Cookies vor ihrer Speicherung angezeigt werden, nur bestimmte Cookies akzeptiert oder abgelehnt werden oder Cookies generell abgelehnt werden. Wir weisen darauf hin, dass Einstellungsänderungen immer nur den jeweiligen Browser betreffen. Nutzen Sie verschiedene Browser oder wechseln Sie das Endgerät, müssen die Einstellungen erneut vorgenommen werden. Darüber hinaus können Sie Cookies jederzeit aus Ihrem Speichermedium löschen. Informationen zu den Cookie-Einstellungen, deren Änderung und der Löschung von Cookies entnehmen Sie bitte der Hilfefunktion Ihres Web-Browsers.

Close