Heute geht´s an die Küste

Für den heutigen Trip an die Nordsee hab ich gestern mal meinen GLS aus der Ecke geholt und so ein paar Kleinigkeiten abgearbeitet.

Nachdem ich ihn ans Tageslicht geholt hatte, wanderte mein erster Blick gleich mal zur Spritpumpe. Beim letzten Start suchte sich der Sprit hier seinen eigenen Weg. Rund um die Pumpe war alles nass. Gestern war alles trocken. Das mit der Selbstheilung hat wohl funktioniert. Weiterfahren und beobachten.

Nun aber zu den ganzen Kleinigkeiten.

Die Zierleiste am Schweller war irgendwann mal abgefallen.

An der hinteren Stoßstange fehlte eine Abschlusskappe der Gummileiste. De hing irgendwann mal auf halb Acht, so dass ich sie lieber gleich abgenommen und in die Mittelkonsole gepackt hatte.

Und noch ein Endstück hatte das Weite gesucht.

Dieses Ding war aber auch genauso schnell wieder an seinem Platz, wie es wohl irgendwann mal verschwunden war.

Etwas kniffeliger war das schon die Sache mit der Gummileiste auf der Stoßstange.

Mit diesen Cyanacrylatklebern ist das ja immer so eine Sache. Ich hatte zum Glück noch das Fläschchen gefunden, mit dem ich beim GT die Fensterführungen in den Ecken geklebt hatte. Beim zweiten Versuch hielt die Kappe dann auch.

Wo die Leiste war, die ursprünglich mal am Schweller hing, konnte ich nicht genau bestimmen. Ist wohl irgendwo im großen Zierleistenhaufen mit untergegangen. Rein vom optischen Zustand, hätte es die vordere sein können.

Die hatte aber dann doch ein kleine Delle und ich entschied mich eine andere Leiste aufzupolieren.

Vier Clips waren schon zerbrochen, als ich die lose Leiste damals abgenommen habe.

Die gab es also zwangsweise auch gleich neu. Das langte aber noch nicht. Beim Versuch die Leiste wieder zum montieren, verabschiedeten sich gleich drei weitere Clips.

Die gab es somit auch gleich noch neu und dann hing die Leiste wieder an ihrem Platz.

Damit waren die abgängigen Sachen wieder dran. Jetzt ging es noch etwas an die Kosmetik. Gewaschen hatte ich ihn ja neulich schon mal. In der Frontscheibe hingen noch zwei Aufkleber aus Bockhorn. Eigentlich ein schöne Erinnerung, aber irgendwie auch störend.

Die erweisen sich immer als sehr hartnäckig, wenn man sie wider los werden will. Ist ja aber auch der Sinn dieser Aufkleber.

Staub im Innenraum gab es auch. Jetzt nicht mehr. Zumindest nicht mehr so viel.

Etwas Pflege für Armaturenbrett gab es sogar auch noch. Ich hatte gestern meinen Großzügigen.

Selbst der Lack bekam noch eine Abreibung mit einen Show & Shine Detailer.

Auch vorne unter Haube hab ich wenigstens das Frontblech noch mal übergewischt.

Hier noch ein Wisch, da noch ein Tröpfchen Öl. Dann noch etwas Kühlwasser.

Es nahm gar kein Ende. Selbst den Staubsauger habe ich mir noch mal geschnappt und die Scheiben waren auch noch mal dran. Ich hoffe soviel Pflege verträgt der überhaupt.

Auf jeden Fall kann ich mich heute damit am Deich sehen lassen.

1 Comment

  1. Kuddl

    Deine Reinlichkeit macht mir Angst!😱
    Aber schön das der GLS mal wieder durchbewegt wird.

    Reply

Leave a Comment

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Wir setzen Cookies (eigene und von Drittanbietern) ein, um Ihnen die Nutzung unserer Webseiten zu erleichtern und Ihnen Werbemitteilungen im Einklang mit Ihren Browser-Einstellungen anzuzeigen. Mit der weiteren Nutzung unserer Webseiten sind Sie mit dem Einsatz der Cookies einverstanden. Weitere Informationen zu Cookies und Hinweise, wie Sie die Cookie-Einstellungen Ihres Browsers ändern können, entnehmen Sie bitte unserer Cookie-Richtlinie. more information

Cookie-Richtlinie Ein Cookie ist ein kleiner Datensatz, der auf Ihrem Endgerät gespeichert wird und Daten wie z. B. persönliche Seiteneinstellungen und Anmeldeinformationen enthält. Dieser Datensatz wird von dem Web-Server, mit dem Sie über Ihren Web-Browser eine Verbindung aufgebaut haben, erzeugt und an Sie gesendet. Im Allgemeinen setzen wir Cookies zur Analyse des Interesses an unseren Webseiten sowie zur Verbesserung der Benutzerfreundlichkeit unserer Webseiten ein. Sie können unsere Webseiten grundsätzlich auch ohne Cookies aufrufen. Wollen Sie unsere Webseiten vollumfänglich bzw. komfortabel nutzen, sollten Sie jedoch diejenigen Cookies akzeptieren, die die Nutzung bestimmter Funktionen ermöglichen bzw. die Nutzung komfortabler machen. Die Verwendungszwecke der von uns genutzten Cookies können Sie der nachstehenden Übersicht entnehmen. Mit der Nutzung unserer Webseiten sind Sie, soweit Cookies nach Ihren Browser-Einstellungen akzeptiert werden, mit dem Einsatz dieser Cookies einverstanden. Die meisten Browser sind standardmäßig so eingestellt, dass sie alle Cookies akzeptieren. Sie haben allerdings die Möglichkeit, Ihren Browser derart einzustellen, dass Cookies vor ihrer Speicherung angezeigt werden, nur bestimmte Cookies akzeptiert oder abgelehnt werden oder Cookies generell abgelehnt werden. Wir weisen darauf hin, dass Einstellungsänderungen immer nur den jeweiligen Browser betreffen. Nutzen Sie verschiedene Browser oder wechseln Sie das Endgerät, müssen die Einstellungen erneut vorgenommen werden. Darüber hinaus können Sie Cookies jederzeit aus Ihrem Speichermedium löschen. Informationen zu den Cookie-Einstellungen, deren Änderung und der Löschung von Cookies entnehmen Sie bitte der Hilfefunktion Ihres Web-Browsers.

Close