Wir basteln uns ein Rallye-Auto – Teil 4

Zur Zeit wird mein Briefkasten jeden Tag sehr anständig gefüllt. Jeden Tag kommen neue Aufkleber für das Rallye-Auto-Projekt. Die werde ich aber alle erst ganz zum Schluß aufkleben. Ich muß erst mal sehen, was ich bis zum Stichtag noch alles ergattern kann. Gestern waren allerdings zwei Aufkleber dabei, für die es bereits einen fest vorgesehenen Platz gab.

passat 32 1976 rallye namensschild

Die Namensaufkleber mit Fahrer- und Beifahrername. Auf der Beifahrerseite sind die Namen natürlich andersrum angeordnet. Hierfür ist der Platz an den hinteren Seitenscheiben oder auf den vorderen Kotflügeln festgeschrieben. Bei mir sind sie auf den Scheiben gelandet.

Das war schnell erledigt, es konnte also mit dem nächsten Stück weitergehen. Nicht unbedingt typisch für ein Rallye-Fahrzeug aber wo, wenn nicht hier, soll ich das Teil sonst mal verwenden.

passat 32 1976 weyer aussenjalousie halter gurkenhobel

Na, schon eine Idee was das wird?
Es wurde ja in einem Kommentar bereits sehnsüchtig erwartet.

Nein, das ist keine CB-Funk-Antenne. Das ist die Halterung der legendären Weyer Außenjalousie.

passat 32 1976 weyer aussenjalousie montiert gurkenhobel

Nicht unbedingt schön, aber äußerst selten. Und zeitgenössisch ist sie auf jeden Fall. So kommt der Gurkenhobel wenigstens mal ans Tageslicht und verstaubt auch nicht über Jahre im Regal.

Zum Abschluß des Tages ging es noch mal an die endgültige Montage des Frontspoilers. Mit einem kleinen Trick konnte ich dessen Sitz wesentlich verbessern.
Bei den beiden vorderen Schrauben, mit denen der Spoiler und das Kennzeichen befestigt wird, habe ich mit zwei Distanzstücken, den Abstand zwischen Fontblech und Spoiler etwas vergrößert.
Der Spoiler sitzt somit jetzt ein Stück weiter vorne und damit konnte er auch noch ein kleines Stück weiter nach oben rücken.

passat 32 1976 kamei frontspoiler montiert fertig

Dadurch konnte ich auch gleichzeitig den seitlichen Überstand ins Radhaus egalisieren. Seitlich kann ich den Spoiler dadurch jetzt, wie ursprünglich geplant, mit doppelseitigem Karosserieklebeand am Kotflügel fixieren. Im Bild ist noch die Schraubzwinge zu erkennen, mit der jetzt mal etwas Druck ausgeübt wird. Ich denke über Nacht kann sich das jetzt schön verbinden.

Außerdem habe ich noch die gelben Bereiche der Frontschürze, rund um die beiden Lufteinlässe, mit Resten der orangen Folie beklebt. Das Marinogelb der Schürze stach mir da vorher immer sofort ins Auge. Ihr könnt das Bild ja mal mit einem der vergangenen Tage vergleichen. So sieht das auf jeden Fall geschmeidiger aus.

Leave a Comment

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Wir setzen Cookies (eigene und von Drittanbietern) ein, um Ihnen die Nutzung unserer Webseiten zu erleichtern und Ihnen Werbemitteilungen im Einklang mit Ihren Browser-Einstellungen anzuzeigen. Mit der weiteren Nutzung unserer Webseiten sind Sie mit dem Einsatz der Cookies einverstanden. Weitere Informationen zu Cookies und Hinweise, wie Sie die Cookie-Einstellungen Ihres Browsers ändern können, entnehmen Sie bitte unserer Cookie-Richtlinie. more information

Cookie-Richtlinie Ein Cookie ist ein kleiner Datensatz, der auf Ihrem Endgerät gespeichert wird und Daten wie z. B. persönliche Seiteneinstellungen und Anmeldeinformationen enthält. Dieser Datensatz wird von dem Web-Server, mit dem Sie über Ihren Web-Browser eine Verbindung aufgebaut haben, erzeugt und an Sie gesendet. Im Allgemeinen setzen wir Cookies zur Analyse des Interesses an unseren Webseiten sowie zur Verbesserung der Benutzerfreundlichkeit unserer Webseiten ein. Sie können unsere Webseiten grundsätzlich auch ohne Cookies aufrufen. Wollen Sie unsere Webseiten vollumfänglich bzw. komfortabel nutzen, sollten Sie jedoch diejenigen Cookies akzeptieren, die die Nutzung bestimmter Funktionen ermöglichen bzw. die Nutzung komfortabler machen. Die Verwendungszwecke der von uns genutzten Cookies können Sie der nachstehenden Übersicht entnehmen. Mit der Nutzung unserer Webseiten sind Sie, soweit Cookies nach Ihren Browser-Einstellungen akzeptiert werden, mit dem Einsatz dieser Cookies einverstanden. Die meisten Browser sind standardmäßig so eingestellt, dass sie alle Cookies akzeptieren. Sie haben allerdings die Möglichkeit, Ihren Browser derart einzustellen, dass Cookies vor ihrer Speicherung angezeigt werden, nur bestimmte Cookies akzeptiert oder abgelehnt werden oder Cookies generell abgelehnt werden. Wir weisen darauf hin, dass Einstellungsänderungen immer nur den jeweiligen Browser betreffen. Nutzen Sie verschiedene Browser oder wechseln Sie das Endgerät, müssen die Einstellungen erneut vorgenommen werden. Darüber hinaus können Sie Cookies jederzeit aus Ihrem Speichermedium löschen. Informationen zu den Cookie-Einstellungen, deren Änderung und der Löschung von Cookies entnehmen Sie bitte der Hilfefunktion Ihres Web-Browsers.

Close