Oldtimertreffen in Winsen/Luhe 2012 – Rückblick

Auch mit dem Bericht vom Oldtimer-Treffen in Winsen/Luhe hänge ich einen Tag hinterher. Nicht nur die Rallye am Samstag in Cuxhaven, sondern auch das Oldtimertreffen in Winsen/Luhe stand am letzten Wochenende im Kalender.
Sonntag hieß es also nach der kurzen Nacht erneut früh aus den Federn. Dirk war am Samstag Abend von Cuxhaven aus mit zu mir nach Hamburg gekommen. Gemeinsam wollten wir dann morgens nach Winsen aufbrechen und uns dort vorab mit Michael aus Wolfsburg treffen. So hatte ich auch keine Chance einfach liegen zu bleiben. 😉

Wie seit vielen Jahren haben wir uns dann wieder an der Autobahnabfahrt in Winsen getroffen.

Passat 32 rot - rot- gelb

Michael stieß dann zum verabredeten Zeitpunkt, um 8.30 Uhr, zu uns. Nach einem kurzen Klönschnack gings dann direkt in die Fußgängerzone. Wir stehen eigentlich immer ziemlich an der selber Stelle.

Und wie immer gibt´s dann erst Mal ein schönes Frühstück beim Bäcker. Auch ein so Ritual, was zum festen Bestandteil geworden ist.

Bevor die Sonne sich so richtig ins Zeug legte, haben wir dann erst mal die Teilestände abgeklappert.

Oldtimertreffen Winsen-Luhe

Passat-Teile waren wie immer Mangelware. Ich hab´zumindest nicht gefunden, was mich entscheiden weiterbringen würde.

Ein paar nette Sachen waren da aber trotzdem im Angebot.

Parkhaus Spielzeug

Hier wurden Kindheitserinnerungen wach. Ich bin der Meinung, daß ich früher genau dieses Parkhaus hatte. Die kleine Handkurbel für den Aufzug habe ich irgendwie noch im Hinterkopf. Vielleicht war so ein Teil der Auslöser für meine automobile Macke.

Dann ist mir noch ein Titelbild einer alten Auto, Motor und Sport aufgefallen.

Auto Motor Sport 1978 VW Passat

Neue Autos 1979. Ohne Internet muß es wirklich grausam gewesen sein. Welche Zeitschrift könnte es sich heute erlauben ein neues Auto ein Jahr zu früh anzukündigen. Die Front und die Felgen hätten allerdings was gehabt. Vielleicht etwas zu sportlich für die damalige VW-Strategie.

Auch eine etwas eigenwillige Strategie stellt dieser Motor dar.

Motor

Na, wer weiß wo der drinsteckt?
Edit:Das Bild könnt Ihr jetzt anklicken und dann gibt es die Lösung.

Ebenfalls etwas merkwürdig finde ich die Kombination.

Audi 5E

Audi mit 5E-Antrieb und 07er-Kennzeichen. 30 Jahre kann der doch noch nicht alt sein, oder?

Der hat aber auf jeden Fall schon länger die dreißig erreicht.

Oldtimertreffen Winsen-Luhe Audi 80 GTE

Ein frisch gemachter Audi 80 GTE. War sehr sauber gemacht. Obwohl ihm sämtliche Zierleisten und die GT-Streifen fehlen, ein erfrischender Anblick.

Zwischendurch zog es uns immer wieder in die etwas schattigere Fußgängerzone. Die Sonne brannte wirklich erbarmungslos. Wahrscheinlich auch ein Grund, daß dieses Jahr deutlich weniger Fußvolk unterwegs war. Wer ist auch so bekloppt und guckt sich bei solch einem Wetter alte Autos an.

Passat 32 rot-rot-gelbe

Ertsmals sind wir übrigens in dieser Zusammenstellung in dieser Formation auf einem Treffen gewesen. Was in der Politik war scheinlich unmöglich wäre, haben wir hinbekommen. Die rot/rot/gelbe Koalition.

Wir zogen es dann irgendwann vor uns fast nur noch im Schatten aufzuhalten.

Die erschöften Gestalten

Irgendwie habe ich es es mal wieder nicht richtig auf´s Bild geschafft. Villeicht aber auch besser so. Nur sechs Stunden Schlaf und dann so eine Hitze. Das war echt schon Hardcore.

Eine wirklich elegante Erscheinung war dieser E3-BMW, der direkt neben uns stand.

Oldtimertreffen Winsen-Luhe BMW 3,3 Li

Einer der letzten seiner Zunft. Mit dem 3,3 Liter-Einspritzmotor, den es nur für die Langversion gab.

Noch ein Stück weiter stand diese drei Custom Bikes. Ich bewundere wirklich die handwerkliche Arbeit die in diesem Teilen steckt. So was sind echte Hingucker.

Oldtimertreffen Winsen-Luhe Custom Bikes

Ich frag mich nur wie das immer alles mit unsren tollen StVZO-Richtlinien unter einen Hut zu bringen ist. Wir werden schon verhaftet, wenn wir ein Lenkrad ohne ABE einbauen…
Auf die einzelnen Details möchte ich gar nicht extra eingehen, ich glaube da fallen jeden sofort Dinge auf, die einfach nicht in diesen Rahmen passen.

Ein gutes hatte das Wetter dann aber auch. Es gab keine Schlangen am Imbisswagen.

Oldtimertreffen Winsen-Luhe Imbiss

Die 5€-Gutscheine die jeder Teilnehmer kostenlos erhält, wurden diemal eher am Getränkestand eingelöst. Wir haben uns trotzdem unsere Portion Pommes geholt. Wat mutt, dat mutt!

Diese T3 Doka stand zum Verkauf. Die Formel auf der Tür müßte allerdings 4×5 heißen. Denn knapp 20.000 EUR wurden hier veranschlagt.

Oldtimertreffen Winsen-Luhe VW T3 Doka 4x4

Dafür gab´s dann aber auch ein komplett ausgestattetes Modell mit vielen Extras und einem TDI-Motor.

Oldtimertreffen Winsen-Luhe Trecker

Auf dem Schloßplatz standen wieder die ganzen Trecker. Einer kam mit zwei Anhängern und hatte ein mobiles Sägewerk aufgebaut.

Oldtimertreffen Winsen-Luhe Trecker Sägewerk

Den hab ich dann aber nur noch bei seiner Heimfahrt erwischt.

Es wurde dann doch merklich leerer. Deutlich früher als in den Vorjahren.

Oldtimertreffen Winsen-Luhe Ende

Das war um kurz vor 16:00 Uhr. Fast alle zu schon Hause. Nur wir saßen immer noch an unseren einigermaßen kühlen Plätzchen.

So langsam haben wir, dann aber auch zusammengepackt. In der Sonne war es immer noch, kaum auszuhalten. Auf der Rückfahrt hatte ich die Fenster beide ganz unten. Von einer Abkühlung durch den Fahrtwind war nichts zu merken.

7 Kommentare

  1. Froupe

    Moin Olaf,
    das mit dem roten Nummernschild auf dem Coupe geht schon in Ordnung, wenn auch knapp, 80 kam er, nach den Scheinwerfern ein 83`er Modeljahr, 85 kam das große Facelilft mit der angeschrägten Front. Den Einspritzer gab es ebenfalls ab 82.
    Gruss eike

    Antworten
  2. $chuH

    Tatra V8? nen 603 oder 613 evtl?

    Antworten
  3. Adrian

    Moin Olaf,
    nix einfacher als dein Rätsel zu lösen. 🙂
    Das ist ein luftgekühlter 3,5l V8 aus einem Tatra 613.
    Und schon ärgere ich mich noch ne Ecke mehr, dass ich es auch dieses Jahr wieder nicht zu dem treffen geschafft habe…..

    Antworten
  4. OST (Beitrag Autor)

    Ihr habt natürlich recht. Es ist ein Tatra 613.
    Adrian hätte ich für die Antwort ja eigentlich sperren müßen. 😉

    Sehr kurios finde ich die Seitenbeplankung und die Stoßfänger. Michael meinte scherzhaft, daß sie bei sich im Prototypenbau eine bessere Qualität für solche Sachen haben.

    Das Bild ist jetzt übrigens auch zum „anklicken“. Dann gibt es ein Foto von dem Tatra.

    Antworten
  5. MainzMichel

    Hach, das Spielparkhaus!
    Ich glaube, so ziemlich alle heute Autoverrückten hatten damals so etwas. Meines war auch ähnlich diesem, hatte aber die Kurbel auf dem Dach.

    Adios
    Michael

    Antworten
  6. Kai

    Der Audi muss nicht zwangsläufig 30 sein, wenn er seine Nummer seit mind. 2007 hat, da kam ja die 30Jahre-Regelung erst.
    Ich hab 2007 auch einen Wagen Modelljahr 1986 auf 07er Nummer angemeldet, der ist auch heute noch keine 30.

    Antworten
  7. Ingo

    Da ist ja mein GTE…

    Frisch gemacht stimmt nicht ganz… Die Lackierung ist von 1994.
    Die Streifen und Leisten bekommt er bald wieder…

    Antworten

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Wir setzen Cookies (eigene und von Drittanbietern) ein, um Ihnen die Nutzung unserer Webseiten zu erleichtern und Ihnen Werbemitteilungen im Einklang mit Ihren Browser-Einstellungen anzuzeigen. Mit der weiteren Nutzung unserer Webseiten sind Sie mit dem Einsatz der Cookies einverstanden. Weitere Informationen zu Cookies und Hinweise, wie Sie die Cookie-Einstellungen Ihres Browsers ändern können, entnehmen Sie bitte unserer Cookie-Richtlinie. more information

Cookie-Richtlinie Ein Cookie ist ein kleiner Datensatz, der auf Ihrem Endgerät gespeichert wird und Daten wie z. B. persönliche Seiteneinstellungen und Anmeldeinformationen enthält. Dieser Datensatz wird von dem Web-Server, mit dem Sie über Ihren Web-Browser eine Verbindung aufgebaut haben, erzeugt und an Sie gesendet. Im Allgemeinen setzen wir Cookies zur Analyse des Interesses an unseren Webseiten sowie zur Verbesserung der Benutzerfreundlichkeit unserer Webseiten ein. Sie können unsere Webseiten grundsätzlich auch ohne Cookies aufrufen. Wollen Sie unsere Webseiten vollumfänglich bzw. komfortabel nutzen, sollten Sie jedoch diejenigen Cookies akzeptieren, die die Nutzung bestimmter Funktionen ermöglichen bzw. die Nutzung komfortabler machen. Die Verwendungszwecke der von uns genutzten Cookies können Sie der nachstehenden Übersicht entnehmen. Mit der Nutzung unserer Webseiten sind Sie, soweit Cookies nach Ihren Browser-Einstellungen akzeptiert werden, mit dem Einsatz dieser Cookies einverstanden. Die meisten Browser sind standardmäßig so eingestellt, dass sie alle Cookies akzeptieren. Sie haben allerdings die Möglichkeit, Ihren Browser derart einzustellen, dass Cookies vor ihrer Speicherung angezeigt werden, nur bestimmte Cookies akzeptiert oder abgelehnt werden oder Cookies generell abgelehnt werden. Wir weisen darauf hin, dass Einstellungsänderungen immer nur den jeweiligen Browser betreffen. Nutzen Sie verschiedene Browser oder wechseln Sie das Endgerät, müssen die Einstellungen erneut vorgenommen werden. Darüber hinaus können Sie Cookies jederzeit aus Ihrem Speichermedium löschen. Informationen zu den Cookie-Einstellungen, deren Änderung und der Löschung von Cookies entnehmen Sie bitte der Hilfefunktion Ihres Web-Browsers.

Close