Schlagwort Archiv: Kameramitfahrt

3. ADAC NAMC Clubsport-GLP 2016 Heidbergring – Rückblick

Zunächst einmal vielen Dank für die größtenteils doch aufmunternden Kommentare zum gestrigen Beitrag. Natürlich lasse ich mich davon nicht unterkriegen und werde es sehr wahrscheinlich irgendwann noch mal wiederholen. Dann vielleicht etwas langsamer.

Beim gestrigen kurzen Rückblick kam die Betrachtung der eigentlichen Clubsport-GLP natürlich viel zu kurz. Wie versprochen werde ich hiermit noch ein paar Zeilen nachliefern.

Aus meinem Wunsch am Samstag eine trockene Piste vorzufinden wurde ja leider nichts. Aber immerhin lag kein Schnee und die Temperaturen lagen auch über dem Gefrierpunkt. Nicht viel, aber immerhin. Trotzdem alles andere als optimale Bedingungen für solche eine Veranstaltung.

Fahrerlager-Heidbergring

Clubsport-GLP, was ist das jetzt eigentlich genau? (mehr …)

Erster Versuch mit drei Kameras auf dem Autostativ

Der Umbau des Recaro-Sitzes mit angeschlossenem Hosenträgergurt ist ja soweit fertig. Bevor es nun auf die Piste geht, wollte ich mal mal einen ersten Versuch mit meinem Autostativ hinter mich gebracht haben.

Zuvor habe ich aber mal den ganzen Wagen entrümpelt. Durch die notwendige Räumung der Garage habe ich natürlich jede Transportmöglichkeit genutzt um von dort Sachen in die Werkstatt zu bringen.

kofferraum-voll

Vom Schlafsack, bis über Klamotten, diverse Ersatzteile, Überbleibsel von unzähligen Oldtimer-Rallyes und Teile der Fotoausrüstung fand sich so ziemlich alles was das Männerhobby so mit sich bringt. (mehr …)

Alpentour 2015 Tag 2: Stilfser Joch (I) – Stilfser Joch (I)

Fahrstrecke: Stilfser Joch – Umbrailpass – St. Maria val Müstair – Ofenpass – Flüelapass – Davos – Albulapass – Passo del Bernina – Forcola di Livigno – Livigno – Eira-Pass – Passo di Foscagno – Stilfser Joch
Länge: 260,05 km
Höhenmeter: + 6695,34 m / – 6695,34 m
Abfahrt: 9:30 Uhr
Ankunft: 20:50 Uhr

Tag2

Profil Tag2

(mehr …)

Alpentour 2015 Tag 1: München (D) – Stilfser Joch (I)

Fahrstrecke: München – Bad Tölz – Ammersattel – Plansee – Reutte – Hahntennjoch – Imst – Piller Höhe – Reschenpass – St.Maria Val Müstair – Umbrailpaß – Stilfser Joch
Länge: 331,11 km
Höhenmeter: + 5503,25 m / – 3274,10 m
Abfahrt: 8:10 Uhr
Ankunft: 21:20 Uhr

Tag1

Profil Tag1

(mehr …)

Oldtimertreffen in Winsen/Luhe 2015 – Rückblick

Samstag waren Peter und ich in Sachen Oldtimer-Rallye unterwegs und waren erst ziemlich spät wieder zurück. Da habe ich es nicht mehr geschafft einen noch einen Bericht zu schreiben. Zumal mir noch eingige ganz wichtige Informationen für diesen Bericht fehlen. Ein paar dieser Infos habe ich jetzt zwar bereits, aber es fehlt trotzdem noch etwas ganz wichtiges.

Aus diesem Grund gibt es heute den Rückblick vom Oldtimertreffen am Winsener Schloß. Der ist dann dafür auch brandaktuell. Da war ich nämlich gestern, trotz kurzer Nacht, um die lange Tradition der dortigen Besuche nicht abreißen zu lassen. Ein klein wenig spielt aber auch die Verdener Rallye noch in diesem Bericht mit hinein. Auf dem Hinweg nach Winsen habe ich nämlich das Rallyeschild, welches noch auf der Motorhaube prangte, auf der A7 verloren. Für Geschwindigkeiten jenseits der 150 km/h sind die Saugnäpfe also nicht geeignet. Dazu aber später mehr.

Was in Winsen immer angesagt ist, ist frühzeitiges Erscheinen. Um 8:15 Uhr habe ich mich mit Dirk vor Ort verabredet. Auf dem Weg dorthin rief Michael an, er ist ebenfalls auf dem Weg.

Nachdem wir drei uns gefunden hatten, gings auch gleich wieder in die Fußgängerzone der Winsener Altstadt.

Oldtimer-winsen

Baustellenbedingt ging es diesmal an der sonstigen Ausfahrt rein. (mehr …)

9.Niederelbe Classics 2015 in Stade – Video

Auch bei der Niederelbe Classics hatte ich natürlich meine Videokamera wieder mit dabei. Leider habe ich während der ersten WP´s vergessen sie dann auch mal anschzuschalten. So fehlt die erste WP auf dem Parkplatz leider komplett und bei der zweiten Wertungsprüfung habe ich sie erst kurz vor der ominösen Lichtschranke aktiviert. Die Lichtschranke an der ich angeblich 9,0 Sekunden danben gelegen haben soll.

niederelbe-classics-wp2

Aber macht Euch am Besten selbst ein Bild davon. (mehr …)

Tour de Nostalgie 2015 in Trittau – Rückblick

Bereits am Samstag waren Peter und ich wieder mit meinem Rallye-Passat auf Achse. Es ging zum MSC Trittau, der die 31. ADAC Tour de Nostalgie 2015 veranstaltete. Für uns, wie in der Vergangeheit auch, die erste Veranstaltung dieser Art im Jahr. Wir fahren eigentlich nur die Rallyes die im Classic-Cup-Nord gewertet werden. Hier wedren in diesem Jahr auch wieder die besten sechs Läufe aus allen Veranstaltungen gewertet. Trittau sollte die Basis liefern. In der Vergangheit haben wir hier eher mäßig abgeschnitten. 2012 war es der 20.Platz und 2014 sogar nur er 24.Platz in der Klasse. 2013 sind wir hier nicht gefahren. Sehr große Erwartungen hatten wir also nicht.

msc-trittau

Bei der ersten Rallye muss man sich immer erst mal wieder einspielen. Wie ging das noch mit den Uhren, wo setzt man die Wegstreckenzähler wieder auf Null? (mehr …)

Passfieber in HD

Es ist jetzt zwar schon über einen Monat her, daß ich wieder kurz über Meereshöhe residiere. So ganz geheilt bin ich bin aber noch nicht. In mir grassiert noch immer das Passfieber. Und ich denke, es wird auch noch eine ganze Weile anhalten. Ein wirksames Mittel dagegen gibt es nicht und wenn es eines gäbe, würde ich dankend ablehnen. So viel ist sicher.

Von der Tour habe ich ja insgesamt 14 Stunden Videomaterial mitgebracht, welches nicht dazu dienen soll meine Festplatte zu füllen. Kleine Zusammenschnitte von den einzelnen Tagesettappen habe ich ja schon hochgeladen und jeweils an die Ende der Tagesberichte gepackt.

Seit ein paar Tagen glüht meine Telefonleitung allerdings wieder durchgehend. Gigabytes von Daten lade ich zur Zeit bei youtube hoch. Zur Zeit sind es neun Videos und ich bin noch nicht fertig. Diesmal gibt es die Passfahrten in voller Länge. Alles was das Rohmaterial hergibt, nur unwesentlich geschnitten. Wer meinen Kanal abonniert hat, wird sicher schon ein Benachrichtigung über die neuen Videos erhalten haben.

Passo-Falzarego

Um die Videos nicht zu lang werden zu lassen, habe ich sie nach Möglichkeit in Auf- und Abfahrten aufgeteilt. (mehr …)

Oldtimer-Rallye “Rund um Rotenburg” 2014 – Rückblick

Vielleicht wundert Ihr Euch schon, warum ich noch nichts von der „Rund um Rotenburg“ geschrieben habe. Der Grund ist ganz einfach. Es gibt nichts zu berichten, zumindest nichts prositives.
Ich kann noch nicht mal genau sagen, welchen Platz wir in der Gesamtwertung belegt haben. In unserer Klasse hat es gerade mal zu Platz 12 von 24 Starten gelangt. Hundsmiserabel.

Dabei wäre es mit einem vernüftigen Ergebnis gleich mehrere Plätze in der Gesamtwertung des Classic-Cup-Nord nach vorne gegangen. Von vormals Platz 11 hätte es ohne Probleme auf den 6.Platz gehen können. Wenn wir nur annäherend so ein Ergebnis wie in den beiden Vorjahren erreicht hätten. Da sind wir beide Male mit 97 Punkten wieder heimgefahren. Das war eigentlich ein Elfmeter, den wir leichtfertig verschossen haben. Und zu 95% muß ich das Ding voll auf meine Kappe nehmen. Das hat sich jetzt bei der Aufarbeitung herausgestellt. Denn Nummern zu finden ist vorwiegend meine Aufgabe, Peter hängt ja oft nur über der Karte und kann dann nicht auch noch danach Ausschau halten.

Rund-um-Rotenburg-passat

Los ging es wie üblich in der Fußgängerzone von Rotenburg. (mehr …)

Wir setzen Cookies (eigene und von Drittanbietern) ein, um Ihnen die Nutzung unserer Webseiten zu erleichtern und Ihnen Werbemitteilungen im Einklang mit Ihren Browser-Einstellungen anzuzeigen. Mit der weiteren Nutzung unserer Webseiten sind Sie mit dem Einsatz der Cookies einverstanden. Weitere Informationen zu Cookies und Hinweise, wie Sie die Cookie-Einstellungen Ihres Browsers ändern können, entnehmen Sie bitte unserer Cookie-Richtlinie. more information

Cookie-Richtlinie Ein Cookie ist ein kleiner Datensatz, der auf Ihrem Endgerät gespeichert wird und Daten wie z. B. persönliche Seiteneinstellungen und Anmeldeinformationen enthält. Dieser Datensatz wird von dem Web-Server, mit dem Sie über Ihren Web-Browser eine Verbindung aufgebaut haben, erzeugt und an Sie gesendet. Im Allgemeinen setzen wir Cookies zur Analyse des Interesses an unseren Webseiten sowie zur Verbesserung der Benutzerfreundlichkeit unserer Webseiten ein. Sie können unsere Webseiten grundsätzlich auch ohne Cookies aufrufen. Wollen Sie unsere Webseiten vollumfänglich bzw. komfortabel nutzen, sollten Sie jedoch diejenigen Cookies akzeptieren, die die Nutzung bestimmter Funktionen ermöglichen bzw. die Nutzung komfortabler machen. Die Verwendungszwecke der von uns genutzten Cookies können Sie der nachstehenden Übersicht entnehmen. Mit der Nutzung unserer Webseiten sind Sie, soweit Cookies nach Ihren Browser-Einstellungen akzeptiert werden, mit dem Einsatz dieser Cookies einverstanden. Die meisten Browser sind standardmäßig so eingestellt, dass sie alle Cookies akzeptieren. Sie haben allerdings die Möglichkeit, Ihren Browser derart einzustellen, dass Cookies vor ihrer Speicherung angezeigt werden, nur bestimmte Cookies akzeptiert oder abgelehnt werden oder Cookies generell abgelehnt werden. Wir weisen darauf hin, dass Einstellungsänderungen immer nur den jeweiligen Browser betreffen. Nutzen Sie verschiedene Browser oder wechseln Sie das Endgerät, müssen die Einstellungen erneut vorgenommen werden. Darüber hinaus können Sie Cookies jederzeit aus Ihrem Speichermedium löschen. Informationen zu den Cookie-Einstellungen, deren Änderung und der Löschung von Cookies entnehmen Sie bitte der Hilfefunktion Ihres Web-Browsers.

Close