Schlagwort Archiv: Vorderachse

Alu-Domlager sind drin

Was macht man, wenn es draußen über 30 °C sind? Man geht in die kühle Werkstatt und schraubt. So richtig kühl war es hier zwar auch nicht mehr, aber mit 24 °C doch schon sehr viel angenehmer.

Der Einbau der in meinem Auftrag angefertigten Alu-Domlager sollte jetzt endlich mal angegangen werden. Gut zwei Wochen sind sie nun schon bei mir. Angefangen hat das alles bereits Anfang Juli. Da habe ich angefangen einen Anbieter zu suchen, der mir Lager für den B1-Passat anfertigt. Eine komplette Neukonstruktion war dabei gar nicht nötig, denn im frühen Golf 1 waren exakt die selben Domlager verbaut. Alu-Domlager für Golf 1 gibt es reichlich, nur ist die Einbauposition im Golf leicht anders. Für den ersten Passat brauche ich also Alu-Domlager vom Golf deren Befestigungspunkte um 30° verdreht sind. Nach etwas hin- und her und Ausloten der Möglichkeiten habe ich jemanden gefunden, der mir die Lager in der gewünschten Form herstellt.

Nebenbei war das auch gleich mal eine gute Möglichkeit die „neuen“ Felgen auszuprobieren.

Gotti-Alufelge

Die hatte mir Johannes ja neulich aus Bayern mitgebracht. Gotti Alufelgen in 6Jx14 mit ET35. Also absolut nix, was nicht fahrbar wäre. Sie passen, sie drehen sich, also soweit alles gut. Sie sind allerdings leicht überarbeitungswürdig. Das war mir aber klar und kommt mir auch entgegen. Denn diese hochglanzgedrehten Partien am Felgenbett und an den Speichen gehen nun wirklich gar nicht. (mehr …)

Wie schnell doch so ein halbes Jahr vergeht

Es war Ende Mai, da habe ich hier geschrieben, dass mein Volvo jetzt PU-Lager an der Querlenkerabstützung bekommt. Gestern war nun endlich „jetzt“. Nur gut ein halbes Jahr später habe ich es tatsächlich mal geschafft die Dinger auch wirklich einzubauen.

Ich wollte eigentlich nur mal gucken was mein geflickter Brennring so macht. Den neulich noch fehlenden zweiten Dreiecksflansch und einen neuen Brennring habe ich inzwischen zur Hand. Aber wie so oft, entpuppte sich das Provisorium mal wieder als scheinbar haltbare Lösung. Hier gab es also noch keinen Handlungsbedarf. Alles noch dicht.

Dann kann ich ja die PU-Lager einbauen. Lang genug lagen sie schon in der Ecke.

Volvo-940-Querlenker

Der Einbau ist eigentlich flott gemacht. Wenn man denn die richtigen Nüsse und Schraubenschlüssel zusammen hat.
(mehr …)

Aggregateträger vorbereitet

Die Öl- und Dreckkruste vom Aggregateträger war bereits am Freitag runtergewaschen. Großartige Überraschungen kamen da nicht mehr zum Vorschein. Natürlich kam auch noch etwas Rost zum Vorschein, aber nichts gravierendes. Sieht doch alles sehr oberflächlich aus.

passat-vorderachse

Das ist später ein Fall für den Sandstrahler und darum kümmere ich mich jetzt überhaupt nicht weiter. (mehr …)

Was mache ich eigentlich im Winter?

Diese Frage ist durchaus berechtigt. Die eigentlich ruhige Jahreszeit steht schließlich direkt vor der Tür. Ein paar Gedanken in diese Richtung können also nicht schaden. Ein neues Vollzeitprojekt, sprich irgendein neuen Passat wird es definitiv nicht geben. Ich bin froh wenn ich in den Wintermonaten überhaupt Zeit zum Schrauben finde.

Eines ist nämlich klar. Der Schreibtisch an dem ich jetzt gerade diese Zeilen verfasse, wird zum Saisonbeginn definitiv nicht mehr an dieser Stelle stehen. Im Klartext: Ich werde umziehen.

Wohin? Keine Ahnung! Wann? Keine Ahnung!

Das beides und noch viel mehr steht noch in den Sternen. Fest steht nur, dass ich hier wo ich jetzt wohne, nicht mehr lange bleiben werde. Irgendwann in den Wintermonaten wird es also einen Umzug bei mir geben. Klar dass, dann weniger Zeit für´s Hobby bleibt. Schon jetzt sitze ich hier zwischen gefüllten Umzugskartons. Auch ein Grund warum es zur Zeit schon etwa ruhiger hier im Blog ist.

Sollte dann aber doch noch etwas Zeit bleiben, will ich aber nicht plötzlich völlig unvorbereitet dastehen.

An meinem Passat TS gibt es ja noch genug zu tun. Die Geschichte mit den Domlagern ist ja irgendwie immer noch nicht ganz durch und dann ist da ja noch der alte, angegammelte Aggregateträger. Der hat ja jetzt nur etwas Farbe aus der Sprühdose bekommen. Das ist natürlich nichts für die Ewigkeit.

Gestern habe ich mal geguckt, was sich da für Möglichkeiten ergeben. Auf die Schnelle habe ich zwei Lösungsvarianten gefunden.

Variante 1:

aggregatetraeger-passat-b1

Ein total verranzter Träger aus meinem ehemaligen GLI Vari. Verölt, verbeult, verrostet, mit aufgeschweissten Muttern für einen Unterfahrschutz und dementsprechenden Löchern von der Unterseite.

(mehr …)

Es wird Zeit

Eine kleine runde Plakette ermahnt mich ständig zur Strebsamkeit. Es wird Zeit, daß ich meinen Volvo mal fit für die nächste HU mache.

Ein paar Dinge, die ich mir größtenteils selbst auferlegt habe, wollen aber noch abgearbeitet werden. Dazu gehören dann auch komplett neue Gummilager für die Vorderachse. Teile dafür liegen schon lange bereit. Nur den ersten Schritt muß ich halt mal machen bzw. machen lassen. Um den Einbau in einem durchzuziehen, habe ich mir ein zweites Paar Querlenker und Streben besorgt. Natürlich verrostet…

Volvo-940-vorderachse

Viel anders werden die Teile unter meinem Volvo wohl auch nicht aussehen. Nach jetzt 22 Jahren wohl mehr als normal. (mehr …)

Wir setzen Cookies (eigene und von Drittanbietern) ein, um Ihnen die Nutzung unserer Webseiten zu erleichtern und Ihnen Werbemitteilungen im Einklang mit Ihren Browser-Einstellungen anzuzeigen. Mit der weiteren Nutzung unserer Webseiten sind Sie mit dem Einsatz der Cookies einverstanden. Weitere Informationen zu Cookies und Hinweise, wie Sie die Cookie-Einstellungen Ihres Browsers ändern können, entnehmen Sie bitte unserer Cookie-Richtlinie. more information

Cookie-Richtlinie Ein Cookie ist ein kleiner Datensatz, der auf Ihrem Endgerät gespeichert wird und Daten wie z. B. persönliche Seiteneinstellungen und Anmeldeinformationen enthält. Dieser Datensatz wird von dem Web-Server, mit dem Sie über Ihren Web-Browser eine Verbindung aufgebaut haben, erzeugt und an Sie gesendet. Im Allgemeinen setzen wir Cookies zur Analyse des Interesses an unseren Webseiten sowie zur Verbesserung der Benutzerfreundlichkeit unserer Webseiten ein. Sie können unsere Webseiten grundsätzlich auch ohne Cookies aufrufen. Wollen Sie unsere Webseiten vollumfänglich bzw. komfortabel nutzen, sollten Sie jedoch diejenigen Cookies akzeptieren, die die Nutzung bestimmter Funktionen ermöglichen bzw. die Nutzung komfortabler machen. Die Verwendungszwecke der von uns genutzten Cookies können Sie der nachstehenden Übersicht entnehmen. Mit der Nutzung unserer Webseiten sind Sie, soweit Cookies nach Ihren Browser-Einstellungen akzeptiert werden, mit dem Einsatz dieser Cookies einverstanden. Die meisten Browser sind standardmäßig so eingestellt, dass sie alle Cookies akzeptieren. Sie haben allerdings die Möglichkeit, Ihren Browser derart einzustellen, dass Cookies vor ihrer Speicherung angezeigt werden, nur bestimmte Cookies akzeptiert oder abgelehnt werden oder Cookies generell abgelehnt werden. Wir weisen darauf hin, dass Einstellungsänderungen immer nur den jeweiligen Browser betreffen. Nutzen Sie verschiedene Browser oder wechseln Sie das Endgerät, müssen die Einstellungen erneut vorgenommen werden. Darüber hinaus können Sie Cookies jederzeit aus Ihrem Speichermedium löschen. Informationen zu den Cookie-Einstellungen, deren Änderung und der Löschung von Cookies entnehmen Sie bitte der Hilfefunktion Ihres Web-Browsers.

Close