Schlagwort Archiv: Schweißgerät

Die erste Platte ist oben

Wie genau ich die Platte da oben rauf bekomme war mir zu Beginn meines gestrigen Einsatzes noch nicht ganz klar. Sicher war nur, dass ich das freistehende Gestell so nicht lassen konnte.

Sicherung

Ohne eine zumindest provisorische Sicherung geht es nicht. Dazu habe ich die Pfosten des Gestells an die Stützen des Regals gebunden. Das hält, lässt mir aber gleichzeitig noch die Möglichkeit etwas den Abstand zu korrigieren. (mehr …)

Billig hält länger

Der von mir 2008 verbaute originale Volvo-Auspuff strecke nach 3 Jahren und 8 Monaten erstmals die Segel. Der daraufhin im Mai 2013 montierte No-Name-Auspuff gab Anfang der Woche den Geist auf. Das sind immerhin sieben Monate länger. Auch Kilometermäßig hat er mehr geleistet. Da stehen die 51000 km der Billig-Variante, den nur 43000 km des Originalteils gegenüber.

auspuff-durch

Diesmal hat es die Verbindung vorm Endschalldämpfer erwischt. (mehr …)

Wieder ein Pinsel weniger

Die große Baustelle im vorderen Radhaus wird langsam kleiner. Nur noch eine kleine Schweißarbeit, viel flexen und schleifen und anschließendes grundieren stand gestern auf der To-do-Liste.

Das Schweißgerät nahm dabei logischerweise als erstes seinen Dienst auf.

Ecke-einsetzen

Die kleine Lücke in der unteren Kante habe ich mit einem passenden Blechstück ausgefüllt. (mehr …)

Keine Atempause

Sonntag ist Arbeitstag. Leider nix mit fröhlichen umhergondeln bei schönem Frühlingswetter. Die Werkstatt rief.

Es ging weiter mit dem Schweller und der Frage wie viel ich davon jetzt letztendlich ersetze.

passat-b1-schweller

Das Originalteil ist knapp einen Meter lang und geht bis kurz vor das Türende. Nur soll ich wirklich dieses ganze Stück ersetzen? (mehr …)

A-Säule fertig

Es war ein Tag mit einer kleinen Zwangspause, die aber auch nicht verhindern konnte, dass die A-Säule jetzt doch wieder sehr manierlich aussieht.

Los ging es mit dem Herstellen der kleinen Rundung in der Rundung.

Rundung-dengeln

Dieses 1,5er Blech ist wirklich herrlich. Damit bin ich fast geneigt zu sagen, dass mir Blecharbeiten so richtig Spaß machen. Irgendwie klappte das erneut ganz hervorragend. Eventuell ist es auch einfach nur die gewisse Routine, die sich jetzt nach ein paar Tagen mit dem Blech wieder eingestellt hat. (mehr …)

Den Rest besorgt die Phosphorsäure

Ich war artig und bin gestern nicht auf irgendwelche Oldtimertreffen, Messen oder Teilemärkte gefahren. Nein, ich war endlich mal wieder in der Werkstatt. Es muss ja langsam mal weiter gehen.
Schließlich habe ich bereits für zwei Oldtimerallyes im Mai genannt. Wobei die Aussage „im Mai“ noch nicht ganz den Ernst der Lage widerspiegelt. Genauer gesagt wäre es nämlich der 1. und der 7. Mai. Eher im Mai geht also nicht.

Bevor es mit der eigentlichen A-Säule losgehen kann, muss der Unterbau erst mal stehen.

Blech-passat-b1

Ein Stück fehlte da ja noch. Diesmal aber ein Blech welches keine großen Anforderungen an meine Blechkunst stellte. Einfach nur rechteckig mit einem leichten Knick. Das war ja einfach. (mehr …)

Wir setzen Cookies (eigene und von Drittanbietern) ein, um Ihnen die Nutzung unserer Webseiten zu erleichtern und Ihnen Werbemitteilungen im Einklang mit Ihren Browser-Einstellungen anzuzeigen. Mit der weiteren Nutzung unserer Webseiten sind Sie mit dem Einsatz der Cookies einverstanden. Weitere Informationen zu Cookies und Hinweise, wie Sie die Cookie-Einstellungen Ihres Browsers ändern können, entnehmen Sie bitte unserer Cookie-Richtlinie. more information

Cookie-Richtlinie Ein Cookie ist ein kleiner Datensatz, der auf Ihrem Endgerät gespeichert wird und Daten wie z. B. persönliche Seiteneinstellungen und Anmeldeinformationen enthält. Dieser Datensatz wird von dem Web-Server, mit dem Sie über Ihren Web-Browser eine Verbindung aufgebaut haben, erzeugt und an Sie gesendet. Im Allgemeinen setzen wir Cookies zur Analyse des Interesses an unseren Webseiten sowie zur Verbesserung der Benutzerfreundlichkeit unserer Webseiten ein. Sie können unsere Webseiten grundsätzlich auch ohne Cookies aufrufen. Wollen Sie unsere Webseiten vollumfänglich bzw. komfortabel nutzen, sollten Sie jedoch diejenigen Cookies akzeptieren, die die Nutzung bestimmter Funktionen ermöglichen bzw. die Nutzung komfortabler machen. Die Verwendungszwecke der von uns genutzten Cookies können Sie der nachstehenden Übersicht entnehmen. Mit der Nutzung unserer Webseiten sind Sie, soweit Cookies nach Ihren Browser-Einstellungen akzeptiert werden, mit dem Einsatz dieser Cookies einverstanden. Die meisten Browser sind standardmäßig so eingestellt, dass sie alle Cookies akzeptieren. Sie haben allerdings die Möglichkeit, Ihren Browser derart einzustellen, dass Cookies vor ihrer Speicherung angezeigt werden, nur bestimmte Cookies akzeptiert oder abgelehnt werden oder Cookies generell abgelehnt werden. Wir weisen darauf hin, dass Einstellungsänderungen immer nur den jeweiligen Browser betreffen. Nutzen Sie verschiedene Browser oder wechseln Sie das Endgerät, müssen die Einstellungen erneut vorgenommen werden. Darüber hinaus können Sie Cookies jederzeit aus Ihrem Speichermedium löschen. Informationen zu den Cookie-Einstellungen, deren Änderung und der Löschung von Cookies entnehmen Sie bitte der Hilfefunktion Ihres Web-Browsers.

Close